Medikamenten

Bundesamt ordnet Kontingentierung von Medikamenten an - Regierung plant Schutzschirm für Mieter

Corona-Krise in Deutschland: 56 Menschen sind bereits gestorben, rund 19.741 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit sind es bereits über 200.000 Infizierte. Das öffentliche Leben kommt zunehmend zum Erliegen. Alle Informationen zum Coronavirus finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online. Die Länder-Übersicht: Die Live-Karte zum Coronavirus Das Covid-19-Radar: Covid-19-Radar – Zahlen, Fakten und Ausmaß der Pandemie Corona-Sprechstunde: Stellen Sie hier Ihre Fragen zu Covid-19 #CoronaCare: Deutschland hilft sich – eine

Neue software-Bildschirmen Milliarden von verbindungen, die auf der Suche nach neuen Medikamenten

So viele wie 90 Prozent der vielversprechenden Wirkstoffkandidaten scheitern, die vor oder während der klinischen Studien, fallen in das sogenannte „Tal des Todes“. Diejenigen, die Erfolg haben noch viel Zeit und Geld Kosten. Die Pharmaceutical Research and Manufacturers of America schätzt, dass es dauert einen Durchschnitt von $2,6 Milliarden und mehr als 10 Jahre für ein neues Medikament auf den Markt. Eine Art Wissenschaftler haben den Angriff auf das problem,

Kinder mit ADHD diagnostiziert wird, oft nicht die regelmäßige Einnahme von Medikamenten

Kinder mit ADHD diagnostiziert uneinheitlich nehmen Ihre verschriebenen Medikamente, ohne Behandlung 40 Prozent der Zeit, eine neue Studie hat gefunden. Die Forschung, geführt vom Murdoch Children ‚ s Research Institute (MCRI) und veröffentlicht in Archives of Disease in Childhood, zeigt die Durchschnittliche Medikament Abdeckung, die die gesamte Zeit auf Drogen zwischen der ersten und der letzten eingelösten Rezept, war nur 60 Prozent. Lead-Autor und MCRI Associate Professor Daryl Efron sagte

Studie bewertet Frakturrisiko für Patienten, die Einnahme von mehreren Medikamenten

Es besteht eine starke Assoziation zwischen der Anzahl der Fraktur-assoziierte Arzneimittel (FADs) ältere Patienten erhalten und Ihr Risiko, ein dauerhaftes, ein Gebrochener Knochen, sagt eine neue Dartmouth-Studie, veröffentlicht in JAMA Netzwerk Öffnen. In den letzten Jahrzehnten die Verwendung von verschreibungspflichtigen Medikamenten dramatisch zugenommen hat in den USA aufgrund von Faktoren, wie Verbesserungen in der Fähigkeit zu erkennen Erkrankung, die Erweiterung der Behandlungsmöglichkeiten und einer alternden Bevölkerung. Für viele ältere Amerikaner

Wissenschaftler identifizieren neue Familie von Medikamenten, die könnte die Bekämpfung von Prostata-Krebs

Eine neue Familie von Medikamenten, die Hemmung der Aktivität eines proteins im Zusammenhang mit Prostata-und anderen Krebsarten berichtet wurde von Wissenschaftlern der Universität von Bath. Sie bieten einen vielversprechenden Weg für die Forschung, die potentiell die Entwicklung neuer Therapien zur Behandlung einer Reihe von Krebsarten durch das design der Studie, die Rational untersucht, wie die Medikamente wirken. Das Forscher-team aus den Abteilungen der Apotheke & Pharmakologie und Chemie studieren, ein

Musik kann eine sinnvolle alternative zu Medikamenten bei der Verringerung der Angst vor der Anästhesie

Musik ist eine praktikable alternative zu sedierenden Medikamenten bei der Verringerung der Patienten Angst vor einer Narkose Verfahren nach einem der Penn Medicine Studie, veröffentlicht heute in der journal Regionale Anästhesie & Schmerz-Medizin. Eine periphere Nervenblockade Verfahren ist eine Art der Regionalanästhesie — erledigt in der präoperativen Bereich unter Ultraschall-Führung -, dass die Blöcke, die Empfindungen von Schmerz aus einem bestimmten Bereich des Körpers. Das Verfahren wird routinemäßig durchgeführt für

Studie schlägt vor, 'Ruhe ist die beste' für Karpaltunnel und ähnlichen Verletzungen: Ruhe bietet Entlastung bei überbeanspruchung-induzierte Erkrankungen, ohne die Nebenwirkungen von Medikamenten

In einer neuen Studie, die in Ratten, fanden die Forscher eine Frist von vier Wochen, der rest war fast so effektiv wie ein experimentelles Medikament bei der Reduzierung von Beschwerden und die Wiedererlangung der Funktion nach einer Verletzung durch wiederholte moderate Belastung die Aktivität. Die Ergebnisse sind relevant für die Behandlung der häufigsten Muskel-Skelett-Erkrankungen verursacht durch überbeanspruchung, wie dem Karpaltunnel-Syndrom, tendinitis, tendinosis und Schmerzen im unteren Rücken. „Die Erholung scheint

Drei Faktoren Vorhersagen psych Veranstaltungen mit Medikamenten für die Raucherentwöhnung

(HealthDay)—Drei Faktoren, die Vorhersagen, klinisch signifikante neuropsychiatrische Nebenwirkungen (NPSAEs) bei Rauchern mit oder ohne psychische Gesundheit Bedingungen, die Beendigung der Pharmakotherapie, laut einer Studie, online veröffentlicht 7. März in der Fachzeitschrift Journal of General Internal Medicine. Robert M. Anthenelli, M. D., von der University of California San Diego in La Jolla und seine Kollegen werteten Daten von 3,984 Raucher ohne eine Geschichte der psychiatrischen Störungen und 4,050 mit vorbestehenden oder

Mangel an essentiellen Medikamenten für Pädiatrische Krebspatienten bedrohen Ergebnisse

Mangel an essentiellen Chemotherapie-Medikamente für die Kinder, die die Behandlung von Krebs wurde immer häufiger ein Hindernis für Patienten und Krankenhäuser im ganzen Land. In eine neue position paper in JAMA Pediatrics, Baylor-College von Medizin-dres. Stacey Berg und Brooke Bernhardt-Adresse dieses Problem, und rufen Sie für die Entwicklung einer essentiellen Medikamenten-Liste für diese Gruppe von Patienten zu helfen, eine zuverlässige Zugriff und die Prognose zukünftiger Engpässe. Mangel an essentiellen Medikamenten