Leber

Leber-Check-up: "Die Leber hat keine Schmerznerven"

Wir muten unserer Leber ganz schön viel zu: Alkohol, Zucker und Fette. Die Leber muss mit all dem klarkommen. Und das tut sie auch. Bis zu einem gewissen Maß. Denn irgendwann rebelliert selbst dieses widerstandsfähige Organ. Wir haben mit Professor Dr. Ansgar Lohse, Direktor der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik des UKE über unsere Leber und wie wir sie behandeln sollten, gesprochen. Herr Professor Dr. Ansgar Lohse, unsere Leber hat

Studie deckt weltweit zunehmenden raten von Krebserkrankungen der Leber

Neue Forschung zeigt, die steigenden raten von Krebs der Leber, die auf der ganzen Welt, trotz der Fortschritte hat bei der Bekämpfung der Krankheit. Die Ergebnisse sind veröffentlicht frühen online im Krebs, ein peer-reviewed journal der American Cancer Society (ACS). Zu erhalten, trends und Einschätzungen von Krebserkrankungen der Leber, die durch Alter, Geschlecht, region, und verursachen, North of ganyao Chen, MD, Ph. D., von der Fudan-Universität in China, und seine

3-D-Modell der menschlichen Leber für eine bessere Diagnose

Nicht-alkoholische Fettleber ist immer die häufigste chronische Lebererkrankung in den entwickelten Ländern. Histologische Analyse von Leber-Gewebe ist die einzige, weitgehend akzeptierten test für die Diagnose und die Unterscheidung zwischen verschiedenen Stadien der Krankheit. Jedoch bietet diese Technik nur zwei-und dreidimensionale Bilder der Leber Gewebe in niedriger Auflösung und mit Blick auf eine möglicherweise wichtige 3-D-strukturellen Veränderungen. Forscher am Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresdenand das Universitätsklinikum Carl Gustav

Neue Forschung schlägt Protonen-Strahlung profitieren können Punkte mit anspruchsvollen Tumoren der Leber

Zwei neue Studien unterstützen und informieren die Verwendung von Protonen-Strahlentherapie zur Behandlung von Patienten mit hepatozellulären Karzinom (HCC), eine häufige, aber oft tödlich Art von Krebs der Leber, für die es nur begrenzte Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Studie (Sanford et al.) deutet darauf hin, dass Protonen-Strahlung im Vergleich zu herkömmlichen Photonen-Strahlung, können zu verlängern die überlebenszeit mit reduzierter Toxizität. Eine zweite Studie (Hsieh et al.) identifiziert Prädiktoren für die Reduzierung

Neue Einsichten könnte zu neue Behandlungen für Erkrankungen der Leber

Der Kampf gegen Erkrankungen der Leber geholfen werden kann durch die Entdeckung von Zellen, die mit der Leber verursachen Narbenbildung. Die Wissenschaftler haben neuen sub-Typen von Zellen, die, wenn Sie miteinander interagieren, beschleunigen die Narbenbildung Prozess in erkrankten Lebern. Experten hoffen, dass durch das Verständnis, wie sich diese Zellen Verhalten, neue Therapien entwickelt werden können, mehr schnell für Leber-Erkrankungen. Ein in fünf Leuten in den UK sind die Gefahr der

Lab-on-a-chip kann erkennen helfen, neue Behandlungen für Erkrankungen der Leber

Nicht-alkoholische Fettleber (Nash)—die Anhäufung der Leber Fett in Menschen, die trinken wenig oder keinen Alkohol—ist immer häufiger auf der ganzen Welt, und in den Vereinigten Staaten, die es betrifft zwischen 30 und 40 Prozent der Erwachsenen. Derzeit gibt es keine zugelassenen Medikamente für die Behandlung der Nash, der vorhergesagt wird, dass bald werden Sie die Hauptursache für chronische Leber-Probleme und die Notwendigkeit für die Leber-transplantation. Jetzt ein team von Forschern

Das protein p38 gamma identifiziert als neues therapeutisches Ziel in Krebs der Leber

Ein Enzym in der Zelle stress-Antworten könnte ein neues pharmakologisches Ziel in der Behandlung von Krebserkrankungen der Leber, eine Krankheit, die derzeit wenigen verfügbaren Optionen für die Behandlung. Das research-team des Centro Nacional de Investigaciones Cardiovasculares (CNIC), geführt von Guadalupe Sabio hat entdeckt, dass das protein p38y, eine der vier Arten von p38-kinase ist essentiell für die initiation der Zellteilung in der Leber Zellen. Dies zeigt an, dass „p38y könnten

Metabolisches Syndrom und Fettleber: Meist unbeachtete Alltagsrisiken lassen unsere Leber leiden

Metabolisches Syndrom und Fettleber gehen Hand in Hand Ein hoher Alkoholkonsum kann bekanntermaßen der Leber nachhaltig schaden und sie verfetten. Mittlerweile hat sich jedoch die nicht-alkoholische Fettleber zur häufigsten Form der Fettlebererkrankungen entwickelt. Diese tritt auch bei Menschen auf, die kein oder nur wenig Alkohol trinken. Warum dies so ist, erklären Experten der Deutschen Leberstiftung. Hochleistungsorgan Leber Unsere Leber ist ein wichtiges Stoffwechselorgan in unserem Körper. Täglich werden circa 2.000