sich

Nachlassende Sehkraft verbesserte sich durch den Blick auf die tief rot Licht

Sie starren auf ein tief rotes Licht für drei Minuten pro Tag deutlich verbessern kann nachlassende Sehkraft, findet eine neue UCL-led-Studie, die erste Ihrer Art in den Menschen. Wissenschaftler glauben, dass die Entdeckung, veröffentlicht in den Zeitschriften der Gerontologie, signal könnte die Morgenröte der neuen erschwinglichen home-based eye-Therapien, Hilfe für die Millionen von Menschen weltweit mit Natürliche sinkende vision. In Großbritannien gibt es derzeit rund 12 Millionen Menschen im Alter

Das Gehirn die Fähigkeit, kreativ zu sein und sich anzupassen, erklärt Spiel-Intelligenz in elite soccer

In einer neuen Studie, die Forscher aus der Abteilung für Klinische Neurowissenschaften am Karolinska Institutet haben einen deutlichen Zusammenhang zwischen der Spiel-Intelligenz und der Fähigkeit des Gehirns zu erstellen, anzupassen und unter Zeitdruck. Die Studie ist veröffentlicht in Nature Publishing Group journal Scientific Reports. An der Studie nahmen 51 Frauen-und Männer-elite Fußball-Spieler, von denen 23 spielte auch Fußball-in 14 verschiedenen national teams aus der ganzen Welt und 28 hatte noch

Wie sich stäbchenförmige Teilchen ablenken könnte, eine out-of-control-COVID Immunantwort

Ein lange ignoriert weißen Blutkörperchen können von zentraler Bedeutung für das Immunsystem überreagiert, ist die häufigste Todesursache für COVID-19—Patienten und der University of Michigan Forscher fanden heraus, dass die stäbchenförmigen Teilchen nehmen kann, Sie aus dem Verkehr. Die Nummer 1 Todesursache für COVID-19-Patienten spiegelt die Art und Weise der 1918 Grippe-Pandemie getötet: Ihre Lungen füllen sich mit Flüssigkeit, und Sie im wesentlichen ertrinken. Dies wird als akute respiratorische Syndrom. Aber

Virus Fällen trifft sieben Millionen als Lateinamerika-Krise vertieft sich

Die Zahl der coronavirus-Infektionen weltweit gekrönt, sieben Millionen am Montag, als Todesfälle montiert in Lateinamerika, aber Neuseeland die Erklärung der Sieg gegen die Pandemie bot einige Hoffnung für den rest der Welt. Europa auch weiterhin bei der Bewältigung seiner lockdown, mit Papst Franziskus zu verkünden, dass das Schlimmste vorbei war, in Italien, obwohl er äußerte Sympathie für Lateinamerika. „Ihre Präsenz auf dem Platz ist ein Zeichen, dass in Italien der

Drosten: Corona-Quarantäne verringert sich von 14 Tagen auf "nur noch eine gute Woche"

Die erforderliche Quarantänezeit beim Coronavirus Sars-CoV-2 ist offenbar kürzer als bislang angenommen – das geht aus einem Interview hervor, das der Berliner Virologe Christian Drosten dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“ gegeben hat. Kontaktpersonen von infizierten Menschen müssten demnach „nicht mehr 14 Tage, sondern nur noch eine gute Woche“ in Quarantäne, so Drosten. Der Virologe benennt dafür zwei Gründe: So sei die Inkubationszeit und die Zeit, in der Personen ansteckend seien, „deutlich kürzer als

Kombinatorische screening-Ansatz öffnet sich der Pfad zu einer besseren Qualität des Gelenkknorpels

Als gummiartigen elastischen Gewebe mit stark unterschiedlicher Eigenschaften, Knorpel, schmiert Gelenke, um Sie gesund und in Bewegung, und bildet viele unserer internen Strukturen wie die Bandscheiben in der Wirbelsäule, die flexible verbindungen zwischen rippen, und die voice-box, als auch mit externen Geweben wie Nase und Ohren. Insbesondere in den Gelenken, die Abnutzung von Knorpel im Laufe der Zeit kann schließlich dazu führen, die schmerzhafte Knochen-auf-Knochen-Kontakte, und die Knochen schädigen und

COVID-19: Katzen infizieren sich mit SARS-CoV-2 – erkranken jedoch nicht – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Sind Katzen stille Coronavirus-Überträger? Katzen können sich einer aktuellen Studie zufolge leicht mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizieren. Die Tiere zeigen jedoch keine Anzeichen einer COVID-19-Erkrankung. Möglicherweise können sie das Virus auch auf andere Katzen übertragen. Forschende der University of Wisconsin School of Veterinary Medicine zeigten in Laborversuchen, dass sich Katzen leicht mit dem neuartigen Virus SARS-CoV-2 infizieren können. Zudem scheint sich das Virus auch unter den Katzen auszubreiten. Die Forschungsergebnisse

"Die Leute fragen sich: 'Dafür ist das kleine Restaurant um die Ecke pleite gegangen?'"

Prof. Brinkmann, in deutschen Großstädten gibt es Demonstrationen gegen die Corona-Auflagen – teilweise stehen die Menschen nah zusammen, tragen keine Masken. Was sagen Sie als Wissenschaftlerin, wenn Sie solche Bilder sehen? Meinungs- und Versammlungsfreiheit sind ein hohes Gut und selbstverständlich muss es in einer Demokratie möglich sein, zu demonstrieren. Aber mich haben diese Bilder aus infektiologischer Sicht erschrocken. Wenn Menschen dicht an dicht stehen, laut rufen und dabei keine Masken

Remdesivir: Die COVID-19-Medikament hilft Patienten erholen sich schneller

Remdesivir hat sich gezeigt, zur Beschleunigung der recovery-Zeiten für Patienten mit COVID-19 in einer großen US-Studie led, immer das erste Medikament mit nachgewiesener Vorteil gegen die Krankheit. Hier ist was Sie brauchen, um wissen. Was ist remdesivir? Remdesivir ist eine experimentelle, breites Spektrum antiviraler, die von UNS gefertigt Pharma Gilead Sciences, die wurde zuerst entwickelt zur Behandlung von Ebola, einem viralen hämorrhagischen Fieber. Er zeigte schon früh Versprechen in einer