link

Studie unter den ersten zu erforschen link zwischen Antidepressiva während der Schwangerschaft und die Entwicklung des Kindes im kindergarten

Kinder, deren Mütter hatte Depressionen und nahm serotonergen Antidepressiva während der Schwangerschaft haben ein erhöhtes Risiko für Defizite in der Sprache und Kognition, im Vergleich zu Kindern von Müttern, die hatte Depressionen während der Schwangerschaft und nicht zu nehmen Antidepressiva, nach Erkenntnissen in eine neue Universität von Manitoba-Studie, die heute veröffentlicht in der Kinderheilkunde, das Amtsblatt der amerikanischen Akademie von Kinderheilkunde. Über 10 Prozent der Frauen verschrieben werden Antidepressiva während

Forschung zeigt link zwischen hohem Cholesterinspiegel und das Risiko von Aortenklappe Krankheit

Forscher vom George Institute for Global Health an der University of Oxford haben herausgefunden, dass, während Sie mit hoher Cholesterinspiegel hat keinen Einfluss auf Ihr Risiko, Aorten-oder mitralklappeninsuffizienz, es erhöhen Sie Ihre Risiko der Entwicklung von anderen wichtigen Herz-Ventil-Krankheit—Aorten-Stenose. Aortenstenose ist die häufigste form der herzklappenerkrankung in den Industrieländern und wird gedacht, um Einfluss auf 2-7% der Befragten über 65 Jahre alt. Die Krankheit ist charakterisiert durch eingeschränkten Blutfluss durch

Wissenschaftler entdecken einen direkten link von der Gehirn-emotion-Schaltkreis, um die Bewegung circuit

Bei hohen stress-Situationen wie ein Tor im Fußball, Sportler erleben einen raschen Rückgang in der Leistung unter Druck, bekannt als „ersticken.“ Nun, Salk Institute-Forscher haben aufgedeckt, was könnte hinter dem Phänomen: one-way-Signale aus dem Gehirn die emotion-Schaltung, um die Bewegung der Schaltung. Die Studie wurde online veröffentlicht am 6. September 2019, in eLife, könnte neue Strategien für die Behandlung von Erkrankungen mit einer gestörten Bewegung, wie Zwangsstörungen, Angst und depression,

Link zwischen Musik und Sprache einen Rhythmus im Gehirn könnten liefern Sprache Einblick

Neurowissenschaftler Dr. Domenica Bueti oft spielt eine veränderte version von der klassischen Arie La donna è mobile, wenn Sie hält Vorträge über die Bedeutung der Zeit-Wahrnehmung. Ihr Freund, der Klavier-Interpretation von Giuseppe Verdis Komposition verwendet die gleichen Töne, aber gespielt wird mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Selten hat jemand jemals erkennen die Melodie. „Wenn ich Spiele es mit dem richtigen tempo, jeder weiß es,“ sagte Dr. Bueti, ein Neurowissenschaftler von der International

Verarbeitete Lebensmittel und die Wirkung auf den sich entwickelnden Fötus' Gehirn: Autismus link?

Mit der Anzahl der Kinder, die mit Autismus diagnostiziert, die auf dem Vormarsch, das zu finden, was Ursachen die Störung wird umso dringender, jeden Tag. UCF Forscher sind nun einen Schritt näher, und zeigt die Verbindung zwischen dem Essen schwangere Frauen verbrauchen und die Auswirkungen auf einen Fötus‘ Entwicklung des Gehirns. Dres. Saleh Naser, Latifa Abdelli und UCF hilfswissenschaftlerin Aseela Samsam haben festgestellt, dass die molekularen Veränderungen, die geschehen, wenn

Metall-Exposition und der Parkinson-Symptome: Link erkundet

Eine neue Studie von der Iowa State University biomedizinischen Forscher beleuchtet die biologischen Prozesse, durch die die Exposition gegenüber einigen Metallen kann dazu beitragen, den Ausbruch der Parkinson-ähnliche Symptome. Die Studie, heute veröffentlicht in der peer-reviewed Fachzeitschrift Science Signaling, konzentriert sich auf das Metall Mangan, welches eine Reihe von industriellen Anwendungen als eine Legierung. Anumantha Kanthasamy, Clarence Hartley Covault Distinguished Professor in der Veterinärmedizin und der Eugene und Linda Lloyd-Stiftungsprofessur

Nahrungsmittel-Allergien und multiple Sklerose: Neuer link: MS-Patienten mit Nahrungsmittel-Allergien hatten eine höhere rate der MS-Krankheitsaktivität

Wie viele andere medizinische Bedingungen, die den Mechanismus der multiplen Sklerose bleibt ein Rätsel — ein puzzle, bestehend aus komplexen genetischen und umweltbedingten Faktoren. Ein Schlüssel Stück zu diesem puzzle ist das Immunsystem, das ist auch verantwortlich für die Regulierung vielen anderen physiologischen (und pathologischen) Erscheinungen-einschließlich Allergien. Obwohl frühere Studien, die den Zusammenhang zwischen MS und Allergien haben, ergab gemischte Ergebnisse, ein Forschungs-team am Brigham and Women ‚ s Hospital

Forscher link überexpression von MDMX protein Metastasierung von 3X-negativen Brustkrebs

Die MDMX-und MDM2 Proteine spielen eine entscheidende Rolle in halten die tumor-unterdrückende protein p53 beschädigt, die Produktion von gesunden Zellen. Doch die Forscher haben auch gefunden, die einen kausalen Zusammenhang zwischen überexpression von MDMX-und MDM2-und Brustkrebs. Nun, in einem kürzlich veröffentlichten Aufsatz in der Zeitschrift Breast Cancer Research, Wissenschaftler am Graduate Center Der City University of New York und am Hunter College sind die ersten, zu berichten, dass MDMX fördert