körperliche

Nach einem Herzinfarkt, körperliche Aktivität macht Sie sich besser fühlen

Herzinfarkt-Patienten, die Teilnahme an einer lifestyle-Programms zur Verbesserung der sich besser fühlen—vor allem, wenn Sie zusätzliche körperliche Aktivität. Das ist das Ergebnis einer großen Studie, die heute auf ACVC Essentials 4, eine wissenschaftliche Plattform der European Society of Cardiology (ESC). „Bewegung verbessert die fitness, die körperliche und geistige Gesundheit,“ sagte Studie Autor Dr. Ben Hurdus von der Universität von Leeds, UK. „Wenn Sie zu mehr in der Lage, an Aktivitäten

Coronavirus: Körperliche Betätigung scheint das Sterberisiko zu verringern – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Wie können wir uns vor schweren COVID-19-Verläufen schützen? Generell sollten Menschen sich körperlich betätigen, um ihre Gesundheit aufrechtzuerhalten und sich vor Erkrankungen zu schützen. Wie sinnvoll ist körperliche Betätigung, um den Tod als Folge des Coronavirus zu verhindern? Regelmäßige körperliche Betätigung kann tatsächlich das Risiko eines akuten Atemnotsyndroms reduzieren, einer der Haupttodesursachen bei COVID-19-Erkrankungen. Bei der aktuellen Untersuchung der University of Virginia wurde festgestellt, dass regelmäßige körperliche Betätigung das Risiko

Körperliche Aktivität trägt zur positiven psychischen Wohlbefinden bei Frauen in den Wechseljahren

Eine aktuelle Studie hat herausgefunden, dass eine späte Menopause-status ist assoziiert mit einem erhöhten Niveau der depressiven Symptome, die angeben, dass die negative dimension des psychischen Wohlbefindens. Allerdings menopause war nicht mit positiven Dimensionen des psychischen Wohlbefindens bei Frauen im Alter von 47 auf 55. Die Ergebnisse zeigen auch, dass eine hohe körperliche Aktivität war verbunden mit weniger depressiven Symptomen, höhere Zufriedenheit mit Leben und positiver Affektivität Frauen in der

Wie kann der körperliche Abbau im Alter verlangsamt werden? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Welche Rolle spielen Mitochondrien beim körperlichen Abbau? Besonders im Alter baut der menschliche Körper immer weiter ab. Daher ist es sehr wichtig Maßnahmen zu entwickeln, durch die wir einen solchen Abbau verlangsamen können, um negative gesundheitliche Auswirkungen und auch gefährliche Stürze zu verhindern. Jetzt wurde ein Schlüsselmechanismus identifiziert, der die Beseitigung geschädigter Mitochondrien vorantreibt. Dies könnte zur Entwicklung von medikamentösen Therapien beitragen, welche älteren Erwachsenen helfen, ihre Skelettmuskelmasse und ihre

Körperliche Aktivität reguliert Appetit, findet Studie

Folgende diätetische Gewichtsabnahme-Programm kann schwierig sein. Viele trigger-Faktoren-Diät entfällt, was dazu führen kann, Gewicht-Verlust-Fehler. Experten sind sich uneins, ob körperliche Aktivität steigert das Risiko oder schützt vor Diät hinfällig. Während einige Studien zeigen, dass übung führt zu einer überernährung durch zunehmende Appetitlosigkeit und/oder eine person, die Rechtfertigung für das Essen, andere Studien zeigen, übung reguliert den hunger und kann dazu beitragen, übermäßiges Essen. Forscher von der Mitte für Gewichts -,

Ist körperliche Aktivität immer gut für das Herz?

Körperliche Aktivität wird gedacht, um unsere größten Verbündeten im Kampf gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber es gibt erhebliche Schwankungen in seine schützende Wirkung in einer Reihe von verschiedenen Situationen, wie Sie regelmäßig beim sport, tragen schwerer Lasten bei der Arbeit, oder gehen für einen Spaziergang mit Freunden. Dies sind die Ergebnisse einer neuen Studie unter der Leitung von Inserm-Forscher Jean-Philippe Empana (U970 PARCC, Inserm/Université de Paris) in Zusammenarbeit mit australischen Forschern. Die

Wie Gute Musik Kann Ihnen Helfen, Prime Körperliche Fitness

Ein fantastischer soundtrack, vor allem, wenn es noch dunkel und kalt draußen, ist genau das, was Sie brauchen, um beide bekommen, Sie in der Stimmung zu laufen und halten Sie sich auf, die ausgeführt werden. Als Regel habe ich immer laufen zu Musik. Gelegentlich, allerdings betreibe ich es ohne. Es gibt etwas, über laufen, das finde ich ist sehr gut für clearing meine Gedanken. Es’ѕ kathartische. Es ist sogar mehr

High-fat, high-Kohlenhydrat-Diäten beeinflussen Sie Ihr Gehirn, nicht nur Ihre körperliche Erscheinung

Viel Forschung hat darauf hingewiesen, wie eine ungesunde Ernährung korreliert mit Adipositas, hat aber nicht untersucht, wie Ernährung kann zu neurologischen Veränderungen im Gehirn. Eine neue Yale-Studie hat entdeckt, dass high-fat-Diäten tragen zu Unregelmäßigkeiten in der hypothalamus region des Gehirns, die regelt, Körper-Gewicht-Homöostase und den Stoffwechsel. Geführt von Sabrina Diano, der Richard Sackler Familie Professor der Zellulären & Molekulare Physiologie und professor für Neurologie und vergleichende Medizin, die Studie beurteilt,

Eine gute körperliche fitness im mittleren Alter, verbunden mit geringer chronischer Lungenerkrankung Risiko

Gutes Herz und Lunge (kardiovaskulärer) fitness im mittleren Alter ist assoziiert mit einer niedrigeren langfristig das Risiko, eine chronische Lungenerkrankung (COPD), schlägt die Dänische Studie, veröffentlicht online in der Fachzeitschrift Thorax. Körperliche Aktivität steigert die fitness gefördert werden sollte „, zu verzögern, Entwicklung, progression und dem Tod durch COPD“, folgern die Forscher. COPD-die Abkürzung für chronic obstructive pulmonary disease, ist ein überbegriff für Atemwegserkrankungen, die enge der Atemwege, wie bronchitis

Das psychische Wohlbefinden vorhersagt, Freizeit, körperliche Aktivität in der Lebensmitte: Verschiedene sportliche Aktivitäten stehen in Bezug zu den verschiedenen Dimensionen von Wohlbefinden in der Lebensmitte

Männer und Frauen mit hohem psychischen Wohlbefinden im Alter von 42 Jahren wurden mehr körperlich aktiv, bei den über 50-jährigen im Vergleich zu diejenigen, die haben niedrigere Werte im psychischen Wohlbefinden im Alter von 42. Verschiedene sportliche Aktivitäten stehen in Bezug zu den verschiedenen Dimensionen von Wohlbefinden in der Lebensmitte. Das psychische Wohlbefinden untersucht wurde, durch drei Dimensionen: emotionale, psychische und soziale Wohlbefinden. Emotionales Wohlbefinden zeigt die Allgemeine Zufriedenheit mit