Schaden

Handschuhe können mehr Schaden als nützen, wenn es um den Schutz, die Sie von COVID-19

Die Leute wollen darüber diskutieren, ob das tragen einer Maske wirkt gegen COVID-19, aber die CDC sagt, dass es die Handschuhe, die Sie ergreifen sollten, aus. Die CDC und der europäischen CDC haben beide veröffentlicht Richtlinien, die besagt, dass der Handschuh zu verwenden ist nicht notwendig, präventive Taktik, wenn es um COVID-19. CDC-Richtlinien sagen-Handschuhe „nicht unbedingt schützen Sie immer COVID-19 und kann noch dazu führen, die Verbreitung von Keimen.“ Handschuhe

Führende Wissenschaftler nennen für die gesetzliche Abgabe auf Glücksspiel-Unternehmen, um Schaden reduzieren

Der führenden britischen akademischen Wissenschaftler drängen darauf, dass die Regierung die Einführung einer gesetzlichen Abgabe auf Glücksspiel-Firmen zu liefern, die Kürzungen in den spielen schadet. In einem offenen Brief an den Kulturminister, Oliver Dowden und der Gesundheits-Sekretär, Matt Hancock, veröffentlicht durch Das Bundesjustizministerium heute, Sie warnen, dass die derzeitigen Freiwilligen system gibt die Industrie viel zu viel Einfluss darauf, wie das Geld ausgegeben wird. Ihr Ruf kommt als der Wett-und

"Trigger-Warnungen" kann mehr Schaden als gutes tun, findet Studie

Trigger-Warnungen, die gemeint sind, um alert-trauma-überlebenden über die beunruhigenden text oder Inhalte, die Sie finden könnten potenziell belastend. Aber diese Worte der Vorsicht am Anfang von Filmen oder Bücher bieten keine Hilfe an alle—und vielleicht sogar behindern eine traumatisierte person die Fähigkeit, sich mit tiefen psychologischen Narben, eine neue Studie berichtet. „Wir haben festgestellt, dass die trigger-Warnungen nicht helfen, trauma überlebenden stützen Sie sich auf Gesicht potentiell aufwühlende Inhalte“, sagte

Coronavirus Verschwörungstheorien gibt es zuhauf, und Sie könnte dazu führen, wirklichen Schaden

(HealthDay)—Wenn Gesellschaften unter stress, Verschwörungstheorien, die die Schuld dieses oder jenes ruchlosen Agenten heimlich Schüren von der Bedrohung zwangsläufig entstehen. Es ist nicht anders bei der aktuellen coronavirus Krise. Einige der Beweise-Kostenlose hoaxes kursieren nun gehören Theorien, dass das virus ist eine militärische bioweapon erstellt, die in ein chinesisches Labor; dass es gemacht wurde und sogar patentiert von tech-Milliardär Bill Gates; oder, dass der neue 5G Handy-Türme sind die wirklichen

Steroide könnten mehr Schaden als gutes tun in der Behandlung von coronavirus

Steroide sollten vermieden werden, bei der Behandlung des aktuellen Roman coronavirus, raten Experten. Ein Kommentar zu diesem Artikel veröffentlicht in The Lancet zu dem Schluss, dass, basierend auf Daten aus früheren Ausbrüchen von ähnlichen Arten von Infektionen wie SARS, Steroide bieten wenig nutzen für den Patienten und könnte mehr Schaden als gutes tun. Sie sagen, dass Kliniker sollten noch die Verwaltung der Behandlung für Krankheiten wie asthma und anderen entzündlichen

Große britische Studie zeigt teenager-Mädchen viel eher selbst Schaden

Teenager-Mädchen leiden unter weit schlechteren psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens-Probleme als die Jungen, laut einer großen neuen Studie, veröffentlicht in der peer-reviewed journal Research Papers in Education. Die Ergebnisse basieren auf mehr als 11.000 britischen Jugendlichen herausgefunden, dass rund 15% (etwa 1.650) berichtet von Selbstverletzung im vergangenen Jahr. Unter Ihnen mehr als sieben von zehn (73%) waren Mädchen—mehr als das doppelte der rate für die Jungen (27%). Jeder zehnte Jugendliche

Schaden Smartphones unserem Gedächtnis? Das sagt ein Hirnforscher

Wenn der Mensch große Informationsmengen verarbeiten soll, schaltet sein Gehirn gerne mal auf Abwehr. Fördert die Datenflut im Internet Denkblockaden? Mit solchen Aspekten digitaler Medien befasst sich der Braunschweiger Neurobiologe Martin Korte. Der Professor rät, mehr Wissen im eigenen Gedächtnis abzuspeichern, statt sich aufs Internet zu verlassen.  Erleben wir gerade eine Revolution des Gehirns, weil viele Menschen massiv Smartphones und digitale Medien nutzen? Ich sehe keine Revolution unseres Gehirns. Das Gehirn

Stress von der Arbeit, zu Hause Schaden können Frauen Herz

Selbst mit unterstützenden Ehepartner, viele Frauen befinden sich immer noch helfen den Kindern mit Hausaufgaben und Aufräumen Haushalt Durcheinander, oft während scrambling zu Essen zu machen nach einem 10-Stunden-Arbeitstag, gefüllt mit Terminen und anspruchsvollen Kollegen. Alle, die stress setzen könnte, Frauen ein höheres Risiko als Männer für einen Schlaganfall oder erkranken an diabetes, Herzkrankheiten und anderen chronischen Erkrankungen, nach einer wachsenden Zahl von Studien. Wenn Frauen erwarten, weiterhin zu nehmen,

Körper-Gebäude-Ergänzung könnte schlecht für das Gehirn: Menschen, die das protein-Ergänzung L-Norvalin sollten sich bewusst sein, Ihr Potenzial für den Schaden, sagen die Wissenschaftler

Die Leute, die auf protein-Ergänzung L-Norvalin sollten sich bewusst sein, Ihr Potenzial für den Schaden, sagen die Wissenschaftler. L-Norvalin ist eine Zutat, die weithin in der Körper-Gebäude ergänzt und wird gefördert als ein Mittel, das fördern kann Training und Regeneration. Ähnliche verbindungen wurden mit neurodegenerativen Erkrankungen und eine Studie an menschlichen Zellen, die von Wissenschaftlern von der University of Technology Sydney, schlägt vor, L-Norvalin kann auch Schäden an Gehirnzellen verursachen.

„Diclofenac-Gel – kleiner Nutzen für Patienten, großer Schaden für die Umwelt“

Die Arzneimittelkommission der schwedischen Region Gävleborgrät von der Anwendung von Diclofenac-Gel ab. Der Nutzen sei sehr beschränkt,vor allem aber sei es schädlich für die Umwelt, erklärt der Vorsitzende derKommission gegenüber der Zeitung „Hela Hälsingland.“ Seit der Jahrtausendwende ist das NSAR inSchweden als Umwelttoxin eingestuft. Auch in Deutschland gehört es zu denArzneistoffen, die aus Umweltsicht als besonders problematisch eingestuftwerden. Diclofenac-Schmerzgele gehören zu den populärstenOTC-Präparaten. Allen voran Voltaren, das erst vor kurzem