Kampf

Kampf gegen Einsamkeit in Corona-Zeiten: Lucy und ihre Großmutter sind jetzt Brieffreunde

Lockdowns, Social Distancing und strenge Corona-Maßnahmen bedeuten, dass es schwieriger ist seine Liebsten regelmäßig zu besuchen. Gerade Großeltern, die aufgrund ihres Alters in der Regel zur Risikogruppe gehören, leiden oft darunter ihre Familie nur noch selten sehen zu können. In Großbritannien, wo die Zahl der Corona-Fälle deutlich höher ist als in Deutschland, treffen die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus viele ältere Menschen besonders hart. Auch die 86-jährige Margaret aus dem

Im Kampf gegen Killerkeime: Forscher entwickeln Strategien gegen Antibiotikaresistenzen

Multiresistente Keime sind eine Gefahr für unsere Gesundheit. Pro Jahr sterben in Europa rund 33.000 Menschen an einer Infektion. Wissenschaftler arbeiten an verschiedenen Methoden, um die lebensgefährlichen Keime zu bekämpfen. Es ist eine der größten medizinischen Herausforderungen des Jahrhunderts. Antibiotikaresistente Keime fordern in Europa jährlich rund 33.000 Leben. Zahlreiche Menschen sterben an einer Infektion. Die ZDF-Sendung „plan b“ zeigt, welche Strategien es gibt, um die Verbreitung der Keime aufzuhalten. Ursachen

Biontech will im Dezember Impfstoff präsentieren - wo wir im Kampf gegen Corona stehen

Optimisten hoffen, dass es Ende des Jahres einen wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus gibt. Vielversprechende Kandidaten haben Biontech, Curevac und Moderna ins Rennen geschickt. Sie alle testen RNA-Wirkstoffe. Welcher gerade wo steht. Einer derjenigen, die Optimismus in Sachen Impfstoff verbreiten, ist Ugur Sahin. Der Chef des Mainzer Unternehmens Biontech glaubt, dass der in Kooperation mit dem US-Pharmakonzern Pfizer entwickelte Impfstoff bis Dezember zulassungsreif sein wird. Für seine Zuversicht hat Sahin

Viele hospitalisierte Patienten mit fortgeschrittenem Krebs Kampf mit wichtigen täglichen Aufgaben

Neue Forschungsergebnisse aus dem Massachusetts General Cancer Center, veröffentlicht in der Juni-2020 Thema JNCCN—Journal of the National Comprehensive Cancer Network, gefunden 40.2% der hospitalisierten Patienten mit fortgeschrittenen, unheilbaren Krebs waren funktionell beeinträchtigt zu der Zeit der Aufnahme, das heißt, Sie benötigt Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens (ADLs), wie Wandern, Baden, Ankleiden oder anderen Routineaufgaben. Patienten mit funktioneller Beeinträchtigung hatten auch höhere raten von Schmerz, depression und Angst und waren

Wie Spanien ' s freie taxis geholfen, Kampf dem virus

In Madrid menschenleeren Straßen mit zahlenden Kunden knapp, Taxifahrer laufen ärzte von Haus-zu-Haus oder die Kranken im Krankenhaus haben sich zu einem wichtigen service, Ihre Kostenlose Fahrten hilft frontline medics bei der Bekämpfung des virus. Obwohl Ihre Rolle wurde weitgehend anonym, healthcare-Mitarbeiter sagen, es ist von wesentlicher Bedeutung, denn Spanien hat gekämpft, das Schlimmste der Epidemie, die getötet in der Nähe zu 25.000 Menschen. In Madrid, mit Abstand der am

Wie ein patient, an den Kampf mit COVID-19 geändert haben US-Prüfprotokolle

(HealthDay)—Die erste Gemeinschaft-erworben bei COVID-19 in den Vereinigten Staaten stellte viele Fragen, für ärzte, aber die Antworten, die Sie fanden, führte zu wesentlichen Veränderungen in der Bundes-Richtlinien für die coronavirus-Tests, nach einer Fallstudie. Der patient wurde auf eine ansonsten gesunde Frau in Ihren 40ern, die zugelassen wurde, um University of California (UC) Davis Gesundheit mit einer Infektion der Atemwege. Ärzte vermuteten Gemeinschaft-erworbenen Pneumonie und Maßnahmen wurden eingeführt, um zu verhindern,

Daten kann die Wissenschaft spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen den coronavirus

Nach China, Europa und Amerika, die Chancen einer großen Corona-Virus-Ausbruch in Afrika, sind hoch. „Viele Opfer werden in Armen Gemeinden, in denen die Gesundheitsversorgung und der Schutz ist knapp“, sagt professor Mirjam van Reisen von der Universität Leiden. Nach Ihrer Daten kann die Wissenschaft spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung des virus, und Afrika profitieren kann, die aus verfügbaren Daten. Daten allein ist nicht genug Afrika lernen können von

Pandemie oder nicht? Warum das im Kampf gegen Corona eine zweitrangige Frage ist

China, Südkorea, Iran, Italien, Deutschland – das neuartige Coronavirus breitet sich immer weiter auf dem Globus aus. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rief mit Blick auf den Erreger der Atemwegserkrankung Covid-19 bereits am Montag zur Vorbereitung auf eine „mögliche Pandemie“ auf, vor der offiziellen Einstufung der Krankheitswelle als „Pandemie“ schreckt sie aber weiterhin zurück.     Der Begriff setzt sich aus den altgriechischen Wörtern „pan“ für „alles“ und „demos“ für „Volk“ zu

Substanz in grünem Tee pflanze zeigt Potenzial für den Kampf gegen Tuberkulose

Ein Antioxidans im grünen Tee-pflanze könnte der Schlüssel zur Bekämpfung der Tuberkulose ein Tag, ein team von internationalen Wissenschaftlern unter der Leitung von Nanyang Technological University, Singapore (NTU Singapore) gefunden hat. Durch Labor-Untersuchungen, dem team unter der Leitung von NTU-Professor Gerhard Grüber entdeckt, wie die Prominente Verbindung, bekannt als epigallocatechin-Gallat (EGCG), hemmt das Wachstum der Tuberkulose-Bakterien Stamm. Das EGCG kann also durch Bindung an ein Enzym, das bietet die biologische