Reihe

Patienten, die eine assistierte sterben konfrontieren eine Reihe von Barrieren

Jeder fünfte Amerikaner lebt heute in einem Staat mit legalen Zugang zu einer medizinisch assistierte Tod. In der Theorie, unterstützt sterbende Gesetze erlauben, Patienten mit einer unheilbaren Prognose zu beschleunigen das Ende Ihres Lebens, wenn Sie das Leid überwunden hat, den Wunsch zu Leben. Während diese Gesetze können machen den Prozess des Sterbens weniger schmerzhaft für einige, Sie machen es nicht einfacher. Von den Ländern, die Hilfe-im-sterben-Gesetze, die USA hat

Gesundheit Datensätze, pin-Breite Reihe von gesundheitlichen Risiken auf die genetische premutation

Es wurde lange geglaubt, dass das FMR1 premutation — eine übermäßige Anzahl von trinucleotide repeats im gen FMR1-hatte keine direkte Wirkung auf die Menschen, die es tragen. Bis vor kurzem, der einzige anerkannte Wirkung auf den Träger des fehlerhaften Gens war das Risiko, dass die Nachkommen mit dem fragilen-X-Syndrom, eine seltene, aber schwere form geistiger Behinderung. In den letzten Jahren, jedoch, mindestens zwei klinische Zustände sind gut dokumentiert worden, die

Eine erste Reihe von Forschungs-Leitlinien für den Bereich neurofeedback

Die Prozedur, bekannt als neurofeedback-Aufzeichnungen der Aktivität des Gehirns und stellt es zurück an die Teilnehmer in Echtzeit. Mit diesen Informationen, die Individuen versuchen, zu modulieren Ihre Aktivität des Gehirns und in der Folge selbst zu Regeln, Ihr geistiger Zustand. Es gibt Tausende von aktiven neurofeedback Praktiker und Hunderte von wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht werden, das Thema jedes Jahr. Doch in den letzten Jahren eine Kontroverse ausgebrochen umliegenden ob neurofeedback benutzt