Studie:

AJR Studie associates COVID-19 mit großem Gefäß Okklusion Striche

Ein open-access-Artikel veröffentlicht in der ARRS‘ American Journal of Roentgenology (AJR) Untersuchung der Assoziation zwischen coronavirus disease (COVID-19) und Schlaganfall-Subtypen festgestellt, dass Patienten mit COVID-19, die mit einer akuten neurologischen Symptome rechtfertigen eine niedrigere Schwelle für Verdacht auf groß-Gefäß-Okklusion (LVO) Schlaganfall, so dass es der Aufforderung Aufarbeitung. „Unseres Wissens ist dies die erste Studie, die zur Beschreibung einer Assoziation zwischen COVID-19 und der großen Gefäße Schlaganfälle“, schrieb Studienleiter Shingo Kihira

Junge Kinder könnte die Verbreitung COVID-19 so viel wie ältere Kinder und Erwachsene: Studie

Eine Studie von Ann & Robert H. Lurie Kinderkrankenhaus von Chicago entdeckt, dass Kinder, die jünger als 5 Jahre mit leichter bis mittelschwerer COVID-19 haben ein viel höheres genetisches material des virus in der Nase im Vergleich zu älteren Kindern und Erwachsenen. Ergebnisse, veröffentlicht in JAMA Pediatrics, zeigen Sie auf die Möglichkeit, dass die jüngsten Kinder übertragen das virus so viel wie andere Altersgruppen. Die Fähigkeit der jüngeren Kinder zu

Mütterliche depression erhöht die Chancen von Depressionen bei Kindern, Studie zeigt,

Depression bei Müttern während und nach der Schwangerschaft erhöht die Chancen von Depressionen bei Kindern während der Adoleszenz und im Erwachsenenalter von 70%, entsprechend einer neuen Studie durch Forscher an Der Universität von Texas Health Science Center in Houston (UTHealth). Der systematische review wurde vor kurzem veröffentlicht in JAMA Netzwerk Öffnen. Es ist die erste Studie, zu prüfen, die Auswirkungen der mütterlichen depression auf die Kinder im Alter von 12

Erweiterten Zugang zu Behandlung in den Gefängnissen kann die Reduzierung der Todesfälle durch überdosierung um mehr als 31%, Studie findet

Die Epidemie von Opiat-bedingten überdosierung Tod bleibt in den Vereinigten Staaten, und die Menschen befreit aus den Gefängnissen und Gefängnissen, sind besonders gefährdet. Während die Vorteile der lebensrettenden Medikamenten für opioid-Einsatz Störung (MOUD)—wie Methadon, Buprenorphin und extended-release (XR) Naltrexon—hat dokumentiert über Krankenhäuser und Therapie-Zentren, seine Aufnahme wurde extrem limitiert in US-Gefängnissen und Gefängnis-Einstellungen. In einer neuen Studie veröffentlicht im International Journal of Drug Policy am Juli 22, Forscher von der

Globale Erwärmung steigert die Hitze-in Verbindung stehenden Herz-Kreislauf-Hospitalisierungen, findet Studie

Die Auswirkungen der hohen Temperaturen auf der Krankenhausaufenthalte aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen stieg in den vergangenen zwei Jahrzehnten in Queensland, Australien, nach einer neuen Studie veröffentlicht diese Woche in PLOS-Medizin , die von Shanshan Li und Yuming Guo von der Monash University, Australien, und Kollegen. Extreme Temperaturen, sowohl kalt als auch warm—sind bekannte Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Morbidität und-Mortalität. Der Globale Klimawandel ist die Erhöhung der Dauer und Intensität von solchen extremen Temperaturen.

Studie zeigt, dass zu Hause Sauerstoff-monitoring sicher für Frühgeburten, Behandlung verkürzen kann

Eine neue Studie unter der Leitung von UMass Medical School Forscher hat herausgefunden, dass Eltern von Frühgeborenen auf Hause Sauerstoff-Therapie kann sicher und effektiv report Babys Sauerstoffgehalt zwischen Klinik besucht. Reporting-Sauerstoff-Niveaus von Zuhause aus alle paar Tage wurde im Zusammenhang mit einer kürzeren Nutzung des home-Sauerstoff-Therapie und weniger die negativen Ergebnisse, im Vergleich mit Frühgeborenen, die auf Hause Sauerstoff überwacht wird in Erster Linie in die Klinik, so die Studie

Studie zeigt, wie unser Gehirn aktiv bleiben, während vertraute, sich wiederholende Aufgaben

Neue Forschung auf früheren Ergebnissen in Mäusen, zeigt, dass unser Gehirn nicht zur Ruhe, auch wenn wir nicht lernen, etwas über die Welt um uns herum. Unsere Gehirne sind oft mit Computern, mit den erlernten Fähigkeiten und Erinnerungen gespeichert in den aktivitätsmustern von Milliarden von Nervenzellen. Aber neue Forschung zeigt, dass Erinnerungen an bestimmte Ereignisse und Erfahrungen kann nie niederlassen. Stattdessen werden die Aktivitätsmuster, die Informationen speichern können ständig ändern,

Studie findet Gewicht-Verlust-Chirurgie Kosten-Unterschiede

Eine neue Studie von der University of Georgia feststellt, dass Nutzer der öffentlichen Versicherung zahlen mehr für bariatric Gewicht-Verlust-Chirurgie im Vergleich zu privaten Versicherungen Patienten. Die Studie, die kürzlich in Klinischen Fettleibigkeit, ist die erste zu brechen Eingriffen durch die Kostenträger geben—öffentliche versus private Versicherung besser zu verstehen—die wirtschaftliche Belastung für die Patienten und die US-amerikanische health care system insgesamt. „Bariatric-Chirurgie ist immer häufiger, aber es gibt immer mehr Hinweise

Medizinisches cannabis auf dem Prüfstand in der erste real-world-Evidenz, klinische Studie, geführt von UHN

Medizinisches cannabis ist schließlich, unter die Lupe genommen, in einem ersten-of-its-Kind real world evidence-Studie unter der Leitung von Dr. Hance Clarke, Direktor der Schmerz-Services, Toronto General Hospital, und ein anerkannter Marktführer in der Erziehung Kanadier über chronische Schmerzen-management und Risiko-Faktoren der Fortsetzung der opioid-Gebrauch. Die Medizinischen Cannabis-Real-World-Evidence (MC-RWE) klinischen Studie werden die Patienten zu ermöglichen ausgewählte medizinische cannabis-Produkte, die getestet werden, von der Saat bis hin zur Verpackung. Patienten mit

Hyperaktive Immunzellen zu beschleunigen, Herz-Ventil-Krankheit: Studie

Eine neue Studie unter Verwendung von organ-on-a-chip-Technologie zeigt, wie überaktive Immunzellen verschlimmern Herz-Ventil-Krankheit und wie diese zu beschädigen Hyperaktivität könnte möglicherweise gesteuert werden. Die Verengung der Aortenklappe ist die häufigste Form von Herz-Ventil-Krankheit bei älteren Menschen und betrifft mehr als eine von acht Personen im Alter von über 75. Unbehandelt hat es eine höhere Sterblichkeit als die meisten Krebsarten. Die Bedingung ist in der Regel verursacht durch die degeneration und