Krebs

Krebs: Trainierte weiße Blutkörperchen töten effektiver Tumorzellen ab – Heilpraxis

Trainingsprogramm für weiße Blutkörperchen zur Krebsbekämpfung Ein deutsches Forschungsteam fand offenbar einen Weg, weiße Blutkörperchen so zu trainieren, dass sie effektiver Krebszellen angreifen und vernichten. Mit diesem Mechanismus könnten zukünftig neuartige Krebstherapien entwickelt werden, die die Behandlung bei Krebs verbessern. Forschende des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Dresden und der Hochschulmedizin Dresden stellen ein völlig neues Konzept zur Krebsbehandlung vor. Das Herzstück der Forschung ist ein Trainingsprogramm für bestimmte weiße Blutkörperchen,

Experte erklärt: Sport hilft gegen Krebs - auch wenn man schon erkrankt ist

Sportlich aktive Menschen haben im Allgemeinen ein geringeres Risiko für Krebs. Studien zufolge soll Sport aber auch dann helfen, wenn bereits eine Erkrankung vorliegt. Warum das so ist und wie man am besten trainieren sollte, verrät Sportmediziner Wilhelm Bloch. Regelmäßiger Sport kann Krebs vorbeugen. Doch was, wenn man bereits erkrankt ist? "Im Prinzip hilft Sport in jedem Stadium", sagt Sportmediziner Wilhelm Bloch von der Deutschen Sporthochschule Köln im Interview. Spektrum.de:

Paprika zum Schutz vor Herzkrankheiten und Krebs? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Schützt Paprika vor gefährlichen Erkrankungen? Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs kosten jedes Jahr viele Menschen in Deutschland das Leben. Eine gesunde Ernährung ist natürlich kein Allheilmittel, aber sie kann durchaus zu einer Reduzierung des Erkrankungsrisikos beitragen. Insbesondere der Verzehr von Paprika scheint hier einige Vorteile im Bezug auf die genannten Erkrankungen mit sich zu bringen. Paprika kann als Gemüse verzehrt oder auch als Gewürz verwendet werden, das aus den getrockneten Paprikaschoten der

Ein nie-vor-gesehen-Zelle Staat kann erklären, Krebs die Fähigkeit zu widerstehen, Drogen

Krebs das Händchen für die Entwicklung von Resistenz gegen Chemotherapie wurde lange Zeit ein großes Hindernis für dauerhaften Remissionen oder Kuren. Während die Tumoren schrumpfen bald nach der Chemotherapie, viele Male, die Sie schließlich wieder wachsen. Wissenschaftler einmal gedacht, dass einzigartige genetische Mutationen in Tumoren Unterlage dieser Resistenzen. Aber mehr und mehr, Sie werfen Ihre Augen auf andere, nongenetic Veränderungen in Krebszellen zu erklären, Ihre Anpassungsfähigkeit. Zum Beispiel, eine Möglichkeit,

Howard Stern Wird Offen Über Seinen Krebs Zu Erschrecken

Obwohl Howard Stern hat versucht, seine hand in vielen Bemühungen, einschließlich Schauspiel, Produktion und Fotografie, er ist am meisten bekannt für seinen Erfolg als ein prominenter radio-Persönlichkeit. In letzter Zeit, Leben hat mehr von einer Achterbahnfahrt für die Berühmtheit, verbrachte ein ganzes Jahr lang gedacht, dass er vielleicht Krebs haben. Es begann wieder im Jahr 2016, wenn ein regelmäßiger check-up ergab eine niedrige WBC (weiße Blutkörperchen) zu zählen, die endete

Warum ist es schwer zu schätzen die Zahl der zusätzlichen Todesfälle durch Krebs verursacht durch die Unterbrechung des Dienstes während COVID-19

Jede Woche eine neue Figur kommt. Und trotz der Tatsache, dass Sie versuchen alle zu schätzen, die gleiche Sache—die Zahl der zusätzlichen Todesfälle durch Krebs verursacht sein könnten, die durch service-Unterbrechungen während der Pandemie—es gibt eine große Auswahl. Alles von 3.300 bis 60,000 so weit. Das ist, weil die Abschätzung der Auswirkungen von COVID-19 on cancer outcomes ist nicht eine einfache Sache zu tun. In der Tat, es ist fast

Blut-test zur überwachung von Krebs, bis zu 10-mal empfindlicher als die derzeitigen Methoden

Eine neue Methode der Analyse von Krebs-Patienten Blut für den Nachweis der Krankheit könnten bis zu zehn mal empfindlicher als die bisherigen Methoden, entsprechend der neuen Forschung geführt durch die Universität von Cambridge. In den kommenden Jahren, dieser Methode und anderen, basierend auf diesem Ansatz könnte führen zu tests, die genauer bestimmen, wenn ein patient wird wahrscheinlich Rückfall nach der Behandlung und könnte den Weg ebnen für die Entwicklung von

So schützt Vitamin-D vor Krebs – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Wie sinnvoll ist Vitamin-D zum Schutz vor Krebs? Ein guter Vitamin-D-Status ist sowohl in der Krebsprävention als auch in der Prognose verschiedener Krebsarten vorteilhaft. Die krebshemmende Wirkung von Vitamin-D scheint besonders ausgeprägt bei der Prävention von Dickdarm- und Blutkrebs zu sein. Ein aktueller Übersichtsartikel, welcher von Professor Carsten Carlberg von der University of Eastern Finland und Professor Alberto Muñoz von der Autonomous University of Madrid verfasst wurde, beschäftigte sich mit

Die Vorhersage von Krebs Verhalten erfordert besseres Verständnis der tumor-Zellen

Unsere Fähigkeit, vorherzusagen, wer wird Krebs bekommen, wie ein patient auf die Behandlung ansprechen, oder wenn ein patient einen Rückfall ist immer noch Recht begrenzt. Trotz der Fortschritte in der Erkennung von genetischen Mutationen und der Einrichtung von Risiko-Faktoren, wie Alter und genetische Varianten, bleibt es eine große wissenschaftliche und medizinische Herausforderung. University of California, Berkeley-Wissenschaftler Lydia Sohn und Molly Kozminsky inspiriert wurden, um mit neuen Sichtweisen auf das problem.

Viele hospitalisierte Patienten mit fortgeschrittenem Krebs Kampf mit wichtigen täglichen Aufgaben

Neue Forschungsergebnisse aus dem Massachusetts General Cancer Center, veröffentlicht in der Juni-2020 Thema JNCCN—Journal of the National Comprehensive Cancer Network, gefunden 40.2% der hospitalisierten Patienten mit fortgeschrittenen, unheilbaren Krebs waren funktionell beeinträchtigt zu der Zeit der Aufnahme, das heißt, Sie benötigt Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens (ADLs), wie Wandern, Baden, Ankleiden oder anderen Routineaufgaben. Patienten mit funktioneller Beeinträchtigung hatten auch höhere raten von Schmerz, depression und Angst und waren