medizinische

Innovationsausschuss fördert erstmals explizit medizinische Leitlinien

Mit rund 240 Anträgen zur Förderung von Versorgungsforschungsprojekten ist ein neuer Höchststand erreicht worden. Dies gab der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) bekannt. Erstmals hatte das Gremium die Entwicklung oder Weiterentwicklung medizinischer Leitlinien ausgeschrieben. Eingegangen seien im Bereich medizinische Leitlinien insgesamt 31 Anträge. Dabei fielen 17 der Anträge auf das Themenfeld seltene Krankheiten. Der G-BA ist seit 2016 vom Gesetzgeber beauftragt, Projekte zu fördern, die das Gesundheitswesen mit gezielten Impulsen

Medizinische Masken und ihre formalen Anforderungen

Selbst wenn die Pflicht zur medizinischen Maske in einzelnen Bundesländern erst noch rechtskräftig werden muss, ihre Nachfrage ist im Handel bereits gestiegen. Manche Kund:innen sind beim Kauf solcher Masken angesichts Meldungen über Fälschungen jedoch besonders kritisch. DAZ.online hat deshalb nochmal zusammengefasst, auf welche Merkmale Apotheker:innen schauen können, um zumindest formal eine gewisse Qualität gewährleisten zu können. Im Beschluss der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom

Medizinische cannabis-Konsumenten verwenden Sie weniger Ressourcen für das Gesundheitswesen und berichten bessere Lebensqualität: Studie

Obwohl mehr als 2 Millionen Menschen registriert sind, Staatliche medizinische cannabis-Programme in den Vereinigten Staaten, sehr bekannt wenig über den medizinischen nutzen von cannabis. Welches wissen wurde gewonnen von Programmen genehmigt von der US Food and Drug Administration für cannabis-Produkte zur Behandlung einer Art von pädiatrischen Epilepsie, Anorexie bei AIDS-Patienten, und von übelkeit und Erbrechen bei Patienten mit Krebs. Um festzustellen, ob die medizinische cannabis-Nutzer haben eine empfundene oder tatsächliche

Premier, Resilinc starten online-Börse zu verfolgen, die medizinische Versorgung während der COVID-19 Krise

Mit der wachsenden Sorge der Mangel an persönlicher Schutzausrüstung und anderen versorgt inmitten der Corona-Virus-Pandemie Premier hat zusammen mit supply-chain-mapping und Störungen-monitoring-services-Spezialisten Resilinc zu starten, einen Austausch zu suchen und Handel kritische versorgt. Die cloud-basierte Plattform, entwickelt in Zusammenarbeit mit der Stanford Medizin und bezeichnet Den Austausch, ermöglicht es Krankenhäusern und frontline healthcare-Anbieter Einreichen von Anfragen für bestimmte Produkte und werden abgestimmt mit peer-Organisationen, die die notwendige Versorgung. Das tool

Medizinische Marihuana-Gesetze beeinflussen können, workers' compensation Ansprüche

Neue Forschung veröffentlicht in Health Economics zeigt an, dass nach US-Bundesstaaten übergeben medizinische Marihuana-Gesetze, workers‘ compensation Ansprüche abgelehnt. Die Ergebnisse zeigen, dass Marihuana kann den Arbeitnehmern ermöglichen, besser zu verwalten, die Symptome im Zusammenhang mit Verletzungen und Krankheiten am Arbeitsplatz, und im Gegenzug, verringern die Notwendigkeit für die Arbeitnehmer Entschädigung. Die Kürzungen in der workers‘ compensation Ansprüche nach Staaten übergeben medizinische Marihuana-Gesetze waren sehr bescheiden, aber.

Können medizinische Topf ease Geisteskranken? Studie sagt wahrscheinlich nicht

(HealthDay)—Menschen kämpfen mit Angst, depression oder andere psychische Probleme sollten nicht pin Ihre Hoffnungen auf medizinisches Marihuana, eine neue überprüfung schlägt. Dutzende von Studien, an denen mehr als 3.000 Menschen keine überzeugenden Beweise dafür, dass medizinisches cannabis kann helfen Behandlung von Erkrankungen des Geistes, die review-Autoren. „Cannabinoide sind oft befürwortet als eine Behandlung für die verschiedenen psychischen Störungen,“, sagte senior-Forscher Louisa Degenhardt, stellvertretender Direktor der Nationalen Drogen-und Alkohol-Forschungszentrum an der

Medizinische Ausbildung nicht Ausrüsten Studierenden eine qualitativ hochwertige Ernährung die Versorgung von Patienten

Weltweit ist die Ernährung unzureichend aufgenommen in die medizinische Ausbildung, das bedeutet, dass Medizinstudenten das Vertrauen fehlt, Fähigkeiten und wissen um ernährungsphysiologische Versorgung der Patienten nach einem systematischen review von 24 Studien, veröffentlicht in The Lancet Planetary Healthjournal. Die Autoren empfehlen, dass die Ernährung die Bildung verpflichtend für alle Medizinstudenten, einer globalen benchmark für die erforderliche Ernährung wissen für zukünftige ärzte geschaffen werden, und weitere Mittel fließen in die Entwicklung

Medizinische Misstrauen Afro-amerikanischen Männer, die präventive Gesundheit, sondern der Rassismus auch Fragen

Misstrauen gegenüber den Leistungserbringern, angetrieben von schmerzlichen Erfahrungen mit Rassismus, macht African American Männer eher zu verzögern routine-screenings und Arztbesuche, Verabredungen, sich nach einer neuen Studie in der Fachzeitschrift Behavioral Medicine , die von der Gesundheit Disparitäten Institut (HDI) bei UConn Gesundheit, mit potenziell schwerwiegenden Folgen für Ihre Allgemeine Gesundheit. „Medizinische Misstrauen ist erheblich beitragen zu Verzögerungen in der afrikanischen amerikanischen Männer nutzen das Gesundheitssystem“, sagt Dr. Wizdom Powell, der

Klare Verbindung zwischen Pressemitteilungen und Nachrichten Geschichten auf die medizinische Forschung

Nachrichten Geschichten auf die medizinische Forschung betroffen sind, ist die Qualität des university press releases, aber beide Quellen oft weglassen wichtiger Informationen über die aktuellen wissenschaftlichen Studie beschrieben die Forscher vom Karolinska Institutet Bericht in der Zeitschrift PLOS ONE. „Wir zeigen, dass die Inhalte und die Qualität von Zeitungsartikeln die Berichterstattung über medizinische Forschung betroffen sind, wie die Pressemitteilungen der Universitäten geschrieben werden“, sagt Maike Winter, Doktorand am Department of

Quest Diagnostics: Medizinische info von 11,9 Millionen kompromittierte gegen

Eine massive Datenschutzverletzung bei Quest Diagnostics hat ausgesetzt, die medizinische und finanzielle Informationen der nicht weniger als 11,9 Millionen Patienten, nach der Labor-Riesen. WARUM ES WICHTIG ISTQuest Diagnostics sagt, dass man von dem ausgelagerten Anbietern, die American Medical Inkassobüro, entdeckt nicht autorisierte Benutzer Zugang zu einem AMCA-system hatte, verbunden war, die Daten von Unternehmen wie Quest. Gemäß der AMCA, die nicht die Abrechnung von Sammlungen für Optum360, eine Quest Auftragnehmer