Wenn

Brauche ich vor einer Gartenparty einen Test, wenn ich geimpft oder genesen bin?

Diesen Sommer ist trotz Coronavirus wieder viel möglich: Einer Gartenparty etwa steht nichts im Wege, wenn alle Beteiligten vollständig geimpft oder genesen sind. Doch sollten sich die Gäste dennoch auch testen lassen? Behauptung: Bei einer Gartenparty ausschließlich mit vollständig Geimpften und Genesenen sind keine Tests nötig. Bewertung: Das stimmt. Falls allerdings auch nicht immunisierte Personen anwesend sind, raten Experten zu Tests. Fakten: Für den Gesetzgeber ist die Sache klar: Seit

Wenn Migräne auch die Kleinsten quält

Migräne bei Kindern wird häufig übersehen, da z.B. Übelkeit und Erbrechen auch als alleinige Symptome auftreten können. Was sollten Sie für die Beratung wissen und was können Sie empfehlen?  Leidet ein Elternteil unter Migräne, haben Kinder ein zwei- bis vierfach erhöhtes Risiko, ebenfalls im Laufe ihres Lebens Migräneattacken zu bekommen.1 Die Migräne bei Kindern ähnelt der von Erwachsenen, die Attacken sind jedoch kürzer und dauern manchmal nur zwei Stunden. Bei

Wenn aus einem allergischen Schnupfen mehr wird

Pollenallergiker sind durch Heuschnupfen in der Lebensqualität beeinträchtigt. Sind die Schleimhäute zu lang entzündet und geschwollen, kann sich noch eine Nebenhöhlenentzündung aufsatteln – und das gar nicht so selten! Es kribbelt in der Nase und juckt in den Augen? Hilfe, die Pollen sind wieder am Start – ganz unbeeindruckt von Abstandsregeln und Homeoffice. Äußerlich zeigt sich die pollenbedingte Rhinitis primär mit den Symptomen Niesen, klarer Fließschnupfen und Bindehautentzündung. Darüber hinaus

Forscher rechnet 3 Szenarien vor, wenn der Lockdown vor Weihnachten endet

Weihnachten mit Freunden und Familie feiern als gäbe es kein Corona – das würden wir uns alle wünschen. Forscher der Uni Saarland haben ausgerechnet, wie sich Lockerungen über Weihnachten auf das Infektionsgeschehen auswirken und uns im Kampf gegen Corona zurückwerfen könnten. Seit Anfang November befindet sich Deutschland im Teil-Lockdown. Auch wenn die bisherigen Maßnahmen bewirkt haben, dass das Infektionsgeschehen nicht mehr sprunghaft ansteigt, sind die Anzahl der Neuinfektion nach wie

Experte erklärt: Sport hilft gegen Krebs - auch wenn man schon erkrankt ist

Sportlich aktive Menschen haben im Allgemeinen ein geringeres Risiko für Krebs. Studien zufolge soll Sport aber auch dann helfen, wenn bereits eine Erkrankung vorliegt. Warum das so ist und wie man am besten trainieren sollte, verrät Sportmediziner Wilhelm Bloch. Regelmäßiger Sport kann Krebs vorbeugen. Doch was, wenn man bereits erkrankt ist? "Im Prinzip hilft Sport in jedem Stadium", sagt Sportmediziner Wilhelm Bloch von der Deutschen Sporthochschule Köln im Interview. Spektrum.de:

Junge Australier würden cannabis konsumieren, wenn es legal zu tun

Eine Anzahl junger Australier sagen, Sie würden cannabis konsumieren, für die erste Zeit, wenn es legal, ein UQ-Studie hat gefunden. Forscher von UQ National Centre für die Jugendlichen Stoff Verwenden, der Forschung und der School of Psychology verwendeten Umfragedaten von mehr als 3.000 Jugendliche und junge Erwachsene zu schätzen, wie viele vielleicht sollten Sie das Medikament, wenn es legal verfügbar. Studie führen Dr. Janni Leung sagte, das Potenzial für erhöhte

Handschuhe können mehr Schaden als nützen, wenn es um den Schutz, die Sie von COVID-19

Die Leute wollen darüber diskutieren, ob das tragen einer Maske wirkt gegen COVID-19, aber die CDC sagt, dass es die Handschuhe, die Sie ergreifen sollten, aus. Die CDC und der europäischen CDC haben beide veröffentlicht Richtlinien, die besagt, dass der Handschuh zu verwenden ist nicht notwendig, präventive Taktik, wenn es um COVID-19. CDC-Richtlinien sagen-Handschuhe „nicht unbedingt schützen Sie immer COVID-19 und kann noch dazu führen, die Verbreitung von Keimen.“ Handschuhe

Wenn Sie 84: Was sollte das Leben Aussehen, wenn wir älter werden?

Haben Sie darüber nachgedacht, was Sie möchten, Ihr Leben Aussehen, wenn Sie 84? Als einer der führenden Gesundheits-system-Führer setzen, die Frage zu Lewis A. Lipsitz, MD, Direktor, Hinda und Arthur Marcus-Institut für Alternsforschung an der Hebrew SeniorLife und Professor für Medizin an der Harvard Medical School, Dr. Lipsitz veröffentlichte einen Aufsatz in der Zeitschrift der American Society Geriatrie , dass die skizzierte seine Gedanken. Was folgt, ist eine Zusammenfassung seines

Was Sie wissen sollten, wenn Sie telepharmazeutisch beraten wollen

Das Social Distancing hat uns während der vergangenen Monate wohl alle geprägt und insbesondere auch dazu geführt, dass wir zunehmend virtuelle Kontaktmöglichkeiten genutzt haben – sei es beruflich oder privat. Mit der Telepharmazie eröffnet sich hier auch für Apotheken ein neuer Kommunikationskanal. Aber warum ist dieser Kanal sinnvoll? Was benötigen Sie dafür? Und welche rechtlichen Vorschriften gibt es? Seit Oktober letzten Jahres ist der Apotheken-Botendienst regelhaft zulässig, und die dafür

Während COVID-19, Frauen entscheiden sich für 'freebirthing' wenn homebirths nicht verfügbar sind, und das ist eine Sorge,

Die Pandemie ist aufgefordert einige Australische schwangere Frauen gebären zu Hause, ohne Hebamme oder eingetragene Gesundheits-Anbieter, nach einer Umfrage in dieser Woche. Eine andere Umfrage, die hilft zu erklären, warum. Die Anzahl der Frauen, die sagen, Sie haben entweder-oder denken „freebirthing“ ist in Bezug auf, wegen der erhöhten Gefahr für Mütter und Babys, wenn nicht erkannte Komplikationen oder Notfälle auftreten. So brauchen wir die Unterstützung von Frauen zu wählen, wo