von

Lange Staus und volle Strände: Polizei rät von Ostsee-Trip ab

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 17 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem Coronavirus infiziert, 208.971 davon in Deutschland. Die USA melden nahezu täglich neue Rekordzahlen. Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise aus Deutschland, Europa und der Welt lesen Sie im News-Ticker von FOCUS Online. Corona-News aus Deutschland und der Welt – die Topmeldungen: Corona-Ausbruch auf Hurtigruten-Schiff – mittlerweile 33 Infektionen (13.19 Uhr) +++ +++ Dritter Tag

Japan sichert 120 mn Dosen von potenziellen corona-Impfstoff: pharma-Gruppe

Japan unterzeichnete einen deal zu sichern, 120 Millionen Dosen eines potentiellen Corona-Virus-Impfstoff, Deutsche Pharma BioNTech-Gruppe, entwickelt, die die Droge mit dem US-pharma-Riese Pfizer, sagte Freitag. Finanzielle details des Deals wurden nicht bekannt gegeben, mit BioNTech sagen: die Bedingungen wurden auf der Grundlage der Zeitpunkt der Lieferung und das Volumen der Dosen. Aber vor kurzem angekündigt, eine Vereinbarung zwischen den Labors und den Vereinigten Staaten den Preis von 100 Millionen Dosen

Wir eher lassen Sie sich von unserem COVID-19 Wache um diejenigen, die wir am meisten lieben

Bei der Ankündigung eines Verbots der Menschen in sechs lokalen Regierung Gebieten Süd-westlich von Melbourne hosting Besuchern in Ihren Häusern, Victorian Premier Daniel Andrews sagte in dieser Woche: „Menschen sind nicht unbedingt Abstand halten in Ihrer Familie zu Hause. Es ist eine Natürliche Sache, Sie lassen Sie Ihre Wache nach unten. Umarmungen, Küsse und Händeschütteln, nicht unbedingt die Einhaltung der Protokolle, sind ein Merkmal der Gastfreundschaft, Cafés, restaurants, pubs offen.

Der Feind im inneren: Schutz gegen die Ausbreitung von intrazellulären Bakterien

Melbourne-Forscher haben gezeigt, der mehrere, Ineinander Zelltod-Systeme, die verhindern, dass die Ausbreitung der ‚intrazelluläre‘ Bakterium Salmonella, eine wichtige Ursache der Typhus-Fieber, die tötet mehr als 100.000 Menschen jährlich. Das team zeigte, dass die Ausbreitung von Salmonellen, wird eingeschränkt durch den Tod der infizierten Zellen, aber überraschend Zellen sterben kann, in mehrere verschiedene Möglichkeiten. Obwohl Salmonellen kontinuierlich versucht zu überlisten infizierten Zellen durch die Blockierung Ihre Selbstmord-Zellen entwickelt haben, beeindruckend „back-up“

COVID-19 Hunden konnte das ausspionieren von Fällen, in Monaten

Universität von Adelaide-Forscher zusammen mit internationalen Partnern zu trainieren sniffer Hunde zu erkennen COVID-19-Infektion. Es wird gehofft, dass das erste COVID-19-Spürhunde arbeiten könnte innerhalb von Monaten, und würde eine Ergänzung der bestehenden Methoden durch die kostengünstige, blitzschnelle und zuverlässige screening. Hunde eingesetzt werden könnte, in Flughäfen und auch verwendet werden, um Bildschirm-Personal in Krankenhäusern und Reisende in Quarantäne. Die bisherige Forschung hat gezeigt, die Hunde können das Vorhandensein von spezifischen

Schlagzeile: Injektionen von Botox kann Depressionen vermindern

Botox, ein Medikament, abgeleitet von einem bakteriellen toxin wird Häufig injiziert, zu erleichtern Falten, Migräne, Muskelkrämpfe, übermäßiges Schwitzen und Inkontinenz. Stirn Injektion von das Medikament wird derzeit auch in klinischen Studien getestet für seine Fähigkeit zur Behandlung von Depressionen. Forscher an der Skaggs School of Pharmacy und Pharmazeutische Wissenschaften an der Universität von Kalifornien in San Diego haben abgebaut der US Food and Drug Administration (FDA)’s Negativen Auswirkungen Reporting System

Die meisten Frauen behandelten in New York City für gynäkologische Krebserkrankungen sind nicht auf ein erhöhtes Risiko des Todes von COVID-19

Frauen, die standard-Behandlung in New York City für Eierstock -, Gebärmutter-und Gebärmutterhalskrebs sind nicht auf ein erhöhtes Risiko, ins Krankenhaus eingeliefert oder sterben, COVID-19 aufgrund Ihres Krebs, wie eine neue Studie zeigt. Die Forscher fanden heraus, dass weder Krebs noch eine Behandlung für Sie, die können kommen, mit seiner eigenen Giftigkeit, verschlechterte COVID-19 Krankheitsverlauf. Geführt durch Forscher an der NYU Langone s Perlmutter Cancer Center und der New York University

Wissenschaftler untersuchen die reproduktive Effekte von Glyphosat in Mäusen

Die Exposition gegenüber der Chemikalie Glyphosat verändert den Pegel der einige Eierstock-Proteine in Mäuse, aber hat keine Auswirkungen auf die ovarielle steroid-Produktion, ein Hinweis auf Glyphosat möglicherweise nicht nachteilig auf die Fortpflanzung, nach einer neuen Studie. Zwei Studien, veröffentlicht in peer-reviewed Fachzeitschriften der Toxikologie und Angewandte Pharmakologie und Reproduktive Toxikologie, analysiert, wie die Funktion der Eierstöcke von Mäusen reagierten auf den verschiedenen Ebenen der Exposition gegenüber Glyphosat, eine Chemikalie, ausgiebig

Handschuhe können mehr Schaden als nützen, wenn es um den Schutz, die Sie von COVID-19

Die Leute wollen darüber diskutieren, ob das tragen einer Maske wirkt gegen COVID-19, aber die CDC sagt, dass es die Handschuhe, die Sie ergreifen sollten, aus. Die CDC und der europäischen CDC haben beide veröffentlicht Richtlinien, die besagt, dass der Handschuh zu verwenden ist nicht notwendig, präventive Taktik, wenn es um COVID-19. CDC-Richtlinien sagen-Handschuhe „nicht unbedingt schützen Sie immer COVID-19 und kann noch dazu führen, die Verbreitung von Keimen.“ Handschuhe

Mütterliche depression erhöht die Chancen von Depressionen bei Kindern, Studie zeigt,

Depression bei Müttern während und nach der Schwangerschaft erhöht die Chancen von Depressionen bei Kindern während der Adoleszenz und im Erwachsenenalter von 70%, entsprechend einer neuen Studie durch Forscher an Der Universität von Texas Health Science Center in Houston (UTHealth). Der systematische review wurde vor kurzem veröffentlicht in JAMA Netzwerk Öffnen. Es ist die erste Studie, zu prüfen, die Auswirkungen der mütterlichen depression auf die Kinder im Alter von 12