zwischen

Geruch oder Geschmack Verlust der erste oder einzige symptom der COVID-19 zwischen fast 40% der Befragten

Eine änderung im Sinne von Geruch oder Geschmack, war das erste oder einzige symptom für fast 40% der Befragten einer aktuellen Umfrage über COVID-19, nach vorläufigen Ergebnisse veröffentlicht, die von der Virginia Commonwealth University-Forscher in der Zeitschrift Otolaryngology—Kopf-und Hals-Chirurgie am 19. Das Papier, „Subjektive Veränderungen in Geruch und Geschmack Während der COVID-19-Pandemie: Eine Nationale Erhebung—Vorläufige Ergebnisse“ wurde geschrieben von lead-Autor Daniel Coelho, M. D., professor in der Abteilung für Otolaryngology

Forscher Flagge ähnlichkeiten zwischen COVID-19 Todesfälle und schweren rheumatischen Erkrankungen

Rheumatologen an der Universität von Alberta schlappmachen ähnlichkeiten zwischen dem Tod einiger COVID-19 Patienten und Patienten mit rheumatischen Krankheiten, und die Tests bewiesen, rheumatische Behandlungen, um zu sehen, ob Sie helfen gegen das Pandemie-virus. Ein erheblicher Anteil der COVID-19 Patienten der Intensivstation sterben, der Lungenentzündung, aufgrund einer Zytokin-Sturm, wo der Körper sich selbst angreift, anstatt die Kämpfe gegen die Krankheit, sagte Jan Willem Cohen Tervaert, Leiter der Rheumatologie in der

Krebs Zellen Wachstum zwischen Verdrängung zeigt nuancierten Rolle für Onkogen bekannt

MAI 14, 2020—Wie U-Bahn-Pendler in einem überfüllten Zug-Zellen in der Regel vorziehen, nicht zu sein, verpackt in zu eng. In der Tat, Sie haben die Einrichtung von Mechanismen um dies zu vermeiden, ein Phänomen namens „Kontakt-Hemmung.“ Ein Kennzeichen von Krebszellen ist, dass Sie nicht über dieses Kontakt-Hemmung, und stattdessen werden die aufdringlich, die Erleichterung Ihrer Verbreitung. Das wissenschaftliche Verständnis der zugrunde liegende Mechanismus der Zelle Verhalten ändern, hat viele Lücken.

Studie unter den ersten zu erforschen link zwischen Antidepressiva während der Schwangerschaft und die Entwicklung des Kindes im kindergarten

Kinder, deren Mütter hatte Depressionen und nahm serotonergen Antidepressiva während der Schwangerschaft haben ein erhöhtes Risiko für Defizite in der Sprache und Kognition, im Vergleich zu Kindern von Müttern, die hatte Depressionen während der Schwangerschaft und nicht zu nehmen Antidepressiva, nach Erkenntnissen in eine neue Universität von Manitoba-Studie, die heute veröffentlicht in der Kinderheilkunde, das Amtsblatt der amerikanischen Akademie von Kinderheilkunde. Über 10 Prozent der Frauen verschrieben werden Antidepressiva während

Forschung zeigt link zwischen hohem Cholesterinspiegel und das Risiko von Aortenklappe Krankheit

Forscher vom George Institute for Global Health an der University of Oxford haben herausgefunden, dass, während Sie mit hoher Cholesterinspiegel hat keinen Einfluss auf Ihr Risiko, Aorten-oder mitralklappeninsuffizienz, es erhöhen Sie Ihre Risiko der Entwicklung von anderen wichtigen Herz-Ventil-Krankheit—Aorten-Stenose. Aortenstenose ist die häufigste form der herzklappenerkrankung in den Industrieländern und wird gedacht, um Einfluss auf 2-7% der Befragten über 65 Jahre alt. Die Krankheit ist charakterisiert durch eingeschränkten Blutfluss durch

FDA-Bericht weiter, um zu sehen, dass kein Zusammenhang zwischen Handys und Krebs

Nach der überprüfung 11 Jahren veröffentlichten, wissenschaftlichen Studien, die Food and Drug Administration ist weiterhin davon überzeugt, es gibt keine offensichtlichen gesundheitlichen Risikos durch die Exposition gegenüber Funkwellen von Handys, laut einem neuen Bericht. „Die verfügbaren epidemiologischen und Krebs-Inzidenz-Daten weiterhin unterstützt die Agentur die Feststellung, dass es keine messbaren negativen Auswirkungen auf die Gesundheit beim Menschen, verursacht durch exponierungen bei oder unter der aktuellen Handy-Grenzwerte,“ so der Bericht. Der Befund

Chemikalien zwischen uns: Überraschende Wirkungen von oxytocin auf Kokain-sucht

Ein team sucht der Forscher an der Medical University of South Carolina (MUSC) Bericht in der Psychopharmakologie , dass oxytocin, ein Hormon, das natürlich im hypothalamus, der hat deutliche geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Behandlung von Kokain-Süchtigen Einzelpersonen mit einer Geschichte der kindheit-trauma. Die MUSC-team wurde geleitet von Jane E. Joseph, Ph. D., ein professor in der Abteilung von Neurologie und Kathleen T. Brady, M. D., Ph. D., ein professor in

Studien untersuchen die potenzielle Verbindung zwischen der verkehrsbedingten Luftverschmutzung und Adipositas bei mexikanisch-Amerikaner

Die Exposition gegenüber verkehrsbedingten Verschmutzung zugeordnet war, mit einem höheren Risiko für Adipositas bei mexikanisch-amerikanischen Frauen, aber nicht bei Männern. Die Ergebnisse sind veröffentlicht in der Korpulenz. In der Studie von 7,826 mexikanischen amerikanischen Erwachsenen mehr als die Hälfte (53.6%) der Teilnehmer hatten einen body-mass-index (BMI) Indikativ von übergewicht, mit einer höheren Prävalenz bei Frauen als bei Männern.

Der Unterschied zwischen einem Experten-Gehirn und ein Anfänger ist

Wenn Mäuse lernen zu tun, eine neue Aufgabe, Ihre Gehirnaktivitäten im Laufe der Zeit ändern, wie Sie vorher von ‚Anfänger‘ bis ‚ – Experte.‘ Die änderungen in der Verdrahtung von Zelle schaltungen und Aktivitäten der Neuronen. Mithilfe einer zwei-Photonen-imaging-Mikroskop und eine fülle von genetischen Werkzeugen, die Forscher vom Cold Spring Harbor Laboratory (CSHL), Columbia University, University College London, und Flatiron Institut gefunden, dass neuronale Netzwerke sich mehr als die Mäuse

Niere-Krankheit-Ergebnisse unterscheiden sich zwischen stark adipöse Kinder vs. Erwachsene nach Adipositaschirurgie

Jugendliche mit Typ-2-diabetes hatten mehr hyperfiltration genannt und früher Dämpfung Ihrer erhöhte Urin-albumin-zu-Kreatinin-ratio (UACR) nach Magen-bypass-Operation im Vergleich mit Erwachsenen. Dieser Befund kontrastiert mit Jugendlichen oder Erwachsenen, die nicht über diabetes vor der Operation, nach einer Studie vorgestellt, Nov. 8, 2019, während der American Society of Nephrology ‚ s Kidney Week 2019, die weltweit größte Sammlung von Nieren-Forscher. „Die Erkenntnisse aus dieser Arbeit, die Unterstützung einer jüngsten Erklärung von der