keine

Keine Altersbeschränkung für den COVID-19-Impfstoff AstraZeneca

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA bleibt dabei: Der Nutzen des COVID-19-Impfstoffs von AstraZeneca zum Schutz vor COVID-19 und Corona-bedingten Krankenhausaufenthalten und Todesfällen überwiegt die Risiken der Impfung. Das Gesamtnutzen-Risiko-Verhältnis bleibt somit positiv. Auch erkennt die EMA derzeit keine klaren – und damit vermeidbaren Risikofaktoren – wie Alter, Geschlecht oder Gerinnungsstörungen. Sie schränkt das Impfalter also nicht übergeordnet ein und überlässt damit die Entscheidung den einzelnen Mitgliedstaaten.  Seltene, doch sehr schwere und

50 Anrufe, keine Antwort: Umfrage zeigt ganzes Ausmaß des deutschen Impf-Debakels

Informationen zur Coronavirus-Impfung vom 23. Februar 2021 Wer zuerst, wer zuletzt? Mit dieser Impfstrategie will Deutschland Corona besiegen Die große Bundesländer-Übersicht: Hier stehen die neuen Corona-Impfzentren Über eine Million Dosen liegen herum: Astrazeneca-Impfstoff wird immer mehr zum Ladenhüter 15.21 Uhr: Der Astrazeneca-Impfstoff wird immer mehr zum Ladenhüter. Wie aus der Impfstatistik des Robert-Koch-Instituts hervorgeht, wurden bis zum 22. Februar erst 211.886 Dosen des Vakzins verabreicht. Geliefert wurden bisher laut Bundesgesundheitsministerium

Intensivmediziner schlagen Alarm: Spüren keine Entspannung – Personal ausgebrannt

Intensivmediziner: Spüren keine Entspannung – Personal ausgebrannt Die Lage auf den Intensivstationen in Deutschland ist nach Angaben von Medizinern trotz sinkender Corona-Fallzahlen weiterhin angespannt. "Wir spüren auf den Intensivstationen, anders als die Zahlen den Anschein erwecken, derzeit keine Entspannung", sagte der Magdeburger Uniklinik-Professor Felix Walcher, Präsidiumsmitglied der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi), der "Augsburger Allgemeinen" (Samstag). Er forderte schärfere Maßnahmen, bis die Infektionsketten von den Gesundheitsämtern kontrollierbar

Leber-Check-up: "Die Leber hat keine Schmerznerven"

Wir muten unserer Leber ganz schön viel zu: Alkohol, Zucker und Fette. Die Leber muss mit all dem klarkommen. Und das tut sie auch. Bis zu einem gewissen Maß. Denn irgendwann rebelliert selbst dieses widerstandsfähige Organ. Wir haben mit Professor Dr. Ansgar Lohse, Direktor der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik des UKE über unsere Leber und wie wir sie behandeln sollten, gesprochen. Herr Professor Dr. Ansgar Lohse, unsere Leber hat

Kein Abstand, keine Masken, 48 Infizierte: Hochzeit in Berlin wird zum Superspreader-Event

Die Corona-Pandemie hat Deutschland und die Welt weiterhin fest im Griff. In Deutschland tun sich immer wieder neue Hotspots auf – doch die Aussicht auf die Zulassung eines neuen Impfstoffes macht Hoffnung. Alles Wichtige zur Corona-Pandemie finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online. Live-Karte zum Virus-Ausbruch und Coronavirus-Radar mit Zahlen und Fakten Mehr News, Service und Ideen zur Corona-Pandemie finden Sie auf unserem Überblicksportal Topmeldungen zur Corona-Krise in Deutschland

Spahn: Keine Schnellschüsse, keine Impfpflicht

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn versichert, es werde bei den potenziellen Impfstoffen gegen das neuartige Coronavirus keine voreiligen Zulassungen geben. Auch eine Impfpflicht sei weder angedacht noch erforderlich. Kritik äußerte der Minister diesbezüglich gestern in Frankfurt am Main am Vorgehen der russischen Behörden. Am gestrigen Dienstag reiste Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach Frankfurt am Main, um der Einweihung der neuen Abfülllinie des Pharmakonzerns Sanofi für eine mögliche Vakzine gegen SARS-CoV-2 beizuwohnen. Bei

Coronavirus: Keine Antikörper bei jedem zweiten Infizierten – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Corona: Infizierte häufig ohne Antikörper Wie weit hat sich das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 bereits verbreitet? Wie viele Menschen haben schon eine COVID-19-Infektion durchgemacht und haben Antikörper gebildet? Zu solchen Fragen laufen derzeit zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen – auch am Universitätsklinikum Jena (UKJ). Die Forschenden berichten nun über überraschende Erkenntnisse. Weltweit führen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 sogenannte Antikörperstudien durch. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, Aufschluss über

Keine Umweltverträglichkeitsprüfung bei bestimmten COVID-19-Arzneimitteln

Die EU will durch eine Ausnahmeregelung die Entwicklung von Arzneimitteln und Impfstoffen gegen SARS-CoV-2 beschleunigen: Ab Samstag entfallen für klinische Prüfungen von COVID-19-Arzneimitteln mit genetisch veränderten Organismen vorherige Umweltverträglichkeitsprüfungen. Jens Spahn (CDU) begrüßt dies als Schritt, „keine wertvolle Zeit zu verlieren.“  Die EU will die Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffes beschleunigen. Dafür setzt sie nun befristet Auflagen aus: Nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur (dpa) teilte der Rat der Mitgliedstaaten am Dienstagabend mit,

Bill Gates: "Ich verstehe nicht, wieso Menschen keine Masken tragen"

Microsoft-Gründer Bill Gates ist einer der reichsten Menschen der Welt. Mit seiner Stiftung investiert er viel Geld in die Entwicklung eines Corona-Impfstoffes – diese Tatsache allein genügt, dass der Tech-Milliardär seit Monaten zur Zielscheibe von Hasskampagnen wird. Kritiker werfen ihm vor, er nutze Corona, um viel Geld zu verdienen und die Gesundheitssysteme dieser Welt unter Kontrolle zu bekommen. Einige vermuten sogar, er selbst stecke hinter dem Virus und wolle die

Sri Lanka Aufzüge virus lockdown, der sagt, 'keine community-Verbreitung'

Sri Lanka ist Bundesweit lockdown aufgehoben wurde Sonntag nach einer selektiven Sperrstunde vor einem Monat war wieder bei einem Anstieg der coronavirus-Infektionen, der Präsident des Landes sagte. Der Inselstaat verhängt die lockdown im März 20 und hob es allmählich im Laufe der vergangenen zwei Monate, obwohl eine nächtliche Ausgangssperre blieb in Kraft. Es wieder strengere Einschränkungen im späten Mai und Anfang Juni zu zügeln, große Versammlungen für die Beerdigung eines