Neuinfektionen

Neuinfektionen auf Rekordhoch, R-Wert unter 1: Die aktuellen Zahlen zur Corona-Lage

Wie viele Neuinfektionen meldet das RKI heute? Wie viele Fälle sind noch aktiv, wie viele Menschen genesen oder gestorben? Wie viele andere steckt ein Infizierter im Durchschnitt an? FOCUS Online liefert Ihnen die wichtigsten Daten zur Entwicklung der Covid-19-Pandemie in Deutschland am Donnerstag. Donnerstag 10 Dezember: Die Covid-19-Lage am Morgen 1. Neuinfektionen Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet am Donnerstagmorgen 23.679 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2. Das sind fast 3000 Fälle mehr als noch

Nur rund 500 Neuinfektionen in Deutschland - aber kein Grund zur Entwarnung

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem: Mehr als 20 Millionen Menschen haben sich bislang weltweit mit dem Coronavirus infiziert, 222.993 davon in Deutschland. TOP-NEWS: Nur rund 500 Neuinfektionen in Deutschland – aber kein Grund zur Entwarnung 21.51 Uhr: In Deutschland haben sich bislang 223.519 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, wie aus den Daten der Landesgesundheits- und Sozialministerien hervorgeht. Am Sonntag lag die Zahl der Neuinfektionen bei 526 (1087 am

Corona-Pandemie: 1226 Neuinfektionen in Deutschland - Höchstwert seit Mai

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem: Mehr als 20 Millionen Menschen haben sich bislang weltweit mit dem Coronavirus infiziert, 217.768 davon in Deutschland. Die Zahl der täglich gemeldeten Neuinfektionen in Deutschland hat den höchsten Wert seit Anfang Mai erreicht. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) 1226 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Höher lag der Wert zuletzt am 09. Mai mit 1251 registrierten Neuinfektionen.

Griechenland verzeichnet Rekord bei Neuinfektionen

In Griechenland verschärft sich die Corona-Epidemie wieder. Die Zahlen steigen. Wie die Regierung in Athen bekannt gab, verzeichnete das Land am Sonntag 203 Neuinfektionen mit dem Coronavirus – das ist der höchste Anstieg an einem Tag seit Februar. Somit sind derzeit 5.623 Menschen in Griechenland bestätigt mit Covid-19 infiziert. Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Bundesländer melden 463 Neuinfektionen - fast die Hälfte davon allein in NRW

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem: Mehr als 19 Millionen Menschen haben sich bisher weltweit mit dem Coronavirus infiziert, 215.923 davon in Deutschland. In Deutschland haben sich bislang 215.923 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, wie aus den Daten der Landesgesundheits- und Sozialministerien hervorgeht. Am Sonntag wurden 463 Neuinfektionen gemeldet. Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Sachsen und Sachsen-Anhalt vermeldeten am Sonntag keine neuen Zahlen. In Nordrhein-Westfalen war die Zahl der Neuinfektionen mit

Mehr als 5000 Neuinfektionen am Wochenende: Corona-Alarm auf den Philippinen

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 17 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem Coronavirus infiziert, 209.966 davon in Deutschland. Die USA melden beinahe täglich neue Rekordzahlen. Die philippinische Hauptstadt Manila bereitet sich auf einen neuen Lockdown wegen der rasant gestiegenen Corona-Zahlen vor. Präsident Rodrigo Duterte kündigte an, dass für die 12,8 Millionen Einwohner der Metropolregion Metro Manila an diesem Dienstag wieder strikte Ausgangsbeschränkungen in Kraft treten.

Vier Bundesländer ohne Neuinfektionen - doch eines sticht besonders hervor

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 12 Millionen Menschen haben sich bislang mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 198.613 davon in Deutschland. Die USA melden beinahe täglich neue Rekordzahlen. Bislang sind in Deutschland 199.408 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie aus den Daten der Landesgesundheits- und Sozialministerien hervorgeht. Das sind 314 mehr als noch am Montag. Vier Bundesländer blieben am Montag ohne Neuinfektionen – Bremen,

Neuer Höchststand: WHO meldet 230.000 Neuinfektionen an einem Tag

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf ein neues Rekordniveau gestiegen. Die WHO zählte nach Angaben vom Sonntag binnen 24 Stunden mehr als 230 000 neue Fälle. Damit liegt die Zahl der weltweit je Infizierten bei 12,5 Millionen. 562 000 Patienten sind mit oder an Covid-19 gestorben. Für die USA wurden 66 000 neue Fälle verzeichnet, in Brasilien wurden 45 000 Menschen mit dem Virus infiziert. In Indien stieg

Zahl der Neuinfektionen sinkt, drei Bundesländer ohne neue Fälle - aber R-Wert nur noch knapp unter kritischem Wert

Die Covid-19-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem. Mehr als 11 Millionen Menschen haben sich bislang mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 196.104 davon in Deutschland. Die Krankheit Covid-19 hat bereits über eine halbe Million Todesopfer bereits gefordert. Zahl der Neuinfektionen sinkt, drei Bundesländer ohne neue Fälle – aber R-Wert nur noch knapp unter kritischem Wert Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist in den vergangenen 24 Stunden um 200 gestiegen, wobei

Coronavirus (COVID-19): Neuinfektionen in Deutschland konstant – Testkapazitäten ausgeschöpft – USA doppelt so viel Infektionen wie China (Update) – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Corona-Pandemie: USA, Italien und Spanien schwer betroffen Update: 31.03.2020, 12:45 Uhr In Deutschland scheint sich statt einer exponentiellen Wachstumsrate an COVID-19-Neuerkrankungen ein konstanter Zuwachs einzustellen. So wurden vom Robert Koch-Institut (RKI) 4.615 SARS-CoV-2-Neuinfektionen vom 30.03.2020 auf den 31.03.2020 gemeldet. Dieser Zuwachs entspricht in etwa der Anzahl der vorherigen Tage, was auf einen ersten Erfolg der Eindämmungsmaßnahmen hindeutet. Währenddessen spitzt sich die Lage in den USA, Italien und Spanien immer drastischer