Schutz

Paprika zum Schutz vor Herzkrankheiten und Krebs? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Schützt Paprika vor gefährlichen Erkrankungen? Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs kosten jedes Jahr viele Menschen in Deutschland das Leben. Eine gesunde Ernährung ist natürlich kein Allheilmittel, aber sie kann durchaus zu einer Reduzierung des Erkrankungsrisikos beitragen. Insbesondere der Verzehr von Paprika scheint hier einige Vorteile im Bezug auf die genannten Erkrankungen mit sich zu bringen. Paprika kann als Gemüse verzehrt oder auch als Gewürz verwendet werden, das aus den getrockneten Paprikaschoten der

Der Feind im inneren: Schutz gegen die Ausbreitung von intrazellulären Bakterien

Melbourne-Forscher haben gezeigt, der mehrere, Ineinander Zelltod-Systeme, die verhindern, dass die Ausbreitung der ‚intrazelluläre‘ Bakterium Salmonella, eine wichtige Ursache der Typhus-Fieber, die tötet mehr als 100.000 Menschen jährlich. Das team zeigte, dass die Ausbreitung von Salmonellen, wird eingeschränkt durch den Tod der infizierten Zellen, aber überraschend Zellen sterben kann, in mehrere verschiedene Möglichkeiten. Obwohl Salmonellen kontinuierlich versucht zu überlisten infizierten Zellen durch die Blockierung Ihre Selbstmord-Zellen entwickelt haben, beeindruckend „back-up“

Handschuhe können mehr Schaden als nützen, wenn es um den Schutz, die Sie von COVID-19

Die Leute wollen darüber diskutieren, ob das tragen einer Maske wirkt gegen COVID-19, aber die CDC sagt, dass es die Handschuhe, die Sie ergreifen sollten, aus. Die CDC und der europäischen CDC haben beide veröffentlicht Richtlinien, die besagt, dass der Handschuh zu verwenden ist nicht notwendig, präventive Taktik, wenn es um COVID-19. CDC-Richtlinien sagen-Handschuhe „nicht unbedingt schützen Sie immer COVID-19 und kann noch dazu führen, die Verbreitung von Keimen.“ Handschuhe

Indonesien sollte untersucht werden, ob Tuberkulose-Impfstoff BCG kann Schutz gegen COVID-19

Forscher untersuchen, ob die anti-turberculosis Impfstoff bacillus Calmette-Guérin (BCG), die zum Schutz der Empfänger von anderen Infektionen der Atemwege schützen könnte gegen COVID-19. Neue Forschung schlägt vor COVID-19, in der die Auswirkungen schwerwiegender ist—mit mehr Krankheit und mehr Todesfälle—in Ländern, die nicht routinemäßig verwalten die BCG-Impfung, die seit 1921 zu verhindern, dass die Tuberkulose-Infektion. Die Serum-Institut in Indien begann groß angelegte klinische Studien im April -, Prüf-6,000 „high-risk“ – Personen,

Rückruf von Masken: Behörde warnt vor mangelhaftem Schutz

Dieser Artikel erschien zuerst auf brigitte.de. Schon wieder ein Rückruf zu Corona-Zeiten – und wieder geht es ausgerechnet um Masken. Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz hat eine Warnung zu FFP2-Schutzmasken herausgegeben.  Nach mehrfacher Prüfung soll festgestellt worden sein, dass die Schutzwirkung nicht gegeben sei. Die Masken könnten durch ein unzureichendes Filtermaterial schädliche Aerosole (winzige Partikel in der Luft), also auch Viren, durchlassen. Deswegen rät die Behörde offiziell von der Benutzung

Augenverletzung-sets Immunzellen auf die überwachung zum Schutz der Linse

Die Linse des Auges ist ein außergewöhnliches organ. Im Gegensatz zu den meisten der Körper, die Organe, Blutgefäße erreichen nicht das Objektiv. Wenn Sie es täten, Sie würde verdecken, unsere vision, und wir würden nicht sehen können. Das fehlen von Gefäßen führte die Forscher zu glauben, dass Immunzellen, die Reisen über die Blutbahn, nicht bekommen konnte, um diesen Teil des Körpers. Aber vor ein paar Jahren, Jefferson-Forscher herausgefordert, diese lange

COVID-19: Sind Distancing-Maßnahmen zum Schutz wirklich erforderlich? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Welchen Einfluss haben Kontaktbeschränkungen auf die COVID-19-Ausbreitung? Waren die durchgeführten Maßnahmen der Kontaktbeschränkung zum Schutz vor COVID-19 wirklich notwendig oder hätten auch abgeschwächte Maßnahmen zu einen ähnlichen Erfolg geführt? Forschende versuchten jetzt diese Frage zu beantworten. Die Forschungsgruppe um Jonas Dehning vom Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation (MPIDS) hat die Wirkung der Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung auf die COVID-19-Ausbreitung analysiert und die Ergebnisse in der englischsprachigen Fachzeitschrift „Science“ veröffentlicht. Folgen der

Ernährung: Schutz vor Alzheimer durch flavonoidreiche Nahrungsmittel – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Flavonoidreiche Nahrungsmittel schützen vor Alzheimer Beeren, Äpfel und Tee reduzieren die Wahrscheinlichkeit Alzheimer und damit verbundene Demenzkrankheiten zu erleiden. Der Konsum kleiner Mengen flavonoidreicher Nahrungsmittel ist laut einer aktuellen Studie sinnvoll, um sich vor der Entstehung von Alzheimer zu schützen. Bei der aktuellen Untersuchung der Tufts University wurde festgestellt, dass flavonoidreiche Nahrungsmittel das Risiko reduzieren an Alzheimer zu erkranken. Die Ergebnisse der Studie wurden in der englischsprachigen Fachzeitschrift „American Journal

Coronavirus: Sind Einmalhandschuhe zum Schutz vor SARS-CoV-2 sinnvoll? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Corona-Schutz? Einmalhandschuhe sind Keimschleudern Mittlerweile wurde in ganz Deutschland das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln und zumeist auch beim Einkaufen zur Pflicht gemacht. Immer öfter sind jetzt aber auch Menschen zu sehen, die sich nicht nur mit einer Maske vor dem Coronavirus schützen, sondern auch Handschuhe tragen. Doch ist das wirklich sinnvoll? Ob im Supermarkt oder beim Spaziergang: Immer mehr Menschen ziehen Einmalhandschuhe an, um sich vor einer Infektion

Hausgemachte Masken aus Seide und Baumwolle, können einen zusätzlichen Schutz: Studie

Im Zuge der COVID-19-Pandemie, die US-Centers for Disease Control and Prevention empfiehlt, dass Menschen Masken tragen in der öffentlichkeit. Da N95 und op-Masken sind knapp und sollten reserviert werden, für Mitarbeiter im Gesundheitswesen, viele Leute machen Ihre eigenen Beläge aus Stoff. Nun, eine vorläufige Studie in ACS Nano von der Universität von Chicago und Argonne National Laboratory Forscher vermuten, dass eine Kombination von Masken aus hoch-thread-count-Baumwolle mit natürlicher Seide oder