warnt:

Rückruf von Masken: Behörde warnt vor mangelhaftem Schutz

Dieser Artikel erschien zuerst auf brigitte.de. Schon wieder ein Rückruf zu Corona-Zeiten – und wieder geht es ausgerechnet um Masken. Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz hat eine Warnung zu FFP2-Schutzmasken herausgegeben.  Nach mehrfacher Prüfung soll festgestellt worden sein, dass die Schutzwirkung nicht gegeben sei. Die Masken könnten durch ein unzureichendes Filtermaterial schädliche Aerosole (winzige Partikel in der Luft), also auch Viren, durchlassen. Deswegen rät die Behörde offiziell von der Benutzung

RKI warnt vor "Erdrutsch an weiteren Lockerungen" der Corona-Maßnahmen

Sehen Sie im Video, was RKI-Vizepräsident Lars Schaade am 24.4.2020 zur Coronakrise in Deutschland sagt. Am 24. April 2020 sagt Lars Schaade, Vizepräsident des Robert-Koch-Instituts (RKI) zur Lage in der Corona-Pandemie: „Dass wir in Deutschland bislang vergleichsweise gut durch die Epidemie gekommen sind, haben wir, wie gesagt, den Maßnahmen zu verdanken. Dass die Fallzahlen auf einem Level geblieben sind, mit dem das Gesundheitssystem umgehen kann. Und das muss auch so bleiben.

"Hygienische Sauerei": Arzt warnt vor Gummihandschuhen

Dieser Beitrag wurde zuerst auf Brigitte.de veröffentlicht. Der Ausbruch des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 hat den Alltag in Deutschland innerhalb weniger Wochen verändert. Die Verunsicherung rund um die Coronakrise ist groß, ebenso die Angst vor einer Ansteckung. Die Auswirkungen beider Faktoren lassen sich bei einem der seltener werdenden Besuche im Supermarkt beobachten: Die Menschen tragen nicht nur immer öfter Mundschutz, sondern auch Gummihandschuhe.  Wie gut eine Maske schützen kann und ob

Polizei warnt vor Corona-Enkeltrick - Trump prescht erneut mit wüster Prophezeiung vor

Corona-Krise in Deutschland: 76 Menschen sind bereits gestorben, rund 22.000 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit sind es bereits knapp 300.000 Infizierte. Das öffentliche Leben kommt zunehmend zum Erliegen. Alle Informationen zum Coronavirus finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online. Die Länder-Übersicht: Die Live-Karte zum Coronavirus Das Covid-19-Radar: Zahlen, Fakten und Ausmaß der Pandemie Corona-Sprechstunde: Stellen Sie hier Ihre Fragen zu Covid-19 #CoronaCare: Deutschland hilft sich – eine Aktion von

Weltweite virus-sperren verfügen, WER warnt junge Leute "nicht unbesiegbar"

Hunderte von Millionen von Menschen weltweit der Startschuss für das Wochenende unter einem coronavirus lockdown, als die Globale Zahl der Todesopfer beschleunigte scharf und der World Health Organisation warnte der junge Sie waren „nicht unbesiegbar“. Die Pandemie hat sich komplett umgeworfenen Leben auf dem gesamten Planeten, stark einschränken der Bewegung von großen Bevölkerungsgruppen, das Herunterfahren Schulen und Unternehmen, und zwingen Millionen von zu Hause aus arbeiten—während viele haben Ihre Lebensgrundlage

Achtung, Fake News! Gesundheitsministerium warnt auf Twitter vor Falschmeldungen

In sozialen Medien wie Facebook und WhatsApp kursieren derzeit unzählige Informationen über das neuartige Coronavirus. Darunter seriöse Tipps und hilfreiche Hinweise, aber auch ebenso viele Gerüchte, Halbwahrheiten und Mythen. Und genau die lassen bei vielen Menschen die Sorgenfalten noch tiefer werden. Das Bundesgesundheitsministerium warnt die Bevölkerung nun eindringlich vor Falschnachrichten und Panikmache in der Corona-Krise. „Achtung Fake News“, schrieb das Ministerium am Samstag auf Twitter. Covid-19 Vorerkrankungen als Risiko: Welche Rolle

Schulschließungen wegen Coronavirus: Vor diesen Folgen warnt Virologe Christian Drosten

Das Saarland ist vorangegangen, Bayern, Berlin und Niedersachsen haben inzwischen nachgezogen: Wegen des sich ausbreitenden Coronavirus beschließen immer mehr Bundesländer, Schulen und Kitas zu schließen. Weitere Bundesländer werden wahrscheinlich nachziehen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte am Abend gefordert, Menschen sollten wenn möglich Sozialkontakte verzichten. Eine Option dafür sei die vorübergehende Schließung von Kindergärten und Schulen etwa durch das Vorziehen der Osterferien. „Insellösungen verbieten sich“ Dass jedes Bundesland im Falle der Kita-

WER warnt, der "sehr ernste" Globale Bedrohung durch Viren

Das Haupt der Welt-Gesundheit-Organisation am Dienstag davor gewarnt, das neuartige Corona-Virus sei eine „sehr ernste Bedrohung“ für die Welt eröffnet er eine Konferenz zur Bekämpfung der Epidemie. „Mit 99% der Fälle in China, dieses bleibt sehr viel eine Notfall-für das Land, sondern eines, das hat eine sehr ernste Bedrohung für den rest der Welt“, Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte Sie in Genf. Rund 400 Wissenschaftler untersucht, wie das virus übertragen wird

Studie warnt Helme bieten nicht den vollen Schutz auf der Piste

Seit einigen Jahren ist es fast schon zum guten Ton für Skifahrer und Snowboarder zu Gurt auf einem Helm vor dem hintergrund steigender sorgen über die Sicherheit auf den Pisten. Aber eine neue Studie warnen, dass Helme nicht schützen kann, Skifahrer aus aller Kopfverletzungen. Zwei Unfallchirurgen studierte Daten von der schwer Verletzte Skifahrer brachte das Dartmouth-Hitchcock Medical Center in New Hampshire über einen Zeitraum von acht Jahren. Sie finden Skifahrer

AMK warnt vor Dextromethorphan-Missbrauch

Erst kürzlich hatte die EMA bekannt gegeben, dass die Packungsbeilagen von dextromethorphanhaltigen Arzneimitteln angepasst werden müssen: Unter anderem geht es um einen Hinweis auf das Serotonin-Syndrom. Nur so bleibe das positive Nutzen-Risiko-Verhältnis erhalten. Nun warnt auch die AMK noch einmal eindringlich vor potentiellem Missbrauch des Hustenblockers und mahnt Apotheken zur Aufmerksamkeit. Jugendliche, meist männlich, offensichtlich ohne Reizhusten, gerne im Notdienst, kein Interesse an Alternativpräparaten oder Beratungsangeboten und zusätzlich der Wunsch