später

Drogenmissbrauch während der Schwangerschaft kann zu diabetes bei Kindern später im Leben

Daten aus den USA zeigen, dass zwischen 5 bis 10 Prozent der Mütter verbrauchen Psychostimulanzien (wie Amphetamin, Kokain oder Methamphetamin) während der Schwangerschaft. Neben den negativen Auswirkungen auf die Entwicklung des Gehirns, viele Babys geboren von Drogen missbrauchen Mütter präsentieren mit unausgewogenen Blutzuckerspiegel, die statistisch betrifft mehr weibliche Neugeborene. Die Studie, basierend auf Beobachtungen bei Menschen und führte in Maus-Modellen untersucht, ob die Mechanismen, die zugrunde liegenden Mangel Glukose-Stoffwechsel sind

Komplikationen während der Schwangerschaft gebunden höheres Risiko, später Bluthochdruck

(HealthDay)—Mehrere erste-Zeit, Komplikationen während der Schwangerschaft verbunden sind mit der Entwicklung der Hypertonie (HTN) zwei bis sieben Jahre später, laut einer Studie, veröffentlicht im Okt. 1 Ausgabe der Zeitschrift der American Heart Association. David M. Haas, M. D., der Indiana University School of Medicine in Indianapolis, und Kollegen verwendeten follow-up-Daten von 4,484 Frauen nach Ihrer ersten Schwangerschaft (mittleres follow-up 3,2 Jahre), um zu bewerten, den Zusammenhang zwischen Ergebnissen in den

Die 'blowfish-Effekt": die Kinder lernen neue Wörter, wie Erwachsene zu tun: Junge Kinder neue Vokabeln im Licht des vorhandenen Wissens, eine Argumentation, die Fähigkeit Gedanken zu entwickeln, die später

Selbst kleine Kinder wissen, was typische Hunde und Fische Aussehen-und Sie anzuwenden wissen, wenn Sie hören neue Wörter, berichtet ein team von der Princeton Baby-Labor, wo Wissenschaftler untersuchen, wie Babys sehen lernen, sprechen und verstehen der Welt. In einer Reihe von Experimenten mit Kindern 3 bis 5 Jahre alt, die Forscher fand, dass, wenn Kinder lernen neue Substantive, die Sie verwenden, was Sie wissen über diese Objekte-wie typisch oder ungewöhnlich

81-Jähriger leidet unter Dauererektion – wenige Tage später ist er tot

Unsägliche Schmerzen muss ein 81-jähriger Australier gelitten haben, als er in der Notaufnahme des Krankenhauses von Woolloongabba im Bundesstaat Queensland ankam. 15 Stunden lang habe der Mann nicht urinieren können, berichtete ein behandelnder Arzt der britischen Zeitung „Daily Mail“. Eine schmerzhafte Dauererektion verhinderte, dass der Rentner Wasser lassen konnte. Demnach quälte sich der 81-Jährige drei Monate bis er zum Arzt ging. Dort fand man schnell die Ursache für die qualvollen Schmerzen. Die traurige Diagnose: Blasenkrebs.

34-Jähriger soll Gecko verputzt haben – zehn Tage später versagen seine Organe

Nachdem er auf einer Party einen Gecko verspeist hatte, ist ein Familienvater im australischen Bundesstaat Queensland qualvoll gestorben. Sechs Monate nach seinem Tod suchen seine Familie und Freude noch immer nach Antworten auf die Frage, woran David Dowell im Dezember 2018 genau gestorben ist und warum die Ärzte ihm nicht helfen konnten. In einem Interview mit der australischen „Brisbane Times“ erzählte die Schwester des 34-Jährigen nun, was an dem verhängnisvollen Abend

Wer als Kind schon anfällig war, wird auch später leichter krank

TraumatisierteKinder und Kinder mit mehreren Allergien leiden im Erwachsenenalter eher anchronischen Entzündungskrankheiten und psychischen Störungen. Dies geht auseiner Studie der Universitäten Zürich und Lausanne hervor. Wissenschaftlerhaben hierzu eine Kohorte von mehreren tausend Personen analysiert und imErgebnis auch die Hygienehypothese erneut bestätigt. Bekanntermaßenwird das Immunsystem bereits in der Kindheit geformt. Eine bessere Hygiene,Veränderungen in der Landwirtschaft und die Verstädterung haben dazu geführt, dasses heute mit manchen Mikroben weniger oft oder erst

Frühen Leben Exposition gegenüber Mikroorganismen beschränkt Darmkrebs später im Leben, findet Studie

Die Exposition gegenüber Mikroorganismen oder Mikroorganismen, wie Bakterien, in den frühen Phasen des Lebens spielt eine entscheidende Rolle bei der Etablierung der optimalen Bedingungen im Darm, hemmt die Entwicklung von Dickdarm-Krebs im Erwachsenenalter, laut einer Studie von der Georgia State University. Das Forschungs-team untersucht, wie ausgesetzt mikrobiota in der Gebärmutter und in den Wochen nach der Geburt beigetragen zu der Entwicklung der colitis-associated cancer in mice, später im Leben. Bis

Angeborene Herzfehler erheblich erhöhen das Risiko von Herz-Probleme später im Leben

Ein Baby geboren mit einem relativ einfachen Herzfehler ist weit eher zur Entwicklung von Herz-Probleme wie ein Erwachsener, haben die Forscher an der Stanford University School of Medicine herausgefunden haben. Die Gefahr ist so groß, dass jemand mit einem Herzfehler geboren, hat eine Herz-gesunde lebensstil ist doppelt so wahrscheinlich zu entwickeln, Herz-Probleme, als jemand geboren, ohne dass ein Sachmangel, der hat ein Herz-abgeneigt lifestyle. „Alle von uns in der Kardiologie