Pandemie:

Merkel zu Corona-Lage in Großstädten: "Jetzt sind die Tage und Wochen, die entscheiden"

Münchens OB für bundesweit einheitliche Corona-Regeln in Großstädten Mit einem einheitlichen Maßnahmenkatalog soll in deutschen Großstädten die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden. Wie Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) nach einer Videoschalte mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und zehn weiteren Stadtoberhäuptern sagte, handele es sich dabei im Grunde um Maßnahmen, die in München bereits umgesetzt worden seien – wie zum Beispiel eine Begrenzung der Gästezahl bei privaten Feiern, in der Gastronomie und

Hohe Infektionszahlen: Bremer SPD verschiebt Parteitag

Bundesregierung stuft Rumänien und Tunesien als Risikogebiete ein Die Bundesregierung hat ganz Rumänien, Tunesien, Georgien und Jordanien sowie einzelne Regionen in sieben EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt. Das Robert Koch-Institut aktualisierte seine Risikoliste entsprechend. Hohe Infektionszahlen: Bremer SPD verschiebt Parteitag Die Bremer SPD hat wegen der hohen Zahl von Corona-Neuinfektionen in der Hansestadt ihren für Samstag geplanten Landesparteitag abgesagt und auf das kommende Jahr verschoben. Das teilte die Partei nach einer Vorstandssitzung

Mehr als 2600 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

Mehr als 2600 Corona-Neuinfektionen in Deutschland  Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen in Deutschland hat zum zweiten Mal binnen weniger Tage die Schwelle von 2600 überschritten. Innerhalb eines Tages meldeten die Gesundheitsämter 2639 neue Corona-Infektionen, wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Dienstagmorgen bekanntgab. Das sind nur knapp weniger als am Freitagmorgen, als mit 2673 Neuinfektionen innerhalb eines Tages der höchste Wert seit der zweiten Aprilhälfte gemeldet worden war. Seit Beginn der

Pandemie hat die Hälfte der US-Krankenhäuser, die bei einem Verlust: Bericht

(HealthDay)—Der COVID-19-Pandemie hat Amerikas Krankenhäuser für das Geschäftsjahr Seile, mit vielen vor dem finanziellen ruin, ohne weiter Hilfe von der Bundesregierung, einen neuen Bericht prognostiziert. Durchschnittliche Krankenhaus-Margen in der ganzen nation, könnte sinken auf -7% im zweiten Halbjahr 2020 ohne weitere Hilfe, mit der Hälfte aller Krankenhäuser möglicherweise im roten, der American Hospital Association ‚ s neue Analyse schätzt. „Der COVID Krise weiter zu verkrüppeln, die die finanzielle Gesundheit der

Telemedizin und E-mail-Bestellung Abtreibung möglich, in einigen Staaten während der Pandemie

Während die Corona-Virus-Pandemie, eine zunehmende Anzahl von Patienten, die sich auf Telemedizin. Aber diejenigen, die Abtreibungen immer noch Reisen musste, um Kliniken für die Versorgung – auch, wenn es um die Medikation, die Abtreibungen, die aus der Einnahme von ein paar Pillen. Dies liegt zum Teil an der US-amerikanischen Food and Drug Administration Vorschriften, die verlangen, dass mifepristone, einem der Medikamente in Abtreibung verzichtet werden in einer Klinik, Krankenhaus oder

New York-die Pandemie-Welpen

Während die meisten von New York State heruntergefahren wurde in diesem Frühjahr in einer Bemühung zum Schutz der öffentlichkeit vor der Ausbreitung von COVID-19, war es business as usual für die Welpen-Industrie. Selbst während des Höhepunkts der Pandemie, Welpen Mühlen wurden von LKW-Welpen in den Zustand fast täglich, liefern Sie an Zoohandlungen verkauft für Tausende von Dollar. Unsere überprüfung der Tier-import-Daten, die der Staat der Landwirtschaft und Märkte Abteilung bestätigt,

Pot, Pillen und der Pandemie: Wie coronavirus verändert die Art, wie wir Drogen

Es ist keine Frage COVID-19 hat sich verändert viele Aspekte unseres Lebens. Als Droge Forscher, wir sind daran interessiert, wie die Pandemie betroffen ist der illegale Drogenkonsum in Australien. Unsere zwei neuen Umfragen, die Australier, die regelmäßig illegale Drogen zeigen Menschen, die am meisten häufigsten berichteten keine änderung oder eine Verringerung in der Nutzung der verschiedenen illegalen Drogen, da COVID-19 Einschränkungen in Kraft trat. Während dieser wahrgenommen werden kann als

Wie natural history collections kann Vorhersagen, die nächste Pandemie

The 21st century bereits mehrere wichtige neue Ausbrüche von Krankheiten, von SARS und MERS Ebola, und Zika, die Ihren Höhepunkt in der aktuellen COVID-19-Pandemie. Die Globale menschlichem Leid, wirtschaftlichen Schäden und sozialen Verwerfungen der globalen Bevölkerung ist derzeit von der COVID-19-Pandemie-Stamm aus der ungenügenden Vorbereitung und unwirksame Reaktion auf neue Krankheitserreger. In seinem Kern, der COVID – 19-Pandemie ist eine Folge der grundlegenden Unkenntnis der Erde die natürlichen ökosysteme und

Einsamkeit erscheint nicht erhöhen während der Pandemie: Studie

Entgegen den Erwartungen, der sozialen (körperliche) Abgrenzung von Empfehlungen und stay-at-home-Bestellungen, setzen in den Vereinigten Staaten zu enthalten, die die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie führte nicht zu einer Steigerung in der Einsamkeit unter den Amerikanern, entsprechend der Forschung veröffentlicht durch die amerikanische Psychologische Vereinigung. „Wir waren überrascht von der insgesamt Bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit in Reaktion auf COVID-19,“ sagte Martina Luchetti, Ph. D., assistant professor an der Florida State University College of Medicine

Pandemie wird zu einem Flickenteppich von kleinen erfolgen und Rückschlägen

Behörden in China erschienen zu sein, gewinnen Sie Ihren Kampf gegen einen Ausbruch des coronavirus in Peking am Samstag, aber auch in teilen von Nord-und Südamerika die Pandemie wütete unvermindert an. Brasilien übertraf die 1-Millionen-Infektionen bestätigt, die zweite nur auf die Vereinigten Staaten. Europa, im Gegensatz dazu, weiterhin entstehen argwöhnisch von lockdown, mit hard-hit in Großbritannien erwägt Lockerung der sozialen Distanzierung Regeln, um es einfacher für restaurants, pubs und Schulen