Patientin

COVID-19: Neue Beatmungsmethode rettete Patientin – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Deutsche COVID-19-Patientin erstmals mit Diaphragma-Therapie behandelt Kommt es zu schweren COVID-19-Verläufen, kann eine mechanische Beatmung erforderlich werden. Während einer solchen Beatmung ist das Risiko zu versterben besonders hoch. Die so genannte Diaphragma-Therapie soll die Beatmung nun sicherer machen. Das medizinische Personal des Universitätsklinikums Greifswald testete erfolgreich eine neue Methode, mit der sich COVID-19-Betroffene mit schweren Verläufen von einer künstlichen Beatmung entwöhnen lassen. Hierfür kommt eine neu entwickelte Zwerchfellstimulationstherapie zum Einsatz.

Superheldinnen-Gen: Patientin verfügt über blitzschnelle Wundheilung und fühlt weder Schmerzen noch Angst

Wie eine Mutation vor Schmerzen, Wunden und Ängsten schützen kann Eine schottische Pensionärin scheint eine Menge mit Superhelden aus aktuellen Marvel-Filmen gemein zu haben. Die alte Dame spürt kaum Schmerzen und weist eine extrem starke Fähigkeit zur Heilung von Verletzungen auf. Forschende fanden jetzt heraus, dass die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Frau auf eine Mutation zurückzuführen sind. Bei einer aktuellen Untersuchung des University College London und der international hoch angesehenen University

Mutationsgen: Patientin hat eine extrem schnelle Wundheilung und keine Schmerzen

Wie eine Mutation vor Schmerzen, Wunden und Ängsten schützen kann Eine schottische Pensionärin scheint eine Menge mit Superhelden aus aktuellen Marvel-Filmen gemein zu haben. Die alte Dame spürt kaum Schmerzen und weist eine extrem starke Fähigkeit zur Heilung von Verletzungen auf. Forschende fanden jetzt heraus, dass die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Frau auf eine Mutation zurückzuführen sind. Bei einer aktuellen Untersuchung des University College London und der international hoch angesehenen University