manche

Manche Harndrang-Medikamente beeinflussen das Gedächtnis – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Vorsicht bei bestimmten Harndrang-Arzneien Sogenannte Anticholinergika werden sowohl als Standardbehandlung bei einer überaktiven Blase als auch zur Therapie der Chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) verschrieben. Doch vor allem bei älteren Personen kann die Einahme zu Gedächtnisproblemen führen und das Risiko für Demenz Demenz erhöhen, warnt die Deutsche Seniorenliga Sie lindern den ständigen Drang, auf die Toilette gehen zu müssen, doch können zulasten des Gedächtnisses gehen: Nicht nur Menschen mit Demenz und

Diät: Deshalb können manche Menschen kein Gewicht abnehmen

Warum nehmen manche Menschen einfacher zu? Übergewicht und Fettleibigkeit nehmen unter den Menschen immer weiter zu. Damit verbunden sind viele ernsthafte Erkrankungen und eine verminderte Lebenserwartung. Manche Menschen scheinen generell einfach keine Probleme mit ihrem Gewicht zu haben. Gibt es genetische Varianten im Menschen, welche vor Fettleibigkeit und ihren Folgen schützen? Genau diese Frage wollten jetzt Forschende der Universität Cambridge bei einer Studie klären. Bei einer aktuellen Untersuchung der international

Für Patienten mit Schizophrenie, manche Medikamenten-Kombinationen effektiver sind als andere

Patienten mit Schizophrenie sind oft behandelt, mit mehr als einem Typ von Psychopharmaka, aber eine neue Studie legt nahe, dass einige Kombinationen wirksamer sein kann als andere. Die Ergebnisse wurden veröffentlicht in JAMA Psychiatrie. Antipsychotische Medikamente sind in der Regel die erste Linie der Behandlung für Menschen mit Schizophrenie. Aber da diese Medikamente oft nicht, um die Symptome zu kontrollieren, angemessen auf Ihre eigenen, ärzte verschreiben oft zusätzliche psychiatrische Medikamente,