trennen

Italienische Ärzten trennen erfolgreich siamesische Zwillinge

Italienischen Ärzten ist eine hochkomplexe Operation zur Trennung siamesischer Zwillinge gelungen. Die letzte von drei schwierigen Operationen zur Trennung der beiden Mädchen Ervina und Prefina habe Anfang Juni stattgefunden, teilte das Krankenhaus Bambino Gesù in Rom am Dienstag mit. Den aus der Zentralafrikanischen Republik stammenden Zweijährigen gehe es gut. Ihre Gehirne seien „intakt“, sodass sie „ein normales Leben“ vor sich hätten.  Die Diagnose Er hat extreme Bauchschmerzen und braucht eine