Sexuell

Hinweise darauf COVID-19 ist nicht sexuell übertragen

COVID-19 ist unwahrscheinlich, dass die Ausbreitung durch Samen, nach der University of Utah Health Wissenschaftler, die an einer internationalen Studie über chinesische Männer, die vor kurzem die Krankheit hatte. Die Forscher fanden keine Hinweise auf das virus, das bewirkt, dass COVID-19 in der Samen-oder Hoden der Männer. Die Studie war nicht umfassend genug, um vollständig auszuschließen, dass könne man die Krankheit sexuell übertragen wird. Jedoch, die Chancen, dass es stattfindet,

Hohe Belastung, die von Sexuell übertragbaren Krankheiten in den Menschen zu Beginn der Behandlung zu verhindern HIV-Infektion

Pre-exposure Prophylaxe (PrEP) – die Einnahme von antiretroviralen Medikamenten zu schützen, die Menschen vom Erwerb der HIV-Infektion revolutioniert die Prävention von HIV auf der ganzen Welt. Jedoch, eine Globale Studie von der Monash University in Australien, und unterstützt durch die Weltgesundheitsorganisation hat gezeigt, dass Menschen auf der Suche nach PrEP HIV-Prävention sind auch bei hohen Risiko für andere sexuell übertragbare Infektionen (STIs). PrEP-Dienste könnte ein Idealer Ort, um zu testen,