MicroRNA

Die Ermittler eng auf eine microRNA, die für die Behandlung von multipler Sklerose

Es stellt sich heraus, der Darm ist voller überraschungen. Und eine dieser überraschungen möglicherweise angeboten werden, einen Schlüssel für das entsperren eine neue Art der Behandlung von multipler Sklerose (MS). Forscher aus Brigham and Women ‚ s Hospital haben festgestellt, eine microRNA—ein kleines RNA-Molekül—, die sich erhöht, während der peak-Krankheit in einem Maus-Modell von MS und in unbehandelten MS-Patienten. Wenn eine synthetische version des Luciferase wurde mündlich gegeben, um die

Niederschlagung des Widerstands: MicroRNA reguliert die Verträglichkeit der Medikamente in der Untergruppe von Lungentumoren

Rückfall der Krankheit nach der herkömmlichen Behandlungen bleibt eines der zentralen Probleme in der Krebs-management, doch nur wenige therapeutische Substanzen targeting drug-Resistenz und Toleranz vorhanden sind. Neue Forschung, durchgeführt am Cancer Center an der Diakonisse Beth Israel Medical Center festgestellt, dass eine microRNA—ein kleines fragment der nicht-kodierenden genetischen Materials, das reguliert die Genexpression—vermittelt die Verträglichkeit der Medikamente bei Lungenkrebs mit einer bestimmten mutation. Die Ergebnisse, veröffentlicht heute in der Natur