mitochondrialen

Ausfall der mitochondrialen Qualitätskontrolle verursacht Herzkrankheiten

Mutationen in dem gen kodiert für ein protein namens Adenin-Nukleotid-translokator (ANT) verursachen eine Vielzahl von Erkrankungen, wie Herz-Krankheiten und Schwäche der Augenmuskeln, aber die zugrunde liegenden Mechanismus, wie diese Mutationen auslösen der Krankheit ist bislang unbekannt. Nun, Forscher an Penn-Medizin entdeckte, die AMEISE ist von entscheidender Bedeutung für einen Prozess der Qualitätskontrolle genannt mitophagy—das hilft, um sicherzustellen, dass die Integrität der Mitochondrien-Netzwerk durch entfernen beschädigter Mitochondrien—und festgestellt, dass Mutationen, führen