Markt

Frost Sullivan prognostiziert fast 2x das Wachstum in der Interoperabilität Markt bis zum Jahr 2024

Ein Aktueller Bericht von Frost & Sullivan schlägt vor, eine weltweite Nachfrage nach interoperablen Systemen im Gesundheitswesen, mit dem globalen Markt erwartet, um zu wachsen, um eine Durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 13,8% im Laufe der nächsten vier Jahre. Viel von diesem Wachstum, sagte der Bericht, „Global Healthcare Interoperability Markt, Prognose bis 2024,“ wird geprägt sein von Ländern mit regulierten healthcare-IT-Interoperabilitäts-standards. Behörden – darunter auch solche, die in den Vereinigten Staaten,

"Cool" Erleichterung für Migränepatienten: Innovation law center hilft wearable-tech auf den Markt

Man Stelle sich vor, eine Migräne zu erreichen und für eine ice-pack zur Linderung. Sicher, das kühlen betäubt den Schmerz für eine Weile—aber 20 Minuten später die Erleichterung beendet, als das Packeis erreicht Raumtemperatur. Aber jetzt der mühsame Prozess der Rückkehr der Packung in die Gefriertruhe und warten darauf, dass es wieder einfrieren, während die Schmerzen zurück—hat eine alternative Lösung: Prolivio. Es ist ein Eis-pack, deren Temperatur gesteuert werden kann

Einzigartig im Markt sorgt in St. Louis wird seine "Medizin" gesunde Ernährung

Jeden zweiten Donnerstag, Kathryn McNary Uhren aus dem Fenster Ihrer Wohnung in der St. Louis post-LKW zu kommen. Sobald Sie spots, Sie geht in die lobby mit Ihrer Einkaufstasche zu Holen Ihr Gemüse aus Dem Link auf den Markt, ein innovatives Programm, begonnen im Jahr 2017 zu liefern, die Einwohner von St. Louis mit gesunden, erschwinglichen Nahrungsmitteln. Die gemeinnützige Organisation nutzt in einem umgerüsteten ehemaligen post-LKW für die Lieferung. Link

Meinung: Jenseits von Fleisch? Der Markt für Fleischersatz ist übrigens übertrieben

Fleischlose burger maker darüber Hinaus Fleisch hat gerade berichtet, Quartalsergebnisse von US$67,3 Mio—viel besser als die Erwartungen des Marktes von US$52,7 Millionen. Es ist nun die Prognose von Umsatz von US$240 Millionen für das Jahr 2019, fast drei mal, dass von 2018. Aber das Unternehmen noch einen Gewinn zu machen, geschweige denn groß genug, um zu rechtfertigen, seine aktuellen Marktbewertung von etwa US$13 Milliarden. Da es an der NASDAQ im

Inegy-Generika dürfen auf dem Markt bleiben

Die Cholesterinsenker Ezetimib/Simvastatin STADA® undEzetimib/Simvastatin AL® dürfen weiter vertrieben werden. Wie Stada mitteilt, hatdas Oberlandesgericht Düsseldorf in einem Patentstreit gegen OriginalherstellerMSD (Inegy®) zugunsten der Generika-Unternehmen entschieden. Im vergangenen Sommer hatten mehrere Hersteller ihre Inegy®-Generikazurückrufen müssen. Dahinter steckte ein Patentstreit mit dem Originalhersteller MSD. Zwar ist dasGrundpatent für das Arzneimittel schon vor einiger Zeit erloschen – doch MSD konntenoch ergänzende Schutzzertifikate vorweisen, eines davon mit einer Laufzeit biszum 2. April 2019.

Rückruf wegen Durchfall-Bakterien - Dieser französische Weichkäse muss vom Markt

Dieser Käse sollte keinesfalls verzehrt werden Das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt warnt derzeit vor gefährlichen Bakterien, die bei Kontrollen in einem französischen Weichkäse aus Rohmilch entdeckt wurden. Es handelt sich um das Shiga-Toxin bildende E.coli-Bakterium (VTEC), das gefährliche Durchfallerkrankungen auslösen kann. Betroffen ist der französische Weichkäse aus Rohmilch „Anselin Neufchatel“, des Inverkehrbringers „Ruwisch & Zuck Die Käsespezialisten GmbH & Co. KG“ in der 200 Gramm Verpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.

Rückruf: Diese Möbelhäuser nehmen krebserzeugendes Geschirr vom Markt

Entweichende Giftstoffe in Bambus-Schalen Mehrere Verbraucherschutzportale berichten derzeit von entweichenden Giftstoffen aus verschiedenen Bambus-Geschirr-Produkten der Möbelhäuser „Dänisches Bettenlager“ und „Jysk“. Im Rahmen von Untersuchungen wurde festgestellt, dass erhöhte Mengen von krebserregendem Formaldehyd freigegeben werden, wenn in die Bambus-Schalen Flüssigkeiten über 70 Grad Celsius eingefüllt werden. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutz rufen die Möbelhäuser „Dänisches Bettenlager“ und „Jysk“ ihre großen und kleinen Bambus-Schüsseln mit den Artikelnummern 49059002 sowie 49059003 zurück. Die