verringert

Drosten: Corona-Quarantäne verringert sich von 14 Tagen auf "nur noch eine gute Woche"

Die erforderliche Quarantänezeit beim Coronavirus Sars-CoV-2 ist offenbar kürzer als bislang angenommen – das geht aus einem Interview hervor, das der Berliner Virologe Christian Drosten dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“ gegeben hat. Kontaktpersonen von infizierten Menschen müssten demnach „nicht mehr 14 Tage, sondern nur noch eine gute Woche“ in Quarantäne, so Drosten. Der Virologe benennt dafür zwei Gründe: So sei die Inkubationszeit und die Zeit, in der Personen ansteckend seien, „deutlich kürzer als

Neues Krebs-Medikament verkleinert Tumore, verringert die Nebenwirkungen, die im Tierversuch

Eine Klasse von experimentellen Krebs-Medikamenten, den sogenannten BET-Hemmer haben gezeigt, Versprechen für die Behandlung von Krebserkrankungen des Blutes, sondern induzieren können toxische Nebenwirkungen. Jetzt Yale-Forscher haben einen neuen Hemmstoff, dass in tierexperimentellen Studien zeigt, größere Potenz gegen eine breitere Vielzahl von Krebserkrankungen als auch gegen solide Tumoren, und produziert auch weniger Nebenwirkungen im Vergleich zu anderen in der Klasse. Die Forschung wurde von einem team unter der Leitung von Qin

Mehr Beweise HPV-Impfstoff verringert präkanzerösen Läsionen

Die HPV-Impfung führte zu einer signifikanten Reduktion der rate an zervikalen Anomalien in Jungen neuseeländischen Frauen, die wahrscheinlich zu reduzierten raten von Gebärmutterhalskrebs in Zukunft neue Universität von Otago Forschung zeigt. Die Umfrage von 104,313 Frauen, unter der Leitung von Dr. Carrie Innes und Associate Professor Peter Sykes von der Universität von Otago, Christchurch und heute veröffentlicht in der New Zealand Medical Journal, zeigt die HPV-Impfung führte zu einer signifikanten