Polizei

Polizei löst illegale Party mit 200 Feiernden in Ulmer Park auf

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem: Mehr als 17 Millionen Menschen haben sich bisher weltweit mit dem Coronavirus infiziert, 214.577 davon in Deutschland. Polizei löst illegale Party mit 200 Feiernden in Ulmer Park auf Die Polizei hat in einem Park in Ulm ungefähr 200 junge Menschen bei einer illegalen Party erwischt. Die feiernde Gruppe sei bei einer Streifenfahrt entdeckt worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als sie den Streifenwagen sahen,

Lange Staus und volle Strände: Polizei rät von Ostsee-Trip ab

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 17 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem Coronavirus infiziert, 208.971 davon in Deutschland. Die USA melden nahezu täglich neue Rekordzahlen. Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise aus Deutschland, Europa und der Welt lesen Sie im News-Ticker von FOCUS Online. Corona-News aus Deutschland und der Welt – die Topmeldungen: Corona-Ausbruch auf Hurtigruten-Schiff – mittlerweile 33 Infektionen (13.19 Uhr) +++ +++ Dritter Tag

New York: Polizei macht grausige Entdeckung vor Bestattungsunternehmen

Die Coronavirus-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als drei Millionen Menschen haben sich bereits weltweit mit dem neuartigen Virus infiziert – 160.576 davon in Deutschland. Nach dem Fund von Dutzenden verwesenden Leichen in Transportern vor einem Bestattungsunternehmen haben die Behörden in New York am Donnerstag Ermittlungen eingeleitet. Polizisten hatten die grausige Entdeckung am Mittwoch gemacht, nachdem Anwohner sich über den furchtbaren Geruch beschwert hatten, der aus zwei Fahrzeugen

Polizei warnt vor Corona-Enkeltrick - Trump prescht erneut mit wüster Prophezeiung vor

Corona-Krise in Deutschland: 76 Menschen sind bereits gestorben, rund 22.000 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit sind es bereits knapp 300.000 Infizierte. Das öffentliche Leben kommt zunehmend zum Erliegen. Alle Informationen zum Coronavirus finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online. Die Länder-Übersicht: Die Live-Karte zum Coronavirus Das Covid-19-Radar: Zahlen, Fakten und Ausmaß der Pandemie Corona-Sprechstunde: Stellen Sie hier Ihre Fragen zu Covid-19 #CoronaCare: Deutschland hilft sich – eine Aktion von

Falsche Ärztin in Hessen soll schuld an vier Todesfällen sein

Wegen mehrerer Todesfälle in einem Krankenhaus ist gegen eine mutmaßlich falsche Ärztin in Hessen Haftbefehl erlassen worden. „Durch fehlerhafte Anästhesien soll sie in vier Fällen den Tod der Patienten verursacht haben“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Kassel am Freitag. "In acht weiteren Fällen sollen Gesundheitsschäden eingetreten sein." Die Frau war von 2015 bis 2018 als Assistenzärztin in einer Klinik im nordhessischen Fritzlar tätig – laut Ermittlern ohne ärztliche Zulassung. Zuvor