konnte

Antikörper-Injektionen kämpfen konnte COVID-19-Infektionen – Infektionskrankheiten-Experte, erläutert die Perspektiven

Antikörper sind ein Teil von uns—buchstäblich. Wir haben Milliarden davon in unserem Körper mit einem Gewicht von etwa 100 Gramm, oder über das Gewicht der Seife. Wenn es so viele Antikörper in unserem Körper, dann Sie müssen sicher sein und sehr wichtig, nicht wahr? Ja, Antikörper sind vielleicht die sicherste Art der Therapie und haben viele wichtige Funktionen. Einer von Ihnen ist, zu schützen und zu heilen Infektionen durch Viren

Könnte die Einnahme hydroxychloroquine für Corona-Virus mehr schädlich als hilfreich?

Ein Papier veröffentlicht in The Lancet geworfen hat frischen Kontroverse über die Verwendung des malaria-Medikament hydroxychloroquine als eine mögliche Behandlung für COVID-19. Die Autoren der Studie berichteten, dass Sie waren „nicht in der Lage zu bestätigen, einen nutzen von der Verwendung des Medikaments, während auch das Auffinden von COVID-19 Patienten, die im Krankenhaus behandelt mit hydroxychloroquine waren, eher zu sterben oder erleiden lebensbedrohliche Herz-Rhythmus-Komplikationen. Die Veröffentlichung veranlasste die Welt-Gesundheits-Organisation auszusetzen,

Arbeiten zu Hause arbeiten für Frauen – so gut Sie könnte nicht zurück gehen, um Fitness-Studios

Digitale fitness zu genießen, ist ein COVID-19-boom. Online-fitness-Technologie-Anbieter Virtuagym berichtet von einem 400% Anstieg in engagement und eine 300% Steigerung in der Nutzung von online-Trainings. Fitnessstudios, barre Lehrer und yoga-studios wurden auf eine steile Lernkurve zu online-Unternehmen. Und social media feeds haben überschwemmt worden, mit home-fitness-Optionen. Frauen schon lange im Mittelpunkt von home-fitness-Programme—so macht es Sinn, Sie sind an der Spitze dieser Verschiebung, Wege zu finden, zu verbinden und passen

Zunehmender Zeit auf dem Bildschirm während der COVID-19 schädlich sein könnte, um Kinder " Sehkraft

Der Corona-Virus-Pandemie ist neu, wie Kinder lernen, und es könnte einen Einfluss auf Ihre Augen. Mit Schulen, die Verlagerung zu online-Lektionen zu Hause, Kinder verbringen mehr Zeit vor dem computer-Bildschirm, und viele Eltern sind entspannte Bildschirm-Zeit, die Regeln für TV-und video-Spiele, um Kinder besetzt halten, während die soziale Distanzierung. Mitten In der Krise, viele Kinder verbringen weniger Zeit im freien zu spielen. Diese Kombination—mehr Zeit vor dem Bildschirm und weniger

Aktiven schul-und Arbeitsweg machen konnte, die Kinder wieder zur Schule gehen, besser für Ihre Gesundheit und den Planeten

Kinder in Großbritannien und auf der ganzen Welt wurden nicht in der Schule für einige Zeit, und diese verlängerte Abwesenheit von der täglichen routine gegeben hat vielen von uns eine chance, uns zu überlegen, was passieren soll, wenn die Schulen wieder öffnen. Ein Weg, um einige der Probleme der Pandemie, während Sie einen wirklichen Unterschied für das Leben der Kinder und die Gesundheit des Planeten wäre die übernahme mehr „aktiven

Netzhaut-textur konnte frühzeitig biomarker der Alzheimer-Krankheit

Biomedizinische Ingenieure an der Duke University entwickelten ein neues bildgebendes Gerät zur Messung der Lage sowohl die Dicke und die Beschaffenheit der verschiedenen Schichten der retina an der Rückseite des Auges. Die Voraus-könnte verwendet werden, um zu erkennen, einem biomarker der Alzheimer-Krankheit, potenziell bietet eine weit verbreitete early warning system für die Krankheit. Die Ergebnisse erscheinen online am Mai 13 in der Zeitschrift Scientific Reports. „Die bisherige Forschung hat sich

The science of sleep: Wie teilen Sie Ihre Träume könnte helfen, verbessern Sie Ihre Beziehungen

Wenn Sie aufwachen aus einem seltsamen oder besonders denkwürdige Traum, für wie wahrscheinlich du es teilen? Vielleicht könnten Sie sagen, Ihr partner über Sie beim Frühstück oder text einem Freund, um Ihnen die details und denken über seine Bedeutung. Forschung zeigt, dass etwa 15% der Träume freigegeben sind – vor allem mit romantischen Partnern, Freunden und verwandten. Und wenn Sie derzeit nicht teilen Sie Ihre Träume, die Sie möchten, mit

Südkorea zeigt jetzt schon, wie ein Leben mit Corona in Zukunft aussehen könnte

Südkorea scheint das Coronavirus im Griff zu haben. Das Land vermeldet nur noch wenige Neuinfektionen pro Tag. Bereits am Mittwoch wurden die Kontaktbeschränkungen gelockert. Das öffentliche Leben soll schrittweise wieder hochgefahren werden. Im Leben nach der ersten Corona-Welle ist dennoch vieles nicht, wie es vorher war. Die Zahl der Neuinfektionen ist in Südkorea so niedrig, wie in kaum einem anderen Land. Am Dienstag vermeldete das Zentrum für Seuchenkontrolle (KZSK) lediglich

Bericht: Remdesivir könnte „in einigen Tagen“ EU-Zulassung für Corona-Behandlung erhalten

Das ursprünglich zur Behandlung von Ebola entwickelte Medikament Remdesivir könnte einem Medienbericht zufolge schon in Kürze eine Zulassung in der EU erhalten. Das berichtet der schwedische Fernsehsender TV4 unter Berufung auf die Leiterin der Abteilung für Infektionskrankheiten bei der schwedischen Arzneimittelbehörde. Die Entscheidung, ob das Medikament eine Genehmigung für die Behandlung von Corona-Patienten in der EU erhält, könnte demnach bereits „in einigen Tagen“ fallen. In den USA hat Remdesivir bereits

Die Lieblingsziele der Deutschen: Wo trotz Corona Sommerurlaub möglich sein könnte

Die Hälfte der Länder in Europa hat der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge erste Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen eingeleitet. Aber hilft das auch dem Tourismus? Und ab wann? Der Trend zur Lockerung bei den Anti-Corona-Maßnahmen verstärkt sich in ganz Europa. In Ländern wie Österreich, Griechenland und Spanien stehen die Starttermine bei den Hotels fest. Allenthalben gelten aber immer noch Reisebeschränkungen und -warnungen. Ein Überblick der wichtigsten Maßnahmen in zehn besonders beliebten Urlaubsländern der Deutschen. Lesetipp: Was