US-Hersteller

US-Hersteller müssen ihre Preise in TV-Werbung nennen

Die Trump-Regierungmacht Ernst mit ihrem Versuch, die Arzneimittelpreise zu senken. Ab diesemSommer sollen Pharmaunternehmen bei Fernsehwerbung die Preise ihrer Medikamentenennen. Experten bezweifeln, ob das Mittel seine Wirkung entfaltet. Wie US-Gesundheitsminister Alex Azar kürzlich gegenüberJournalisten mitteilte, soll eine entsprechende Regelung diesen Sommer in Krafttreten und für sämtliche Arzneimittel gelten, die mehr als 35 Dollar für einemonatliche Dosis kosten. Die Hoffnung der US-Regierung ist es, dass auf dieseWeise die Preise für Arzneimittel