sich

Erstreckt sich wiederholenden DNA-bereiten auf systemische Sklerose

Die systemische Sklerose ist eine Autoimmun-Erkrankung, die gekennzeichnet ist durch übermäßige Ablagerung von Bindegewebe in der Haut, die Lunge, die Nieren und die Blutgefäße, wodurch in der Lunge -, Herz-und Nierenversagen. In einer neuen Studie, die Forscher von der Universität von Tsukuba ergaben, dass Patienten, die lange Strecken wiederholen Sie die DNA-Sequenzen, die auch als Mikrosatelliten-repeat-Polymorphismus in dem gen für Friend leukemia integration-1 Transkriptionsfaktor (FLI1) sind eher die Entwicklung der

Sozialer Wohnungsbau, Altenpflege und Schwarze Amerikaner: Wie Corona-Virus wirkt sich auf bereits benachteiligte Gruppen

Obwohl es stimmt, jeder ist in Gefahr, zu fangen und zu erkranken, mit COVID-19, es wird immer deutlicher: dieser virus unterscheidet. Von früh in der Pandemie, wir haben gesehen, wie COVID-19 unverhältnismäßig stark belastet ältere Menschen und Menschen mit anderen gesundheitlichen Bedingungen, die eher zur Entwicklung von schweren Symptomen und sterben. Aber auch die Diskriminierung auf der Grundlage der Biologie, dieses virus unterscheidet auf der Grundlage von sozio-ökonomischen Nachteil. Es

Nach chronischem stress in der Pubertät, männliche und weibliche Reaktionen auf trauma, unterscheiden sich im späteren Leben

Vor achtzehn Monaten, acht weibliche Forscher, die im Labor von Gretchen Stadtteil, Ph. D., Virginia-Commonwealth-Universität zu studieren begann, wie die ersten Erfahrungen im Leben und der Belastung durch chronischen stress haben kann anhaltenden Auswirkungen bis ins Erwachsenenalter. Sie entdeckten, dass Stressoren auftreten, die früh im Leben, wie Gewalt oder Missbrauch, können „Form Ihr Gehirn in einer Weise, die Sie nicht erwarten“, sagte führen Autor Gladys Shaw, ein Ph. D.-Kandidat in

Mehrere Infizierte in wenigen Tagen: Kleinstadt in Bayern entwickelt sich zum Corona-Hotspot

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 14 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem Coronavirus infiziert, 202.442 davon in Deutschland. Die USA melden nahezu nahezu neue Rekordzahlen. Rehau wird zum Corona-Hotspot in Franken Neuer Corona-Hotspot in Franken: Mit Massentests und geschlossenen Schulklassen will Rehau einen Corona-Ausbruch eindämmen. In der Kleinstadt im Landkreis Hof waren nach mehr als einem Monat ohne neue Infektionen innerhalb weniger Tage 15

US-Präsident Trump spricht sich gegen nationale Maskenpflicht aus

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 13 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 200.938 davon in Deutschland. Die USA melden nahezu täglich neue Rekordzahlen. Corona-News aus Deutschland und der Welt – die Topmeldungen: Stadt Köln eröffnet "Corona-Biergarten" – mit Erfolg (12.45 Uhr) US-Präsident Trump spricht sich gegen nationale Maskenpflicht aus (11.05 Uhr) +++ USA verzeichnen neuen Höchststand bei Corona-Neuinfektionen (8.08 Uhr) +++ Corona-Neuinfekionen

Studie zeigt, wie unser Gehirn aktiv bleiben, während vertraute, sich wiederholende Aufgaben

Neue Forschung auf früheren Ergebnissen in Mäusen, zeigt, dass unser Gehirn nicht zur Ruhe, auch wenn wir nicht lernen, etwas über die Welt um uns herum. Unsere Gehirne sind oft mit Computern, mit den erlernten Fähigkeiten und Erinnerungen gespeichert in den aktivitätsmustern von Milliarden von Nervenzellen. Aber neue Forschung zeigt, dass Erinnerungen an bestimmte Ereignisse und Erfahrungen kann nie niederlassen. Stattdessen werden die Aktivitätsmuster, die Informationen speichern können ständig ändern,

Wie die Angst verwandelt sich in Angst

Ein tödliches coronavirus-Pandemie, wirtschaftliche Instabilität und Unruhen bedrohen das psychische Wohlbefinden von Millionen von Menschen. Verstehen, wie, in gefährdeten Menschen, die Angst vor solchen erschreckenden Ereignissen entwickelt sich in eine lebenslange Angst, ist entscheidend für die Heilung. Ein University of New Mexico Forscherteam um Elaine L. Träger, MD, Ph. D., Harvey Family Professor in der Pathologie, und die Studentin Taylor, W. Uselman identifiziert hat, für das erste mal Gehirn-Breite neuronale

Während COVID-19, Frauen entscheiden sich für 'freebirthing' wenn homebirths nicht verfügbar sind, und das ist eine Sorge,

Die Pandemie ist aufgefordert einige Australische schwangere Frauen gebären zu Hause, ohne Hebamme oder eingetragene Gesundheits-Anbieter, nach einer Umfrage in dieser Woche. Eine andere Umfrage, die hilft zu erklären, warum. Die Anzahl der Frauen, die sagen, Sie haben entweder-oder denken „freebirthing“ ist in Bezug auf, wegen der erhöhten Gefahr für Mütter und Babys, wenn nicht erkannte Komplikationen oder Notfälle auftreten. So brauchen wir die Unterstützung von Frauen zu wählen, wo

Die Zwillinge schlossen sich am Kopf getrennt im Vatikanischen Kinderkrankenhaus

Ärzte im Vatikanischen Kinderkrankenhaus sagte am Dienstag, Sie haben erfolgreich getrennte siamesische Zwillinge, deren Schädel wurden verschmolzen back-to-back, eine äußerst seltene Operation für einen ebenso seltenen Herzfehler. Die Zwillinge, Ervina und Prefina Bangalo, geboren 29. Juni 2018 in Mbaiki, die Zentralafrikanische Republik mit Ihren Köpfen befestigt und teilen kritische Blutgefäße rund um Ihre Gehirne. Solche Fälle siamesische Zwillinge auftreten, einmal in jedem 2 Millionen Geburten oder so. Der Bambino Gesu

Debatte um Corona-Übertragung: Nun wenden sich 200 Experten an die WHO

Die Covid-19-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem. Mehr als 11 Millionen Menschen haben sich bislang mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 196.304 davon in Deutschland. Die Krankheit Covid-19 hat bereits über eine halbe Million Todesopfer gefordert. Debatte um Corona-Übertragung: Nun wenden sich 200 Experten an die WHO Nach Ansicht von rund 200 Wissenschaftlern müssen die Corona-Leitlinien von Weltgesundheitsorganisation und Gesundheitsbehörden aktualisiert worden. In der Fachzeitschrift „Clinical Infectious Diseases“ appellierten sie