medikamentöse

Medikamentöse Behandlung könnte die Effektivität der Immuntherapie für Krebs-Patienten

Während die Immuntherapie—eine form der Behandlung verwendet der Körper, das Immunsystem zu erkennen, anzugreifen und zu töten Tumorzellen—hat Hoffnung gegeben, um Menschen auf der ganzen Welt, es schlägt fehl, in einem beträchtlichen Teil der Krebs-Patienten. Jedoch, eine neue Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Nature Cell Death Discovery am Montag, 6. Juli, deutet darauf hin, dass die Blockierung der tumor-promoting protein MDM2 konnte stärken Immuntherapie die Wirksamkeit. „Die Immuntherapie ist einer

Beweise fehlen für die medikamentöse Behandlung der multiple-Sklerose-bedingten kognitiven Beeinträchtigung

Forscher an Kessler-Stiftung führte eine umfassende überprüfung von pharmakologischen Wirkstoffen in der Behandlung der multiplen Sklerose, sucht Beweise für die Wirksamkeit für die kognitive Dysfunktion erlebt mehr als die Hälfte der betroffenen Individuen. Der Artikel, „Kognitive Wirksamkeit von pharmakologischen Behandlungen bei multipler Sklerose: Eine systematische review“ veröffentlicht wurde open access in CNS Drugs 2020 Mai 02. Die Autoren sind Michelle H. Chen, Ph. D., Helen Genua, Ph. D., und John

Vorbeugende medikamentöse Therapie kann erhöhen rechtsseitige Herzinsuffizienz-Risiko bei Patienten, die eine Herz-Geräte

Patienten mit linksseitiger Herzinsuffizienz, die implantierten Geräte zu verbessern die Pumpleistung des Herzens, kann die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung der Herzinsuffizienz auf der gegenüberliegenden Seite des Herzens, wenn Sie vor der Behandlung mit off-label-selektive gefäßerweiternden Medikamenten, entsprechend der neuen Forschung veröffentlicht in Circulation: Heart Failure, ein American Heart Association journal. Zwischen 10% und 40% der Patienten, die einer Links-ventrikulären assist device (LVAD) – implantation für linksseitige Herzinsuffizienz entwickeln eine rechtsseitige Herzinsuffizienz—eine

Künstliche Lungenkrebs Gewebe könnte helfen, neue medikamentöse Behandlungen

Ein 3D-hydrogel-erstellt von Wissenschaftlern der U of T Engineering Professor Molly Shoichet s lab hilft mit, die Universität von Ottawa Forscher um schnell Bildschirm Hunderte von potentiellen Medikamente auf Ihre Fähigkeit, zu kämpfen, stark invasive Krebserkrankungen. Cell invasion ist eine kritische Markenzeichen des metastasierenden Krebserkrankungen wie bestimmte Arten von Lungen-und Hirntumoren. Kämpfen diese Krebsarten erfordert Therapien, die beiden zu töten Krebszellen sowie verhindern, dass cell invasion in gesundes Gewebe. Heute