nach

Ein neuartiges therapeutisches Ziel für die Wiederherstellung nach Schlaganfall

Forscher am Zentrum für Kognition und Sozialität, in der Institute for Basic Science (IBS), Gwangju Institute of Science and Technology (GIST) und Korea Institute of Science and Technology (KIST) haben entdeckt, ein neuer Mechanismus, der die Effekte erklären, die von subkortikalen Striche und einen möglichen neuen therapeutischen Ansatz. Jedes Jahr 15 Millionen Menschen leiden weltweit an Schlaganfall nach Angaben der World Health Organisation. Fünf Millionen von Ihnen sterben und weitere

Warnungen nach virus-überspannungen in USA, Europa

Die Vereinigten Staaten und Europa kämpften gegen ein Wiederaufleben des coronavirus-Fälle Freitag, mit Texas Bestell-bars zu schließen und Warnungen Montage weltweit über Hebe-sperren verfügen auch bald. Briten, die erzählt wurden, zu vermeiden überfüllten Stränden, während eine große Australische Stadt konfrontiert einen Anstieg der Infektionen, die aufgefordert werden, eine Warnung gegen das Horten von WC-Papierrolle. Doch Schweden schlug bei der World Health Organisation für die Notierung unter den gefährdeten europäischen Ländern,

Institutionalisierung von Millionen von Kindern auf der Welt soll nach und nach Auslaufen zu Gunsten der Familie-Pflege

Die Anzahl der Kinder eingeben Institutionen sollten schrittweise auf null reduziert wird, nach einem neuen Bericht, veröffentlicht in The Lancet Kind & Adolescent Health und The Lancet Psychiatrie – Zeitschriften. Die Autoren nennen für alle Anstrengungen zur Minimierung der Belastung der Kinder durch die institutionelle Pflege. Um dies zu erreichen, Sie empfehlen die Stärkung und Unterstützung von Familien zu verringern, die Notwendigkeit für die Trennung. Auch Sie Wege vorschlagen, um

Nach dem Virus – vor den Bakterien?

Während sich Forschungen weltweit derzeit in einzigartiger Weise auf die Eindämmung, Vorbeugung und Therapie von COVID-19 fokussieren, treten andere Aktivitäten in den Hintergrund. So berechtigt dies in der aktuellen Krisensituation erscheinen mag, so schwerwiegend könnten sich die Restriktionen durch die Schließung von Laboren und die Verlagerung von Forschungsförderungen zukünftig auswirken. Dieser Bumerang könnte ausgerechnet auch aus dem Bereich der Infektiologie mit Wucht zurückkehren, mit einer schon lange bekannten Problematik: Antimikrobielle

Daten zeigen Anstieg der Gewalt in der Familie nach der bleiben-an-Haus-Bestellungen

Forscher an Der Universität von Texas in Dallas haben herausgefunden, dass Fälle von häuslicher Gewalt in Dallas erhöhte sich in den drei Wochen nach der lokalen stay-at-home-Aufträge in Kraft trat, in Reaktion auf die Corona-Virus-Pandemie, dann werden Sie allmählich zurückgegangen. In der Studie, online veröffentlicht in der American Journal of Criminal Justice, Forscher werteten täglich zählt der häuslichen-Gewalt-Zwischenfälle berichtet, die Dallas Polizei-Abteilung von 83 Tage vor Dallas County erlassen sein,

Nach Virus-Ausbruch in Potsdamer Klinik: Ermittlungen gegen Geschäftsführung und drei Ärzte wegen fahrlässiger Tötung

Die Covid-19-Pandemie hält die Welt weiter in Atem. Mehr als 7,5 Millionen Menschen haben sich weltweit mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 186.251 davon in Deutschland – wo es immer wieder zu lokalen Ausbrüchen kommt, zuletzt in drei Berliner Mietshäusern. Ermittlungen gegen Potsdamer Ärzte nach schwerem Virusausbruch in Klinik Nach dem schweren Corona-Ausbruch im Potsdamer Klinikum Ernst von Bergmann im März hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen drei leitende Ärzte und die

"Schlimmste Befürchtungen werden wahr": Corona-Fall nach Anti-Rassismus-Demo in Australien

In vielen Städten auf der ganzen Welt versammelten sich am Wochenende tausende Menschen, um gegen Rassismus, Diskriminierung und Polizeigewalt zu demonstrieren – trotz der Gefahr durch das Coronavirus. Im australischen Melbourne ist nach einer „Black Lives Matter“-Demonstration ein Infektionsfall gemeldet worden. Die Behörden gehen davon aus, dass der Mann zum Zeitpunkt der Demonstration bereits infiziert war. Frankreich „Wenn ich nur etwas geahnt hätte!“, sagt der Pastor, dessen Kirchenfeier zum Corona-Hotspot

Neue Zelltherapie Ansätze Ausbeute weniger Komplikationen nach Organtransplantation

Eine große internationale Studie koordiniert vom Klinikum der Universität Regensburg und an der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat gezeigt, die Sicherheit von neuen zelltherapeutischen Ansätze für den Einsatz in Niere transplant Empfänger. Transplantationen gezeigt wurden, erfordern den unteren Ebenen der Immunsuppression, um zu verhindern, dass Abstoßungsreaktionen. Dies reduziert das Risiko von Nebenwirkungen wie virale Infektionen. Ergebnisse dieser Studie wurden veröffentlicht in The Lancet. Transplantat-Empfänger erhalten in der Regel die Immunsuppression

Corona-Ausbruch nach privaten Familienfeiern: Göttingen schließt Schulen und Kitas – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Göttingen: Alle Schulen in der Stadt wegen Corona-Ausbruch geschlossen In Göttingen wurden nach dem Corona-Massenausbruch bereits 80 Personen positiv auf COVID-19 getestet. Die Stadt hat angeordnet alle Schulen vorerst zu schließen. Auch einige Kitas werden geschlossen. Wenn sie wieder öffnen, müssen verschärfte Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Im niedersächsischen Göttingen haben sich zahlreiche Personen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. Wie die Stadt auf ihrer Webseite mitteilt, sind in Zusammenhang mit mehreren

Die Zähmung COVID-19 erfordert die dringende Suche nach Impfstoff und Behandlung

Bonnie Robeson, senior lecturer an der Johns Hopkins Carey Business School, der weiß, wie es ist, Teil einer dringenden Rennen zu finden, einen Impfstoff oder Behandlung für eine tödliche Krankheit, wie die aktuellen Bemühungen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19. Während der 1980er und 90er Jahre, Robeson diente als principal investigator für drug discovery und Entwicklung Vertrag mit dem National Cancer Institute. Robeson und Ihre Kollegen arbeiteten an der Identifizierung