Rauchen

Marihuana Rauchen verbunden mit höheren Spermien-Konzentrationen, Studie findet

Männer, die Marihuana geraucht zu irgendeinem Zeitpunkt in Ihrem Leben hatten signifikant höhere Konzentrationen von Spermien, wenn verglichen mit Männern, die noch nie Marihuana geraucht, entsprechend der neuen Forschung von der Leitung von Harvard T. H. Chan School of Public Health. Die Studie, die in der Fertility Klinik am Massachusetts General Hospital, fand auch, dass es keinen signifikanten Unterschied in der Spermien-Konzentrationen zwischen aktuellen und ehemaligen Marihuana-Raucher. „Diese unerwarteten Ergebnisse

Risikofaktor: Bluthochdruck und Rauchen steigern die Gefahr einer Hirnblutung um ein vielfaches

Blutdruck und Rauchen scheinen das Risiko für eine Hirnblutung erheblich zu beeinflussen Eine aktuelle Studie deutscher und niederländischer Forscher liefert Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von aneurysmatischen Hirnblutungen und den Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen. Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen In einer neuen Studie deutscher und niederländischer Wissenschaftler wurden Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von aneurysmatischen Hirnblutungen und den Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen geliefert. Die umfassende Metaanalyse wurde

Neue Erkenntnis: Bluthochdruck und Rauchen steigern eindeutig die Gefahr von Hirnblutungen

Blutdruck und Rauchen scheinen das Risiko für eine Hirnblutung erheblich zu beeinflussen Eine aktuelle Studie deutscher und niederländischer Forscher liefert Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von aneurysmatischen Hirnblutungen und den Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen. Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen In einer neuen Studie deutscher und niederländischer Wissenschaftler wurden Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von aneurysmatischen Hirnblutungen und den Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen geliefert. Die umfassende Metaanalyse wurde

Forscher: Hypertonie und Rauchen erhöhen das Risiko einer Hirnblutung erheblich

Blutdruck und Rauchen scheinen das Risiko für eine Hirnblutung erheblich zu beeinflussen Eine aktuelle Studie deutscher und niederländischer Forscher liefert Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von aneurysmatischen Hirnblutungen und den Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen. Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen In einer neuen Studie deutscher und niederländischer Wissenschaftler wurden Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von aneurysmatischen Hirnblutungen und den Risikofaktoren Bluthochdruck und Rauchen geliefert. Die umfassende Metaanalyse wurde

Rauchen hat massive negative Auswirkungen auf das biologische Alter

Wie wirkt sich Rauchen auf unser Alter aus? Rauchen beschleunigt den Alterungsprozess. Experten fanden jetzt heraus, dass Raucher in ihren Zwanzigern eigentlich biologisch schon zwei Jahrzehnte älter sind, als sie es sein sollten. Die Wissenschaftler der University of Copenhagen, der University of Oxford und von Insilico Medicine stellten bei ihrer aktuellen Untersuchung fest, dass Rauchen den Alterungsprozess beschleunigt. Die Mediziner publizierten die Ergebnisse ihrer Studie in der englischsprachigen Fachzeitschrift „Scientific