junge

Psychische Belastung durch Corona: Viele junge Leute haben Angst vor der Zukunft

Noch ist kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht – viele junge Menschen erleben sie als Zeit großer psychischer Belastung. Knapp 46 Prozent der im Rahmen einer bundesweiten Studie befragten 15- bis 30-Jährigen stimmten der Aussage voll beziehungsweise eher zu, Angst vor der Zukunft zu haben. Besonders junge Menschen, die nicht mehr zur Schule gehen, klagten über Einsamkeit, finanzielle Sorgen und andere Nöte. Das sind erste Ergebnisse der Studie „JuCo 2“

WHO warnt vor Nachlässigkeit in Corona-Krise: Junge Menschen sind nicht unbesiegbar

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 15 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem Coronavirus infiziert, 208.086 davon in Deutschland. Die USA melden beinahe täglich neue Rekordzahlen. Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise aus Deutschland, Europa und der Welt lesen Sie im News-Ticker von FOCUS Online. WHO warnt vor Nachlässigkeit in Corona-Krise: "Junge Menschen sind nicht unbesiegbar" 19.27 Uhr: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat junge Menschen vor Nachlässigkeit in

Junge Kinder könnte die Verbreitung COVID-19 so viel wie ältere Kinder und Erwachsene: Studie

Eine Studie von Ann & Robert H. Lurie Kinderkrankenhaus von Chicago entdeckt, dass Kinder, die jünger als 5 Jahre mit leichter bis mittelschwerer COVID-19 haben ein viel höheres genetisches material des virus in der Nase im Vergleich zu älteren Kindern und Erwachsenen. Ergebnisse, veröffentlicht in JAMA Pediatrics, zeigen Sie auf die Möglichkeit, dass die jüngsten Kinder übertragen das virus so viel wie andere Altersgruppen. Die Fähigkeit der jüngeren Kinder zu

Junge Australier würden cannabis konsumieren, wenn es legal zu tun

Eine Anzahl junger Australier sagen, Sie würden cannabis konsumieren, für die erste Zeit, wenn es legal, ein UQ-Studie hat gefunden. Forscher von UQ National Centre für die Jugendlichen Stoff Verwenden, der Forschung und der School of Psychology verwendeten Umfragedaten von mehr als 3.000 Jugendliche und junge Erwachsene zu schätzen, wie viele vielleicht sollten Sie das Medikament, wenn es legal verfügbar. Studie führen Dr. Janni Leung sagte, das Potenzial für erhöhte

Junge Menschen mit frühen Psychose kann nicht verlangen, antipsychotische Medikamente zu erholen

Forscher am Orygen haben festgestellt, dass einige junge Menschen mit frühen Stadium einer ersten episode der Psychose (FEP) erleben können, reduziert Symptome und Verbesserung der Funktion ohne antipsychotische Medikation, wenn Sie mit psychologischen Interventionen und umfassenden case management. Die szenische Behandlung und Akzeptanz von Leitlinien in der Frühen Psychose (STUFEN) Studie verglich zwei Gruppen von Jungen Menschen im Alter von 15-25 Jahren, die mit einer FEP-ein Spezialist der frühen Psychose-service.

Meinung: Junge Menschen sind besorgt über das coronavirus. Die politischen Führer müssen mit Ihnen sprechen, Sie nicht an

Junge Menschen, die in Australien sind unter den am schnellsten wachsenden Gruppe von Vertrag COVID19. Nach dem Department of Health, gibt es jetzt mehr Fälle, in Australien unter den Personen im Alter 20-29 Jahren als jede andere Altersgruppe. Unsere Forschung hat gefunden, dass, gegensätzlich zum populären glauben, viele junge Leute in Australien sind ernsthaft besorgt über das virus. YouthInsight, die Forschung arm der Student, Edge, führte eine online-Befragung von 520

Coronavirus ist junge Erwachsene, die Kranken—und die Verbreitung durch Sie

Als COVID-19 Fällen steigen weiter weltweit ein verbreiteter Irrtum, sich mit der Krankheit ist, dass es betrifft vor allem die älteren unter Schonung jüngere Menschen. Mittlerweile sind die meisten Menschen gehört haben, die Statistiken aus China, sagte, dass 80 Prozent der COVID-19 Fällen mild sind, nur 20% sind schwer oder kritisch ist, und dass die überwiegende Mehrheit der Todesfälle auftreten, bei älteren Menschen und Menschen mit zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen.

Immuntherapie mit "junge Zellen" bietet viel versprechende option gegen Krebs

Immuntherapie beinhaltet, dass die Behandlung von Krebs mit körpereigenen Immunzellen, oder denjenigen, der einen passenden Spender, zeigt Versprechen in klinischen Studien bei einigen Patienten, aber nicht alle. Eine neue Studie der Washington University School of Medicine in St. Louis deutet darauf hin, dass das Alter von bestimmten Immunzellen verwendet, die in eine solche Therapie spielt eine Rolle in, wie effektiv die Immuntherapie ist. Diese Zellen—Natürliche killer – (NK -) Zellen

Weltweite virus-sperren verfügen, WER warnt junge Leute "nicht unbesiegbar"

Hunderte von Millionen von Menschen weltweit der Startschuss für das Wochenende unter einem coronavirus lockdown, als die Globale Zahl der Todesopfer beschleunigte scharf und der World Health Organisation warnte der junge Sie waren „nicht unbesiegbar“. Die Pandemie hat sich komplett umgeworfenen Leben auf dem gesamten Planeten, stark einschränken der Bewegung von großen Bevölkerungsgruppen, das Herunterfahren Schulen und Unternehmen, und zwingen Millionen von zu Hause aus arbeiten—während viele haben Ihre Lebensgrundlage

Unterschiede gesehen bei den Ergebnissen für junge Erwachsene mit CRC

(HealthDay)—Schlechtere Ergebnisse gesehen werden, für junge Erwachsene (YA) Patienten mit dick-und Enddarmkrebs (CRC), das Leben in der niedrigsten Einkommens-und Bildungs-Bereichen, laut einer Studie, präsentiert auf der American Society of Clinical Oncology jährlichen Gastrointestinal Cancers Symposium, gehalten von Jan. 23 bis 25 in San Francisco. Ashley Matusz-Fisher, M. D., vom Carolinas Medical Center in Charlotte, North Carolina, und Kollegen erhielt Daten von 26,768 YA Patienten (≤40 Jahre), diagnostiziert mit CRC zu