PTSD

Wiederholt Maßnahmen der 9/11-related PTSD gebunden, um die Sterblichkeit

(HealthDay)—Basierend auf wiederholten Messungen, 9/11-bezogenen wahrscheinliche posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) ist assoziiert mit einer erhöhten Mortalität Risiko, laut einer Studie online veröffentlicht Feb. 5 in JAMA Netzwerk Öffnen. Ingrid Giesinger, aus dem World Trade Center Health Registry in Long Island City, New York, und Kollegen führten eine longitudinale Studie von 63,666 Registrierung von Kursteilnehmern (29,270-Responder und 34,396 Zivilisten) zu prüfen, ob die 9/11-verwandten wahrscheinlichen PTSD ist, die mit Mortalität assoziiert risk.

Studie findet potenzielle neue Behandlung für PTSD zu verhindern

Forschung führte durch das Zentrum für Sucht und Psychische Gesundheit (CAMH), veröffentlicht in der Journal of Clinical Investigation Punkte, um eine bahnbrechende Entdeckung über eine neue, mögliche Behandlung und Vorbeugung für post-traumatische stress-Störung (PTSD). Das Forschungsteam, geführt von Dr. Fang Liu, Senior Scientist und Head of Molecular Neuroscience in CAMH ‚ s Campbell Familie Mental Health Research Institute, und Professor und Co-Direktor der Abteilung für Neurologie und Klinische Übersetzung, Department

Was ist effektiver für die Behandlung von PTSD: Medikamente oder Psychotherapie?

Eine neue Studie, die versuchte herauszufinden, ob serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer oder trauma-fokussierte Psychotherapie ist effektiver in der Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) Schluss, es gibt nicht genügend Beweise zur Zeit, um die Entscheidung treffen. „Wegen dieser Ergebnisse, empfehlen wir, dass, bis wir Beweise haben, die von der head-to-head-Studien zugunsten einer Behandlung oder die andere, Kliniker sollten gemeinsame Entscheidungen mit den Patienten über die Behandlungsmethode zu verwenden“, sagt Jeffrey Sonis, MD, MPH, Blei-Autor

Beeinflussen die Hormone einer Frau die Fähigkeit, sich zu erholen von PTSD?

Post-traumatische stress kann eine lähmende Störung, stören die Fähigkeit einer person zu funktionieren auf einer täglichen basis. Und obwohl die Wissenschaftler nicht wissen, warum, es tritt doppelt so Häufig bei Frauen wie bei Männern. Forscher haben herausgefunden, links zwischen der Höhe der östrogen-Hormon im weiblichen system und Ihre Fähigkeit, erfolgreich zu reagieren, um Behandlungen für posttraumatische Belastungsstörung. Jetzt Rebecca schanski, associate professor für Psychologie an der Northeastern, versucht zu verstehen,

Weibliche Feuerwehrleute häufiger an PTSD, Selbstmord zu betrachten

In der stark männerdominierten Feuerwehr-Beruf, die Weibchen scheinen sich auf eine Mehrheit von stress. Consuelo Arbona, ÄH, professor für Beratung Psychologie berichten in der Zeitschrift Arbeitsmedizin , dass ein Fünftel der weiblichen Feuerwehrleute in einem großen, städtischen Feuerwehr Erlebnis post-traumatische Belastungsstörung Symptome und sind an der höheren Gefahr von ernsthaften Selbstmordgedanken als Ihre männlichen Kollegen. Bis jetzt wurde wenig bekannt über die psychische Gesundheit von weiblichen Feuerwehrleuten. Arbona die Studie

Künstliche Intelligenz kann die diagnose von PTSD durch die Analyse Stimmen

Ein speziell entwickeltes computer-Programm kann helfen, die diagnose post-traumatische Belastungsstörung (PTSD), die Veteranen durch die Analyse Ihrer Stimmen, eine neue Studie findet. Online veröffentlicht am 22. April in der Zeitschrift Depression und Angst, fand die Studie heraus, dass eine künstliche Intelligenz tool unterscheiden kann—mit 89 Prozent Genauigkeit—zwischen den Stimmen derer, die mit oder ohne PTBS. „Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass sprachbasierte Merkmale können verwendet werden, um die diagnose dieser

Neue Studie zeigt, dass die Transzendentale Meditation reduziert PTSD in South African college-Studenten

Ein sehr hoher Prozentsatz von Jungen Menschen in Südafrika leiden unter post-traumatischen stress-Störung (PTSD) und Depressionen. Eine Hochschule, die Angebote der Transzendentalen Meditation (TM) Technik, um seine Schüler fand dieser Ansatz dazu beigetragen, reduzieren Sie Ihre Symptome. Eine heute veröffentlichte Studie in Psychologische Berichte zeigten, dass nach 3,5 Monaten praktizieren die Transzendentale Meditation (TM), die meisten der 34-Tertiär-Ebene Studenten an der Maharishi Institut (MI)—von denen alle wurden zunächst diagnostiziert mit

Die Stimulation des vagus Nerv im Nacken kann helfen, Leichtigkeit Schmerzen im Zusammenhang mit PTSD

Post-traumatische Belastungsstörung oder PTSD, ist ein geistiger Zustand, verursacht durch ein traumatisches Ereignis. Menschen mit PTSD auftreten können, intrusive Erinnerungen, negative Gedanken, Angst und chronische Schmerzen. Die Bedingung ist in der Regel behandelt mit einer Kombination von Psychotherapie, Antidepressiva und anti-Angst-Medikamente. Es ist diese Verbindung zwischen geistiger Gesundheit und Schmerzen, die Interessen Imanuel Lerman, MD, associate professor an der University of California San Diego School of Medicine, Jacobs School of