Lockdowns

Kretschmann stellt weitere Lockerung des Lockdowns ab Montag infrage

Frankreichs Premier würde sich mit Astrazeneca impfen lassen Frankreichs Premierminister Jean Castex würde sich mit Astrazeneca impfen lassen, wenn die Europäische Arzneimittelagentur wieder grünes Licht für den Impfstoff gibt. "Bisher hatte ich mir vorgenommen, mich impfen zu lassen, wenn ich an der Reihe bin, und keinen Freifahrtschein zu bekommen", sagte der 55-Jährige dem Sender BFM TV. Angesichts dessen, was gerade mit Astrazeneca passiere, sei es aber vernünftig, sich sehr schnell

Interne Krankenkassendaten zeigen die wahren psychischen Folgen des Lockdowns

Die Anzahl psychischer Erkrankungen ist während der Corona-Pandemie stark angestiegen. Das zeigen Abrechnungsdaten der Krankenversicherung Debeka. Besonders im zweiten Lockdown gingen die Erkrankungen nach oben. Im November vergangenen Jahres war die Anzahl eingereichter Rechnungen wegen psychotherapeutischer Behandlung um 26,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen, berichtet die „Welt am Sonntag“. Im vergangenen Oktober seien es zwölf Prozent mehr gewesen, im Dezember 12,4 Prozent. Die Zeitung beruft sich auf Zahlen der