links

Neue Studie links vitamin C-Therapie zu besseren überlebensraten nach sepsis

Neue Forschung, geführt von der Virginia Commonwealth University und veröffentlichte in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift der American Medical Association schlägt vor, dass Patienten mit sepsis und des septischen lungenschaden konnte haben eine bessere chance zu überleben und sich schneller zu erholen, wenn die Behandlung mit vitamin C-Infusionen. Sepsis, eine bodywide Entzündung in Reaktion auf eine Infektion ist eine führende Todesursache in US-amerikanischen Krankenhäusern mit bis zu 300.000 Todesfälle berichtet jedes

Studie links, die geringe Sprachkenntnisse und schlechte psychische Gesundheit

Eine der ersten Studien seiner Art, mit Schwerpunkt auf die Südafrikanischen Kinder sprachliche Fähigkeit und psychische Gesundheit Ergebnisse gefunden hat klare Beweise für einen Zusammenhang zwischen geringer Sprachkenntnisse und depression bei Jungen Menschen. Die Studie, veröffentlicht heute in der Zeitschrift PLOS One von Forschern an der University of Bath (UK) und der Universität Stellenbosch (Südafrika) studiert Sprache, die Fähigkeit und die Ergebnisse für 200 13-jährigen in Khayelitsha—ein semi-urban, verarmten township

Neue Studie links hoch-Fett-Diät und Darm Bakterien insulin-Resistenz

Forscher haben herausgefunden, wie unsere Auswahl der Ernährung Schwächen unseren Darm Immunsystem und führen zu der Entwicklung von diabetes. Ein wachsender Körper der Forschung unterstützt, die bei Fettleibigkeit, unser Immunsystem ist oft Reaktion auf Bestandteile von Bakterien, die „Leckage“ durch die intestinale Gewebe und eine Entzündung entsteht. Im Gegenzug, kann die Entzündung Laufwerk insulin-Resistenz, die prädisponiert Menschen mit diabetes. In der neuen Forschung veröffentlicht in Nature Communications in dieser Woche,

Die Zwillinge studieren, links Typ-2-diabetes in der Lebensmitte mit Schlaganfall und Hirn-Arterien-Verengung im späten Leben

Eine neue Studie zeigt, dass Typ-2-diabetes in der Lebensmitte ist verbunden mit einer 30% erhöhten Risiko einer schweren Verstopfung der gehirnarterien und führt Häufig zu Schlaganfall und eine Verdoppelung des Risikos von Verengungen der das Gehirn die Arterien bei Menschen über 60 Jahren. Die Forschung basiert auf einer Kohorte von Zwillingen in Schweden und veröffentlicht in Diabetologia, der Zeitschrift der European Association for the Study of Diabetes (EASD). Zerebrovaskuläre Krankheit

Massive Sequenzierung Studie links seltene DNA-Veränderungen mit Typ-2-diabetes

Ein internationales Konsortium von Wissenschaftlern analysiert, die protein-kodierenden Gene von fast 46.000 Mitarbeiter, verknüpfen seltene DNA-Veränderungen mit Typ-2-diabetes. Die Studie, eine der größten bekannten seiner Art, umfasst Daten von Menschen, die von europäischen, afrikanischen, American, Hispanic/Latino, ostasiatische und südasiatische ancestries. Aus dieser großen Kohorte—rund 21.000 Personen mit Typ-2-diabetes und 25.000 gesunden Kontrollen—die Forscher identifizierten vier Gene mit seltenen Varianten, die Einfluss auf das diabetes-Risiko. Die Daten deuten darauf hin, dass

Veränderungen im Gehirn bei Autismus zurückgeführt auf bestimmte Zelltypen: Studie von menschlichen Gehirnen links gen-Aktivität Störung, den Schweregrad, das markieren von targets für zukünftige Therapien

Veränderungen in der gen-Aktivität in spezifischen Zellen des Gehirns sind verbunden mit der schwere des Autismus bei Kindern und Jungen Erwachsenen mit der Störung, nach UC San Francisco Studie von post mortem Hirngewebe. Die Studie neue Einblicke in, wie bestimmte Veränderungen in der Genexpression zu der Erkrankung beitragen, dass die Symptome durch eine änderung der Funktion der schaltkreise im Gehirn, die eine wichtige Grundlage für die Entwicklung von Behandlungen für