Krebs-Patienten

Medikamentöse Behandlung könnte die Effektivität der Immuntherapie für Krebs-Patienten

Während die Immuntherapie—eine form der Behandlung verwendet der Körper, das Immunsystem zu erkennen, anzugreifen und zu töten Tumorzellen—hat Hoffnung gegeben, um Menschen auf der ganzen Welt, es schlägt fehl, in einem beträchtlichen Teil der Krebs-Patienten. Jedoch, eine neue Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Nature Cell Death Discovery am Montag, 6. Juli, deutet darauf hin, dass die Blockierung der tumor-promoting protein MDM2 konnte stärken Immuntherapie die Wirksamkeit. „Die Immuntherapie ist einer

Strahlung Medikamente mit längerer Haltbarkeitsdauer zu bringen Hoffnung für Krebs-Patienten weltweit

Menschen mit schwer-zu-erreichen Krebsarten in der Niere, dem Darm und der Prostata verbessert haben Hoffnung für eine frühe Diagnose und Behandlung mit neuen arbeiten Zielen auf die Erhöhung der Haltbarkeit von revolutionären Strahlung Drogen. Finanzierung von AU – $2,5 Millionen kickstart einen zwei-Jahres-manufacturing research-Projekt, bündelt die expertise, die Schule der Chemie, Bio21-Institut, University of Melbourne und der Peter MacCallum Cancer Centre zu erhöhen, die Haltbarkeit von Drogen-Strahlung, so dass Sie

CRISPR-bearbeitet immun-Zellen können überleben und zu gedeihen nach der infusion in die Krebs-Patienten

Gentechnisch bearbeitete Zellen des Immunsystems bestehen können, gedeihen, Funktion und Monate nach einer Krebs-Patienten erhält, nach neuen Daten veröffentlicht durch Forscher von der Abramson Cancer Center der University of Pennsylvania. Das team zeigte Zellen entfernt, die von Patienten und brachte Sie zurück in das Labor in der Lage waren, zu töten Krebs Monaten nach Ihrer ursprünglichen Fertigung und infusion. Die weitere Analyse dieser Zellen bestätigt, Sie wurden erfolgreich bearbeitet, in

Neue Methode für das analysieren der Gene, die Aktivität zu prognostizieren Krebs-Patienten überleben

Ein internationales Forscherteam hat eine neue Methode entwickelt, für die Bestimmung der Zelltypen in einer Gewebeprobe. Die Wissenschaftler ermittelten den Zusammenhang zwischen der Aktivität der Gene in der gleichen Zelle geben und machte ein Modell der Lage, die „Erkenntnis“, dass unterschiedliche Zelltypen in gemischten Proben auf der Grundlage dieser Beziehung. Dieser Ansatz eignet sich für alle Gewebe, so kann es verwendet werden, um zu verstehen, die Proportionen Zelltypen assoziiert sind