Veränderungen

Neue Forschung sieht bei Typ-1-diabetes und Veränderungen in der Umwelt

Studien haben gezeigt, eine rasche Zunahme der neuen Fälle von Typ-1-diabetes weltweit. Jedoch, Wissenschaftler und Forscher haben gekämpft, um zu identifizieren, die eine direkte Ursache. Viele haben in Frage gestellt, wenn Veränderungen in der Umwelt oder der lebensstil beeinflusst die Krankheit. In einem neu erschienenen Bericht, veröffentlicht in Der Lancet-Diabetes & Endokrinologie, Fakultät von der Colorado School of Public Health an der Anschutz Medical Campus untersucht, ob irgendwelche Umweltfaktoren können

Welche Veränderungen in der Temperatur bedeuten für Afrika ist die TSE-TSE-fliege

In einer Welt, die von Klimawandel, würde die Natur ist Insekt „vampire“,“ die tsetse-fliege, zugrunde gehen, oder ändern Sie dessen Jagdrevier? Wie Vampir Fledermäuse, tsetse-Fliegen überleben ausschließlich auf das Blut von Wirbeltieren. Im Gegensatz zu Fledermäusen, die Sie jagen fast ausschließlich während des Tages. Tsetse-Fliegen können auch tödliche Krankheiten, zu deren Opfer, wenn Sie füttern. Zu diesen Krankheiten zählen afrikanische trypanosomiasis. Auch bekannt als afrikanische Schlafkrankheit, es ist eine parasitäre

Fruchtbarkeit Behandlung, nicht Alter der Mutter, verursacht epigenetische Veränderungen in Maus-Nachkommen

Obwohl epigenetische Erkrankungen—Krankheiten, die durch fehlerhafte gene expression—sind immer noch selten insgesamt, Babys geboren mit Fruchtbarkeit Behandlungen haben bis auf ein 11-Fach höheres Risiko zu Erben Sie. Nach einer neuen Maus Studie von Magee-Womens Research Institute (MWRI), das problem wahrscheinlich liegt mit der Technologie, nicht die Mutter minderjährig ist. Die Studie, heute veröffentlicht in der Klinischen Epigenetikfestgestellt, dass die Fruchtbarkeit Behandlungen verursacht epigenetische Veränderungen im Zusammenhang mit dem Beckwith-Wiedemann -,

Veränderungen der Lebensqualität nach Gewichtsabnahme

Fettleibigkeit erhöht einer Reihe von negativen gesundheitlichen Folgen, einschließlich verminderte Gesundheits-bezogene Lebensqualität. Aber wenig ist bekannt über die Beziehung zwischen Gewichtsverlust und Veränderungen in der Lebensqualität. Eine neue Studie von der University of Pennsylvania School of Nursing (Penn Nursing) untersucht Veränderungen in der allgemein-und Gewicht-related quality of life outcomes bei Patienten mit Adipositas, die an verschiedenen Gewicht-Verlust-Behandlungen für 52 Wochen. Die Teilnehmer wurden zugewiesen, um entweder intensive behaviorale Therapie (IBT),

Rolle der Krebs-protein ARID1A am Schnittpunkt der Genom-Stabilität und tumor-Unterdrückung: Inaktivierung von ARID1A-Ergebnisse in Verlust von Telomer-zusammenhalt und wählt gegen grobe chromosomale Veränderungen, die Erhaltung der genomischen Stabilität in ARID1A-mutierten Krebs

Die ARID1A-tumor-suppressor-protein ist für die Aufrechterhaltung der Telomer zusammenhalt und die richtigen chromosome segregation nach der DNA-Replikation. Dieses finden, berichtet von Wistar-Forscher in „Nature Communications“zeigt, dass ARID1A-mutierten Zellen werden grobe genomische Veränderungen, die nicht vereinbar sind mit dem überleben und erklärt das fehlen von genomischer Instabilität Merkmal der ARID1A-mutierten Tumoren. Die ARID1A-gen ist eines der am häufigsten mutierten Gene in menschlichen Krebsarten eine mutation rate, die erreicht 60% bei Eierstock-clear-cell-Karzinom,

Veränderungen im Gehirn bei Autismus zurückgeführt auf bestimmte Zelltypen: Studie von menschlichen Gehirnen links gen-Aktivität Störung, den Schweregrad, das markieren von targets für zukünftige Therapien

Veränderungen in der gen-Aktivität in spezifischen Zellen des Gehirns sind verbunden mit der schwere des Autismus bei Kindern und Jungen Erwachsenen mit der Störung, nach UC San Francisco Studie von post mortem Hirngewebe. Die Studie neue Einblicke in, wie bestimmte Veränderungen in der Genexpression zu der Erkrankung beitragen, dass die Symptome durch eine änderung der Funktion der schaltkreise im Gehirn, die eine wichtige Grundlage für die Entwicklung von Behandlungen für

Wie Psychotherapie Veränderungen im Gehirn in Panikstörung und der sozialen Angststörung

Eine neue Untersuchung veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe von Psychotherapie und Psychosomatik offengelegt wichtige Gehirn-Mechanismen für die Wirkung von Psychotherapie bei Panikstörung. Patienten mit Panikstörung und Agoraphobie (AG) leiden oft unter anderen psychischen Störungen, insbesondere der sozialen Angststörung. Neuronal beide Störungen weisen erhebliche neurofunctional überschneidung innerhalb des defensiv-system-Netzwerk. Diese Netzwerke könnten eine entscheidende Rolle bei der sozialen Angst aufgrund der hohen Relevanz der Erkennung von social-cues. Angst Klimaanlage dient als

Educational outreach, Veränderungen der Politik erforderlich, um Gesundheitsgefahren zu reduzieren bei Nagelstudios

Die Nagelstudio-Branche gesehen hat rasche Wachstum in den letzten 20 Jahren zunehmend beliebt bei Frauen aller Altersgruppen, die gerne bekommen Ihre Nägel Professionell gemacht. Für die Techniker in diesen salons—von denen viele nicht Englisch als Muttersprache—diese Schönheit hat einen Preis: eine Exposition gegenüber potenziell gefährlichen Chemikalien und anderen Gefahren für die Gesundheit am Arbeitsplatz. Eine neue Studie von Drexel-Universität Dornsife School of Public Health herausgefunden, dass die Bildungs-und öffentlichkeitsarbeit änderung

Veränderungen im Hippocampus strukturelle verbindungen unterscheiden sich zwischen Respondern von ECT

Eine neue Studie in Patienten mit major depression berichtet, dass die Elektrokrampftherapie (EKT) induziert Veränderungen in den Fasern verbindet der hippocampus im Gehirn, die betroffenen Regionen in der Stimmung und emotion. Nur Patienten reagierten auf die Behandlung zeigten, dass diese Veränderungen, und wer hatte die größten Veränderungen im Hippocampus Wege zeigte auch die größten Verbesserungen in der Stimmung. Die Studie, geleitet von den Forschern an University of California, Los Angeles,