nichts

Wussten angeblich nichts von einer Pandemie: Briten überraschen mit Party-Ausrede

Die Corona-Pandemie hat die ganze Welt weiterhin fest im Griff. Am kommenden Dienstag berät sich Bundeskanzlerin Merkel mit den Länderchefs über eine Verschärfung des Lockdowns. Alles Wichtige zur Corona-Pandemie finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online. Top-News zur Corona-Pandemie am 18. Januar 2021 SPD-Ministerpräsidenten und Söder für Lockdown-Verlängerung bis Mitte Februar (16.35 Uhr) Merkel und Länderchefs treffen sich schon heute mit Experten – auch Forscher aus Großbritannien dabei (14.45

Wenige Tage sind besser als nichts: Experte rät zu Selbstisolation vor den Weihnachtsfeiertagen

Vor dem Weihnachtsbesuch bei Verwandten sind wenige Tage Selbstisolation besser als gar nichts. Das betont der Münchner Infektiologe Prof. Clemens Wendtner. Jeder Tag mehr bringe mehr Sicherheit und senke das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn man Ältere oder Personen mit Vorerkrankungen sehen will. Diese haben ein höheres Risiko für schwere Covid-19-Verläufe. Wendtner rät außerdem, vor der Abfahrt unbedingt noch einmal in sich hinein zu hören:

Der placebo-Effekt und psychedelische Drogen: stolpern auf nichts?

Es hat eine Menge von aktuellen Interesse an der Verwendung von psychedelischen Drogen zur Behandlung von Depressionen. Eine neue Studie von der McGill schlägt vor, dass, im richtigen Kontext, manche Menschen können erleben, psychedelic-ähnliche Effekte von placebos allein. Die Forscher berichteten einige der stärksten placebo-Effekte (dies sind die Auswirkungen von „fake“ – Medikation) auf das Bewusstsein in der Literatur im Zusammenhang mit psychedelischen Drogen. In der Tat, 61% der Teilnehmer

Psychologe: Leidenschaftliche Liebe ist nichts für die Ewigkeit - und das ist gut so

Onmeda.de: Langjährige Paarbeziehungen enden manchmal scheinbar ohne Grund. "Wir haben uns nicht mehr geliebt", heißt es dann. Kann Entlieben tatsächlich einfach so passieren – wie verlieben? Prof. Lars Penke: Man muss zwei Teilaspekte der Liebe unterscheiden: Die Verliebtheit, auch leidenschaftliche Liebe genannt, und die kameradschaftliche Liebe, die sich erst durch eine tiefere Vertrautheit zum Partner einstellt. Verliebtheit lebt von der Unsicherheit: Man ist sich des Interesses und der Zuneigung des

Viele Ärzte halten nichts vom E-Rezept

Ein, wenn nicht sogar das Kernelement von Jens Spahns Plänenzur Digitalisierung des Gesundheitswesens ist das E-Rezept. Zahlreiche Projektewerden derzeit auf den Weg gebracht. Laut einer beim DeutschenArztPortal, demSchwesterportal des DeutschenApothekerPortals (DAP), durchgeführten Umfrage, hältallerdings die Mehrheit der Ärzte wenig vom E-Rezept.  Das E-Rezept wird kommen. Das steht außer Frage. Allemöglichen Player arbeiten bereits daran. Im November soll dasbaden-württembergische Modellprojekt GERDA starten, DocMorris und derSpitzenverband der Fachärzte haben „ihr“ E-Rezept für