Quarantäneanordnung

Quarantäneanordnung steht AU-Bescheinigung nicht gleich

Muss der Arbeitgeber Urlaubstage nachgewähren, wenn eine seiner Arbeitnehmerinnen während ihres Erholungsurlaubs von der Behörde in Quarantäne geschickt wird? Das Arbeitsgericht Bonn entschied kürzlich: Nein, einen solchen Anspruch haben Arbeitnehmer:innen nicht – jedenfalls nicht, wenn nicht gesondert eine Arbeitsunfähigkeit nachgewiesen wird. Rechtskräftig ist das Urteil aber noch nicht.   Das Arbeitsgericht Bonn hat entschieden, dass Arbeitnehmer:innen keinen Anspruch auf Nachgewährung von Urlaubstagen haben, wenn für sie wegen einer Infektion mit dem

Anwalt erklärt: Ein Verstoß gegen die Quarantäneanordnung kann richtig teuer werden

Wenn man 14 Tage lang seine Wohnung nicht verlassen darf, allein weil der Verdacht besteht, man könne sich mit dem Coronavirus infiziert haben, kann die Zeit ganz schön lang werden. Zumal die Isolation die Psyche besonders belastet, wenn man nicht einmal sicher weiß, ob man infiziert ist. Oder wenn man sich gar nicht krank fühlt und lediglich im gleichen Raum wie eine erkrankte Person war. Denn dann gilt man bereits