Varianten

Wirksam, auch gegen Varianten

Ein guter Impfschutz, auch gegen Varianten, ist Moderna – das wünscht man sich von einem COVID-19-Impfstoff. Moderna hat in einer kleinen Studie in vitro die Seren von mit mRNA-1273 Geimpften auf die SARS-CoV-2-Varianten geprüft – darunter auch die Delta-Variante aus Indien und die erstmals in Südafrika entdeckte B.1.351. Laut Ergebnissen einer In-vitro-Neutralisationsstudie schützt der mRNA-Impfstoff von Moderna (mRNA1273) auch gegen aktuell zirkulierende Varianten von SARS-CoV-2. Prüfen ließ Moderna dies anhand

Milder Verlauf, verschiedene Symptome: Das sind die sieben Varianten von Covid-19

Die Coronavirus-Infektion manifestiert sich offenbar in sieben verschiedenen Erkrankungsformen, wie eine Studie enthüllt. Demnach treten bei mildem Verlauf von Covid-19 bestimmte Symptomgruppen meist zusammen auf. So stehen bei einigen Patienten grippale Symptome im Vordergrund, bei anderen die Lunge oder die Verdauung. Die für die Coronavirus-Infektion typischen Geruchs- und Geschmacksstörungen scheinen zudem vor allem Menschen mit einem "jungen" Immunsystem zu treffen. Das Coronavirus SARS-CoV-2 kann ganz unterschiedliche Gewebe und Organe in

Genetische Varianten reduzieren das Risiko von Alzheimer-Krankheit

Eine DNA-Studie mit über 10.000 Menschen, die von UCL Wissenschaftlern identifiziert eine Klasse von gen-Varianten, die scheinen Schutz gegen die Alzheimer-Krankheit. Die Ergebnisse, veröffentlicht in den Annalen der Menschlichen Genetik, schlagen diese natürlich vorkommenden gen-Varianten reduzieren die Arbeitsweise der Proteine, so genannte Tyrosin-Phosphatasen, von denen bekannt ist, beeinträchtigt die Aktivität einer Zelle Signalweg bekannt als PI3K/Akt/GSK-3β. Dieser Signalweg ist wichtig für das überleben der Zelle. Die Forschung baut auf früheren

Forscher identifizieren genetische Varianten verbunden mit Sauerstoff sinkt im Schlaf

Forscher haben festgestellt, 57 genetische Variationen eines Gens stark verbunden mit einem Verfall der Sauerstoffkonzentration im Blut während des Schlafes. Niedrige Sauerstoff-Niveaus während des Schlafes sind ein klinischer Indikator für den Schweregrad der Schlafapnoe, eine Erkrankung, die erhöht das Risiko von Herz-Krankheit, Demenz und Tod. Die Studie, veröffentlicht heute in der American Journal of Human Genetics, wurde finanziert durch das National Heart, Lung, and Blood Institute (NHLBI), Teil der Nationalen

Genetische Varianten, die einen Schutz gegen übergewicht helfen könnte neue Gewicht-Verlust-Medikamente

Rund vier Millionen Menschen in Großbritannien tragen genetische Varianten, die Sie schützen, die aus Adipositas, Typ-2-diabetes und Herzerkrankungen, schlägt neue Forschung von der Universität von Cambridge. Das team sagen, dass die Entdeckung könnte zu die Entwicklung von neuen Drogen, die den Menschen helfen, Gewicht zu verlieren. Wissenschaftler wissen seit einigen Jahren, dass die Gene können Einfluss auf das Gewicht einer person. Eines der Gene, die bekannt ist, spielen eine wichtige

Genetische Varianten beeinflussen können poststroke recovery

Unsere Gene können einen Einfluss nicht nur auf unserer Schlaganfall-Risiko, aber vermutlich auch auf, wie gut wir uns erholen nach einem Schlaganfall. Zum ersten mal in der internationalen Zusammenarbeit, Wissenschaftler an der Universität von Göteborg und anderswo identifiziert haben gemeinsame genetische Varianten, die verbunden sind mit dem outcome nach ischämischem Schlaganfall. Die Studie, eine meta-Analyse von 12 internationalen Schlaganfall-Studien, Leitung von Forschungsgruppen an zwei schwedischen Universitäten Göteborg und Lund. Die