teenager-Mädchen

Große britische Studie zeigt teenager-Mädchen viel eher selbst Schaden

Teenager-Mädchen leiden unter weit schlechteren psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens-Probleme als die Jungen, laut einer großen neuen Studie, veröffentlicht in der peer-reviewed journal Research Papers in Education. Die Ergebnisse basieren auf mehr als 11.000 britischen Jugendlichen herausgefunden, dass rund 15% (etwa 1.650) berichtet von Selbstverletzung im vergangenen Jahr. Unter Ihnen mehr als sieben von zehn (73%) waren Mädchen—mehr als das doppelte der rate für die Jungen (27%). Jeder zehnte Jugendliche

Eine in acht teenager-Mädchen konfrontiert wurde, "reproduktive Nötigung'

(HealthDay)—Eine überwältigende Zahl von teenager-Mädchen erleben eine heimtückische form der Beziehung, Missbrauch: reproduktive Zwang. Forscher berichten, dass es wirkt sich auf 1 in 8 Jugendliche Mädchen, die sexuell aktiv sind. Reproduktive Zwang ist eine form von Missbrauch, in denen ein Mädchen oder eine Frau wird unter Druck gesetzt in der Schwangerschaft. Von einem männlichen partner drohen, Sie zu verlassen, wenn seine Partnerin sich weigert, sein baby, zu Stossen Löcher in