Rx-Geschäft

DocMorris schwächelt beim Rx-Geschäft

Der Schweizer Arzneimittel-Versender Zur Rose-Gruppe ist unverändert aufWachstumskurs, wie aktuelle Umsatzzahlen für das Jahr 2018 zeigen. Doch beimVerkauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten kommt der Mutterkonzern vonDocMorris im Kernmarkt Deutschland nur schleppend voran. Zuletzt ging es indiesem Bereich sogar rückwärts. Das große ganze Bild sieht für denSchweizer Versandhändler und Ärztegrossisten Zur Rose-Gruppe gut aus: Wie das Frauenfelder Unternehmen in einer Presseinformation aufBasis vorläufiger Zahlen mitteilte, hat es im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018den Konzernumsatz