vorzeitigen

Luftverschmutzung als Ursache für einen vorzeitigen Tod? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Kausale Verbindung zwischen Luftverschmutzung und vorzeitigem Tod festgestellt Eine langfristige Exposition gegenüber Feinstaub (PM2,5) und Ozon ist mit einer deutlich verkürzten Lebenserwartung verbunden. Dies zeigt wie wichtig es ist, dass die auftretende Luftverschmutzung effektiv reduziert wird. Bei einer neue Studie der Harvard T.H. Chan School of Public Health wurde festgestellt, dass die Exposition gegenüber Feinstaubpartikeln einen erheblichen Einfluss auf die Lebenserwartung hat. Die Ergebnisse wurden in dem englischsprachigen Fachblatt „Sciences

Lifestyle, nicht der Genetik, erläutert die meisten vorzeitigen Herzkrankheiten

Körperliche Inaktivität, Rauchen, hoher Blutdruck, diabetes und hohe Cholesterinwerte spielen eine größere Rolle als die Genetik bei vielen Jungen Patienten mit Herz-Krankheit, entsprechend der Forschung präsentiert, die heute auf ESC-Kongress 2019 zusammen mit dem Weltkongress der Kardiologie. Die Ergebnisse zeigen, dass gesunde Verhaltensweisen sollte oberste Priorität für die Verringerung von Herzerkrankungen, auch in denen mit einer Familiengeschichte der frühen Beginn. „Genetik sind ein wichtiger Beitrag zu einem vorzeitigen Herzerkrankungen, aber

Studie: Zu viel Fruchtsaft erhöht das Risiko eines vorzeitigen Todes

Ist der Konsum von Fruchtsaft ungesund? Zuckerhaltige Getränke bringen zahlreiche Gesundheitsrisiken mit sich und sind den meisten Menschen als gesundheitsschädlich bekannt. Auch in einer aktuellen Studie werden die negativen Gesundheitseffekte der gesüßten Getränke erneut bestätigt. Allerdings kommen die Forschenden zu dem Schluss, dass auch der Konsum von hundertprozentigen natürlichen Fruchtsäften ein Gesundheitsrisiko darstellt. Bei einer aktuellen gemeinsamen Untersuchung der Emory University, Atlanta und der University of Alabama wurde festgestellt, dass